Amazon bringt Eero Mesh-WLAN zu ISPs

ZDNet empfiehlt

Der beste WLAN-Router 2021

Dies sind die Top-Picks von ZDNet für Wi-Fi-Router, die sich für Heimbüros und Remote-Arbeiten eignen.

Weiterlesen

Wenn es darum geht, Ihr Zuhause oder kleines Büro – was heutzutage oft dasselbe ist – mit Wi-Fi abzudecken, ist Mesh-Networking kaum zu schlagen. Jetzt führt Eero, ein Amazon-Unternehmen, Eero für Service Provider ein. Dies ist ein völlig neues Hardware- und Softwareangebot, das Internet Service Providern (ISPs) helfen soll, die steigende Nachfrage der Kunden nach außergewöhnlichem Heim-WLAN zu erfüllen.

Dies ist nicht nur eine Bündelung einer Auswahl von Eero Wi-Fi-Mesh-Routern mit Ihrem bestehenden Internetdienst. Es umfasst auch die Remote-Netzwerkverwaltung für Ihren ISP und Tools für die Sicherheits- und Datenschutzverwaltung für Sie.

Das Bundle beginnt natürlich mit den Routern. Neben dem Angebot der bestehenden Mesh-WLAN-Systeme von Eero für das gesamte Haus, erhalten ISPs auch Zugriff auf die brandneue Eero 6-Serie. Diese sind mit Wi-Fi 6 ausgestattet. Diese neue Wi-Fi-Technologie unterstützt höhere Geschwindigkeiten und mehr gleichzeitig verbundene Geräte. Eero behauptet, dass dies das bisher schnellste Wi-Fi-Netzwerk ist.

Es gibt zwei Modelle:

Eero Pro 6

TheEero Pro 6, ein Tri-Band-Router, der ein einzelnes Band bietet und eine Verbindung über 2,4 GHz herstellt, aber auch zwei Bänder für 5 GHz bietet, damit mehr Geräte mit den schnellsten Geschwindigkeiten verbunden werden können. Es kann bis zu 2.000 Quadratmeter pro Router abdecken.

Jetzt bei Amazon ansehen

Eero 6

Der günstigere Bruder von Eero Pro 6, der Eero 6, ist ein Dual-Band-Gerät, das bis zu 1.500 Quadratfuß abdecken kann. Sowohl der Pro 6 als auch der Eero 6 verfügen über zwei Ethernet-Ports und einen USB-C-Port zum Aufladen von Geräten.

Jetzt bei Amazon ansehen

Diese neuen Geräte verfügen auch über einen integrierten Zigbee-Smart-Home-Hub. Mit diesem nach IEEE 802.15.4 genormten Internet of Things (IoT)-Hub für Personal Area Networks können Sie kompatible IoT-Geräte in Ihren Netzwerken verwalten. Auf diese Weise benötigen Sie keinen separaten Zigbee-Hub.

Das neue Eero Secure bietet sowohl Benutzern als auch ISPs einen fortschrittlichen Abonnementservice für Sicherheit und Datenschutz. Dadurch werden Malware, Spyware, Phishing und andere bösartige Bedrohungen blockiert. Es kommt auch mit integrierter Anzeigenblockierung und Inhaltsfilterung

Für ISPs baut Eero Insight auf der bestehenden Remote Network Management-Software von Eero auf. Dies kombiniert die Überwachung der Benutzerhistorie, um Kundenprobleme vorherzusagen und zu beheben, bevor sie von Ärger zu echten Problemen werden. Es umfasst auch Netzwerküberwachungstools wie einen Netzwerktopologie-Viewer, historische Geschwindigkeitstests und Bandbreitennutzung, HF-Diagnose, Warnungen, Überwachungsprotokolle, Ausfallerkennung, Flottenanalyse und Netzwerkzustand.

Für die Benutzer sollte all dies eine zuverlässigere Internetverbindung bedeuten und das ist immer eine gute Nachricht.

Ähnliche Beiträge:

  • Mesh-Networking: Warum es zu Ihnen nach Hause oder ins Büro kommt
  • CNET: Eero 6 Mesh-Router angekündigt: Amazons Wi-Fi 6-Upgrade für die Work-from-Home-Ära
  • Wie Amazon und Eero den Massen ein Bedrohungsmanagement auf Unternehmensniveau bieten könnten

Leave a Comment