Android Wear 5.1.1 OTA-Downloads

Android Wear 5.1.1 OTA-Downloads

Das mit Spannung erwartete Wear-Update, das Handgelenkbewegungen, einen neuen Launcher und WLAN-Unterstützung bietet, wird jetzt auf Wearables weit und breit eingeführt, obwohl gestaffelte Veröffentlichungen nie schnell genug kommen. Zum Glück haben wir Sie mit einer Reihe von direkten Download-Links zum sofortigen Verbrauch versorgt! Die ZIP-Dateien für jedes Modell befinden sich derzeit noch auf dem Weg zu den Google-Servern. Lassen Sie die folgende Anleitung also als Ihre immer aktuelle Ressource dienen, um die Update-Warteschlange zu durchbrechen und als Erster den Wear 5.1.1-OTA zu flashen!

Bevor wir in die Links selbst eintauchen, lohnt es sich noch einmal zusammenzufassen, warum dieses Update den Hype überhaupt wert ist. So listet Google die Funktionen auf:

  • Always-on-Bildschirm, Always-on-Apps: Die meisten Android Wear-Uhren verfügen über einen ständig eingeschalteten Bildschirm. Tippen, Drehen oder Schütteln ist erforderlich, um die Uhrzeit zu sehen. Jetzt erweitern wir diese Option auf Apps, damit sie so lange sichtbar bleiben, wie Sie sie brauchen, anstatt zu verschwinden, wenn Sie Ihren Arm fallen lassen. Perfekt zum Laufen, Navigieren oder Einkaufen!
  • Neue Launcher- und Handgelenk-Gesten: Jetzt können Sie auf Ihre Apps und Kontakte zugreifen, indem Sie einfach vom Zifferblatt nach links wischen. Android Wear reagiert jetzt auch auf bestimmte Navigationsgesten, sodass Sie mit einer einfachen Handbewegung zwischen den Karten blättern können. Erfahren Sie mehr mit unserem YouTube-Video.
  • Emojis zeichnen: Als Reaktion auf SMS, Instant Messages oder E-Mails können Sie jetzt Emojis an Ihre Kontakte senden, indem Sie sie auf dem Bildschirm Ihrer Uhr zeichnen. Die Uhr erkennt das von Ihnen gezeichnete Emoji und sendet es über die von Ihnen verwendete Messaging-App. Probieren Sie es aus, indem Sie jedes Mal, wenn Sie auf eine Nachricht antworten, “rohes Emoji” auswählen!
  • Heads-up-Benachrichtigungen: Eingehende Benachrichtigungen wie Textnachrichten werden jetzt auch dann auf dem Bildschirm angezeigt, wenn Sie sich etwas anderes auf Ihrer Uhr ansehen, z. B. Wegbeschreibungen oder Fitnessstatistiken, damit Sie nichts Wichtiges verpassen.
  • Uhrenwechsel leicht gemacht: Mit der Android Wear Companion-App können Sie Ihr Telefon jetzt mit mehr als einer Uhr gleichzeitig koppeln – ideal, um Uhren passend zu Ihrem Stil auszutauschen.
  • Ändern Sie Ihre Schriftgröße: Möchten Sie mehr Text auf Ihrem Uhrenbildschirm sehen? Oder weniger? Sie können jetzt die Schriftgröße in den Einstellungen Ihrer Uhr anpassen.
  • Sperren Sie den Bildschirm Ihrer Uhr: Möchten Sie den Bildschirm Ihrer Uhr sperren, wenn Sie sie nicht tragen? Schalten Sie die neue Bildschirmsperre-Funktion in den Einstellungen Ihrer Uhr ein. Wenn diese Option aktiviert ist und Ihre Uhr erkennt, dass Sie sie für eine gewisse Zeit nicht tragen (oder die Verbindung zu Ihrem Telefon verliert), ist Ihr angegebenes Wischmuster zum Entsperren erforderlich.

G Watch R WifiDas vielleicht aufregendste Feature ist jedoch das als nächstes aufgeführte: W-lan. Ihre Uhr wird nicht länger unbrauchbar, wenn Sie ohne Smartphone durch den Raum gehen. Die meisten Wear-Uhren verwenden bis heute die gleichen WLAN-fähigen Chipsätze wie ihre Smartphone-Pendants, und dies war tatsächlich Teil des “zukunftssicheren” Marketings, als mehrere von sie gestartet. Leider sind derzeit nur vier Uhren für das Feature vorgesehen: LG Watch Urbane, Motorola Moto 360, Sony Smartwatch 3 und Samsung Gear Live. Anscheinend wird die G Watch R ihr angegebenes Potenzial nicht erfüllen, bis die Entwickler des Forums LG den Schuh mit einer inoffiziellen Lösung aus dem Mund ziehen.

Wie man blinkt

Das Aufblitzen von Reißverschlüssen ist für viele Entwickler hier in den XDA-Foren ein alter Hut, aber Wear wirft ein oder zwei Knicke ein, zu denen wir gleich kommen werden. Um zu beginnen, müssen Sie die Entwickleroptionen auf Ihrer Uhr aktiviert, das ADB-Debugging aktiviert und Ihren PC für die Ausgabe von Befehlen eingerichtet haben. Im Grunde die übliche Checkliste am Anfang jedes Forenthreads. Als nächstes ist es an der Zeit, Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus zu starten und “Update von ADB installieren” auszuwählen. Der Vorgang hier variiert von Uhr zu Uhr, daher lohnt es sich, die Foren zu überprüfen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, in die Wiederherstellung einzusteigen.

Hier kommt die Wankelmütigkeit von Wear ins Spiel – Sideloading OTAs erfordern möglicherweise einekörperlichVerbindung zwischen Uhr und Computer. Nicht alle Uhren haben einen praktischen Stecker (ich schaue auf dich, Moto 360), also musst du möglicherweise ein paar Siegel aufbrechen und deinen eigenen Stecker montieren. Das ist der Preis, den wir zahlen, wenn wir ein oder zwei Tage früher Updates erhalten. Sobald Ihr Gerät verbunden ist (und von der Befehlszeile aus sichtbar ist), ist das Flashen so einfach wie die Eingabe von „adb sideload filename.zip“. Genießen!

Hier sind ohne weiteres die OTA-Downloadsdirekt von Google für Ihr blinkendes Vergnügen.

Download links

Motorola Moto 360

  • Download kommt bald, aber die Installation wird nicht einfach sein. Der Prozess des Sideloading beinhaltet das physische Anschließen Ihrer Uhr an den Computer, und dies bedeutet, dass Sie die 360 ​​aufbrechen und ein Kabel selbst herstellen. Die Aufgabe ist nicht unüberwindbar, und dieser Leitfaden wird zu gegebener Zeit aktualisiert, aber es ist vielleicht besser, auf den OTA-Push von Google zu warten.

LG G-Uhr

  • Platin LDZ22D von LWX49K

LG G Watch R

  • lenok LDZ22D von LWX49K

Samsung Gear Live

  • Download in Kürze!

Sony SmartWatch 3

  • Download in Kürze!

Asus ZenWatch

  • anthias LDZ21T ab LWX49K

LG Uhr Urbane

  • Warum liest du diesen Thread immer noch? Der Urbane wird mit 5.1.1 ausgeliefert, also geh raus und genieße dein Wifi-Tethering!

Hat dieser Prozess für Sie funktioniert? Ist ein weiterer Link aufgetaucht, den wir nicht behandelt haben? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen und schauen Sie im Laufe der Woche regelmäßig nach Updates.

Leave a Comment