Beim Android 10-Update bleiben Pixel-Smartphones stundenlang auf dem Startbildschirm eingefroren

Die neueste Android-Version, die Googles Namensgebung mit Dessert-Thema beendet, wird jetzt endlich für Besitzer von Pixel-Handys auf der ganzen Welt eingeführt. Einfach Android 10 genannt, ist die neueste Version voll von neue und aufregende Funktionen, aber es kommt auch nicht ohne kleinere Probleme. Während der Installation des Android 10-Updates blieben viele Google Pixel-Besitzer ihre Geräte stundenlang auf dem Startbildschirm hängen. Trotz der relativ geringen Größe des OTA-Updates haben einige Benutzer in der Google-Produktforen zufolge blieben ihre Pixel-Smartphones bis zu sechs Stunden auf dem Startbildschirm hängen. Ja, du hast richtig gelesen, sechs Stunden!Die Ausgabe scheint nicht auf ein bestimmtes Modell beschränkt zu sein, Android-Zentrale Berichte und Fälle wurden gemeldet, in denen alle drei Generationen von Pixel-Telefonen, einschließlich des Pixel 3a, von ungewöhnlich langen Installationszeiten betroffen waren. Einige der betroffenen Benutzer haben von Installationszeiten von 30 Minuten bis zu sechs Stunden berichtet. Wir haben bereits eines unserer Pixel 3a- und Pixel 2-Geräte ohne jegliche Probleme aktualisiert. Das Pixel 3a konnte das 1,2-GB-Update sehr schnell herunterladen und installieren und ging den ersten Start nach dem Update überraschend schnell durch. Das Pixel 2 war langsamer und dauerte beim ersten Hochfahren nach dem Update etwa fünf Minuten, aber bei weitem nicht die Zeiten, über die sich einige Benutzer in den Produktforen von Google beschweren. Derzeit liegen uns keine Informationen vor, was die extrem langen Installationszeiten verursachen könnte , oder warum nur einige Benutzer betroffen sind.Wenn Sie Ihr Pixel-Telefon auf Android 10 aktualisieren und Ihr Gerät auf dem Startbildschirm mit dem Google-Logo hängen bleibt, warten Sie leider am besten ab. Google hat bisher keine endgültige Lösung für das Problem oder eine Erklärung bereitgestellt, aber ein Google-Produktexperte hat sich in den Thread eingemischt und den Leuten geraten, einfach zu warten. Die andere Möglichkeit wäre, vom eingefrorenen Startbildschirm in den Wiederherstellungsmodus zu booten (indem Sie entweder die Lautstärke erhöhen oder die Lautstärke verringern und die Ein-/Aus-Taste gleichzeitig drücken) und wählen Sie System jetzt neustarten. Dies sollte Ihr Telefon wieder in Android Pie starten. Ab dann können Sie versuchen, das Update erneut zu installieren oder warten, bis eine offizielle Lösung existiert. Von letzterer Methode rät Google jedoch ab, da “Ein erzwungener Neustart in dieser Phase könnte Dateien beschädigen, die das erneute Booten des Telefons verhindern könnten.” hat ein Produktexperte im Thread in den Produktforen von Google erklärt. Wir haben uns an Google gewandt und werden diese Geschichte aktualisieren, wenn wir eine offizielle Stellungnahme zu diesem Thema erhalten.

Jede Woche neue Gründe, sich zu freuen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten, Bewertungen und Angebote im Bereich Mobile Tech direkt in Ihren Posteingang

Leave a Comment