Das Meizu MX5 erzielt 53.330 Punkte bei AnTuTu

Wie die meisten AnTuTu-Benutzer wissen, das Gerät, dessen Punktzahl sie das ganze letzte Jahr lang verfolgten, war das Meizu MX4. Mit einer durchschnittlichen Gesamtzahl von 47.765 hat der MX4 den Nexus 6. Der Durchschnitt des Android-Phablets lag bei 47.079. An dritter Stelle mit einer Punktzahl von 45.817 lag der Samsung Galaxy Alpha. Der Samsung Galaxy Note 4 und die OnePlus One belegte mit 44.669 bzw. 44.516 Punkten den vierten und fünften Platz. Dienstagmorgen in China, die Meizu MX5 wurde vorgestellt. Wäre der MX5 ein AnTuTu-Kraftpaket wie sein Vorgänger? Die Antwort auf diese Frage finden Sie unter Sehen Sie sich das Video von Meizus Veranstaltung an. Stoppen Sie das Video nach 27 Minuten 42 Sekunden und Sie werden sehen, dass das Meizu MX5 auf AnTuTu eine beeindruckende Punktzahl von 53.330 erreicht hat. Das Meizu MX5 ist mit einem 5,5-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 1080 x 1920 ausgestattet. Das ergibt eine Pixeldichte von 401ppi. Unter der Haube befindet sich der 64-Bit MediaTek Helio X10 SoC, der eine Octa-Core 2.2 CPU und die PowerVR G6200 GPU enthält. Im Inneren befinden sich 3 GB RAM und 64 GB nativer Speicher. Eine 20,7-Megapixel-Kamera ziert die Rückseite des Mobilteils und ein 5-Megapixel-Snapper findet sich vorne. Ein 3150-mAh-Akku hält die Lichter an, und das metallverkleidete Smartphone wird mit vorinstalliertem Flyme OS geliefert. Letzteres basiert auf Android 5.0. Wird der Meizu MX5 in die Fußstapfen des MX4 treten und dieses Jahr die AnTuTu Benchmark-Site anführen? Es ist viel zu früh, um das zu sagen, aber das Telefon hat einen guten Start hingelegt. Der Meizu MX5 leuchtet bei AnTuTu auf - Der Meizu MX5 erzielt 53.330 Punkte bei AnTuTu Das Meizu MX5 leuchtet auf AnTuTu auf Danke für den Tipp!

Jede Woche neue Gründe, sich zu freuen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten, Bewertungen und Angebote im Bereich Mobile Tech direkt in Ihren Posteingang

Leave a Comment