Das Surface Laptop Studio ist Microsofts leistungsstärkster Laptop aller Zeiten

Das Surface Laptop Studio ist Microsofts leistungsstärkster Laptop aller Zeiten

Heute, auf seinem lang erwarteten Surface-Event, hat Microsoft seinen ersten neuen Formfaktor seit Jahren enthüllt: Das Surface Laptop Studio. Wie der Name schon sagt, ist das Surface Laptop Studio eine Mischung aus der Surface Laptop-Familie mit dem Surface Studio, dem All-in-One-Desktop von Microsoft. Es kombiniert die leistungsstarken Spezifikationen und einige Designelemente des Surface Studio mit der Portabilität eines Laptops und macht das Laptop Studio zum bisher leistungsstärksten Surface-Laptop.

Das Größte, was Sie sofort bemerken werden, ist natürlich das Design. Der Surface Studio Laptop sieht zunächst aus wie ein normaler Laptop, das Display verfügt jedoch über ein zweites Scharnier auf der Rückseite, wodurch es in verschiedenen Positionen verwendet werden kann. Sie können es im Laptop-Modus verwenden, wo es nur wie ein Laptop aussieht; Bühnenmodus, bei dem der Bildschirm die Tastatur bedeckt und das Touchpad sichtbar lässt, zum Ansehen von Filmen; und Studiomodus, bei dem der Bildschirm zum Schreiben, Zeichnen und anderen kreativen Arbeitsabläufen fast flach über dem Tastaturdeck liegt. Das neue Design schafft auch Platz für die Aufbewahrung des neuen Surface Slim Pen 2 unter dem Tastaturdeck, wo er haftet und magnetisch auflädt.

Surface Laptop Studio im Laptop-, Bühnen- und Studiomodus

Der Surface Studio Laptop verfügt über ein 14,4-Zoll-PixelSense-Flow-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Es ist immer noch ungewöhnlich, dass Nicht-Gaming-Laptops 60 Hz überschreiten, daher ist dies eine der größten Neuigkeiten beim Laptop Studio. Wenn Sie ein 120-Hz-Telefon verwendet haben, wissen Sie bereits, wie viel flüssiger Animationen und Übergänge mit der hohen Bildwiederholfrequenz sind, und genau das bringt dieses Display in die Surface-Reihe. Darüber hinaus unterstützt das Display Dolby Vision und hat eine scharfe Auflösung von 2400 x 1600, wobei das typische Seitenverhältnis von 3:2 von Surface-Geräten beibehalten wird. Das Audioerlebnis wird dank der im Surface Laptop Studio integrierten Quad Omnisonic-Lautsprecher ebenfalls großartig sein.

Außerhalb des Designs überzeugt das Surface Laptop Studio auch in puncto Leistung. Microsoft verwendet Prozessoren der Intel Core H35-Serie, eine Reihe, die Intel Anfang dieses Jahres vorgestellt hat. Dies sind 35-W-Prozessoren, während die meisten anderen Surface-Laptops 15-W-CPUs verwendet haben. Dies sind Quad-Core-Prozessoren mit Intel Iris Xe-Grafik, und das Core i7-11370H-Modell kann bis zu 4,8 GHz Taktfrequenz erreichen.

Surface Laptop Studio-Einbauten

Wenn Sie jedoch zusätzliche Grafikleistung benötigen, können Sie das Surface Laptop Studio auch mit einer NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti-GPU erwerben, wodurch dieser Laptop für fast alles leistungsstark genug ist. Egal, ob es sich um Video-Rendering, Spiele oder jede andere Produktivitätsaufgabe handelt, das Surface Laptop Studio kann es bewältigen. Für gewerbliche Kunden können Sie stattdessen eine NVIDIA RTX A2000 GPU aufrüsten. Um die Spezifikationen abzurunden, können Sie das Surface Laptop Studio mit bis zu 2 TB Speicher (der austauschbar ist) und 32 GB RAM erhalten.

Es steckt noch mehr dahinter, denn Microsoft hat Thunderbolt endlich für einige seiner Surface-Geräte, einschließlich des Laptop Studio, übernommen. Dieser Laptop verfügt über zwei Thunderbolt 4-Anschlüsse, sodass Sie die breite Palette von Thunderbolt-Docks auf dem Markt verwenden können. Wenn Sie mehr an das Surface Connect-Ökosystem gewöhnt sind, erhalten Sie auch den Surface Connect-Port. Und natürlich gibt es einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, wenn Sie ihn brauchen.

Surface Laptop Ansicht von links nach links

Das Surface Laptop Studio ist ab heute vorbestellbar und kostet ab 1.599 US-Dollar. Dieses Modell enthält einen Intel Core i5-Prozessor ohne dedizierte Grafik, sodass Sie möglicherweise von dort aus aufrüsten möchten. Die allgemeine Markteinführung erfolgt am 5. Oktober in den USA und Kanada, wobei das Produkt Anfang 2022 auf weiteren Märkten erhältlich sein wird.

Leave a Comment