Der Mars-Rover Perseverance der NASA schöpft die erste Gesteinsprobe

Die NASA ist zuversichtlich, dass der Perseverance Rover die erste Probe von Marsgestein erfolgreich gesammelt hat.

Dieser Erfolg stellt einen bedeutenden Fortschritt für das Missionsteam nach dem ersten Versuch dar, ähnliche Gesteinsproben zu sammeln. Letzten Monat ist es gescheitert..

Das Jet Propulsion Laboratory (JPL) der NASA, das die aktuelle Mars-Mission überwacht, erhielt vor einigen Tagen Daten, als Perseverance einen Felsen bohrte und, was noch wichtiger war, in einem Sammelrohr aufbewahrte. Er sagte, es zeige, dass er es tat. Die Aufgabe wurde mit einem rotierenden Schlagbohrer und einem hohlen Kernbohrer am Ende von 2 Metern (7 Fuß) Länge durchgeführt, um eine Gesteinsprobe zu entnehmen, die als „etwas dicker als ein Bleistift“ beschrieben wurde.

Die erste Sammlung von Perseverance scheiterte, weil die Probe pulvrig war und nicht im Röhrchen blieb und das Material abrutschte. Der Koffer geht an das Team Finde einen anderen Stein und sende Geduld behalten.

JPL sagte am Donnerstag, dass das kürzlich erhaltene Bild eine intakte Probe in einem Perseverance-Sammelröhrchen zeigt. Er fügte jedoch hinzu, dass die zusätzlichen Bilder, die nach Abschluss der Probenahme durch Arm aufgenommen wurden, aufgrund der schlechten Sonneneinstrahlung nicht endgültig waren. Wie auch immer, das Team ist zuversichtlich, dass die Probe diesmal im Röhrchen bleibt. Wir planen, in den nächsten Tagen weitere Bilder mit besserer Beleuchtung aufzunehmen, um das Vorhandensein der Probe richtig zu bestätigen.

#SamplingMars Update: Das erste Bild zeigt eine Probe in einem Rohr nach dem Kernbohren. Die nach Bewegung des Arms aufgenommenen Bilder sind jedoch aufgrund unzureichender Beleuchtung nicht endgültig. Ich mache mehr Bilder mit besserem Licht, um sicherzustellen, dass sich ein intakter Kern in der Röhre befindet.

Lesen Sie mehr: https://t.co/MqeD68KqYw pic.twitter.com/VYXErWrrEb

& Mdash; Der Perseverance Mars Rover der NASA (@NASAPersevere) 2. September 2021

„Dieses Projekt hat die erste Kernschleuse auf die Beine gestellt. Das ist eine phänomenale Leistung.“ Sagte Jennifer Trosper, Projektmanagerin von JPL. Das Team entschied sich für einen Standort und wählte und entkernte brauchbare und wissenschaftlich wertvolle Gesteine. Wir haben getan, was wir versuchten. Unter Verwendung der Lichtverhältnisse im Bild löst dies ein kleines Problem und es wird dennoch empfohlen, eine Probe in dieser Röhre zu haben. “

Der Plan ist, eine Reihe gesammelter Proben zu erden, damit Wissenschaftler sie genauer untersuchen können, wenn Wissenschaftler mehr über den Roten Planeten erfahren möchten und ob er die Heimat mikrobieller Lebens war. Ist zu senden. Das bedeutet, dass Perseverance die Probe später beiseite legt Zur Abholung durch spätere Missionen Es versucht, als erster Marsgestein zur Erde zu transportieren.

Empfehlungen der Redaktion



Der Bericht enthüllt Käufer, die planen, Anfang 2021 Urlaub zu verbringen, PCR MagSafe anstelle von USB-C? MacBook Pro-Schnellladeplot wird dicker Stromanschluss versorgt UAV und Drohne mit Signal und Strom

    Der Bericht enthüllt Käufer, die planen, Anfang 2021 Urlaub zu verbringen, PCR MagSafe anstelle von USB-C? MacBook Pro-Schnellladeplot wird dicker Stromanschluss versorgt UAV und Drohne mit Signal und Strom Senator Blumenthol bittet Zuckerberg, über die Auswirkungen von Instagram auf Kinder auszusagen

Leave a Comment