Der SaaS-Riese Freshworks gibt ein großartiges Debüt an der NASDAQ und sammelte 1,03 Milliarden US-Dollar für 36 US-Dollar pro Aktie

Der Salesforce-Rivale Freshworks wurde das erste an der NASDAQ gelistete indische SaaS und schuf damit einen Präzedenzfall für andere im Land, um vom florierenden US-Investorenmarkt zu profitieren.

Das Unternehmen beabsichtigte, 996 Millionen US-Dollar mit einer Obergrenze von 32 bis 34 US-Dollar pro Aktie aufzubringen. Fragen Bewertung von 9 Milliarden Dollar. Aber überraschenderweise gelang es uns, 1,03 Milliarden US-Dollar aufzubringen, indem wir 28,5 Millionen Aktien für 36 US-Dollar pro Aktie verkauften. Daher wird Freshworks mit 10,13 Milliarden US-Dollar bewertet und ist eines der größten Startups Indiens und ein maßgebliches Mitglied des indischen Decacorn Startup Club.

Als Reaktion auf die Eröffnung des Sterns twitterte der Gründer und CEO des Unternehmens, Girish Mathrubootham.

Girish Mathrubootham (@mrgirish) 22.09.2021

Freshworks ermöglicht es Unternehmen, das Kundenmanagement besser zu handhaben und Lösungen wie Messaging-Plattformen und Chatbots mit künstlicher Intelligenz für den Kundensupport bereitzustellen. Eine Suite von Business-Software-Tools, die erschwinglich und schnell zu implementieren sind, reicht von CRM bis hin zu Helpdesk-Software. Vor kurzem haben wir unser Produktangebot erweitert.

Hybride Arbeit ist zu einem neuen Gesicht in der Geschäftswelt geworden, und Unternehmen wie Freshworks wachsen so schnell, dass sie an der Spitze der Unternehmensgruppe stehen, die in Betracht ziehen, in den Vereinigten Staaten zu veröffentlichen, was dieses große Geschäft rechtfertigt. Ich war in der Lage. Auswertung. Unternehmen haben versucht, ihre Arbeit zu Hause bei gleicher Produktivität bequemer zu gestalten. Freshworks wurde in Indien gegründet und hat seinen Sitz jetzt in Kalifornien. Es ist eines der größten Unternehmenssoftwareunternehmen der Welt, daher ist es kein Wunder, dass die Börsengänge alle Erwartungen übertroffen haben.

Das Unternehmen sagte, es werde Kapital für allgemeine Unternehmenszwecke wie Betriebskapital, Betriebskosten, Kapitalinvestitionen und zur Beschaffung von Akquisitionsmitteln verwenden.

Leave a Comment