Die Armee will Panzerabwehrraketen, die doppelt so weit abschießen wie aktuelle Waffen

Armee-Fahrzeug-Rakete Zerstöre aktuelle und zukünftige Panzer auf dem Schlachtfeld bis zu 10.000 Meter. Dies ist mehr als das Doppelte der Raketenaustauschdistanz.

Nahkampfrakete System-Heavy ersetzt die über ein halbes Jahrhundert alten röhrengestützten, optisch verfolgten, drahtlos gelenkten oder TOW-Raketen, die derzeit im Einsatz sind.

Armee Verwenden Sie das TOW in Bradley-Kampffahrzeugen und TOW-only Humvees und stellen Sie sicher, dass alle TOW-Ersatzteile in die gleiche Platzbeschränkung passen, damit sie für zukünftige Bradley-Ersatzteile verwendet werden können.

play_circle_filled

Mark Andrews, Chef der Close Capabilities Branch, sagte, die neue Rakete werde auf die gleiche Weise wie der TOW eingesetzt und besiege Panzerung, Anti-Defyllard- und befestigte Stellungen. Er sprach am 7. April auf der Annual Industry Day Conference des Bureau of Maneuver Function Development and Integration des Manöver Center of Excellence in Fort Benning, Georgia.

Er sagte, neue Raketen müssten diese größeren Entfernungen erreichen, könnten aber auch auf kürzere Distanzen angreifen.

„Wir wollen es früh bewaffnen. Wir wollen nicht 1.000 oder 2.000 Meter warten, bis die Rakete scharf ist. Wir wollen es unter 100 Meter bringen“, sagte Andrews.

Der Prozess des Abschusses von Raketen muss vielseitig sein, sagte er. Sie möchten die Befehlszeile der Sicht verwenden, starten und vergessen, vor dem Start sperren und nach dem Start sperren.

Melden Sie sich für die tägliche Nachrichtenzusammenfassung der Army Times an

Verpassen Sie nicht die Top-Geschichten der Armee, die jeden Nachmittag geliefert werden

Andrews sagte auch, er wolle, dass neue Raketen in Drohnen-Feeds, Laser-Zünder und sogar Box-Bereiche starten können, um das Ziel selbst zu finden.

Und es muss niedrig bleiben.

Muss weniger als 3.000 Fuß über dem Boden betrieben werden. Auf diese Weise muss die taktische Einheit den Luftraum nicht öffnen, um sie abzufeuern.

In einer ähnlichen Sitzung zu den Manöveranforderungen sagte Captain Ali Peril, dass CCMS-H nicht nur direktes Feuer auf Panzer auf Kompanie- oder Militärebene unterstützen, sondern auch Operationen auf Bataillons- oder Brigadeebene mitgestalten würde. ..

Raketen werden verwendet oder entwickelt, um Drohnen, ankommende Raketen oder andere Projektile abzuschießen, wobei alles von zukünftigen aktiven Schutzsystemen, von elektronischen “Soft Kills” bis hin zu proprietären Munitionssystemen verwendet wird. Sie müssen in der Lage sein, das System im Inneren zu schlagen.

Dies sind die Hauptmerkmale.

Wenn sie getroffen werden, will die Armee unterwegs Raketen abfeuern können. Der Dienst hofft, die Flugzeit im Vergleich zu TOW zu verkürzen, ohne GPS zu funktionieren und eine unterstützte Zielerkennung und -identifizierung bereitzustellen.

Schließlich wollen sie, dass diese neue Rakete so programmiert wird, dass sie ausgewählte Ziele priorisiert und sie von einem einzelnen Fahrzeug oder mehreren Fahrzeugen im Zug abfeuert.

Wissenschaftler wollen Dinosaurier mit DNA aus Fossilien klonen Vor 125 Millionen Jahren Intels Flaggschiff-Core i9-12900K Alder Lake CPU verbraucht 330 Watt Strom, wenn sie auf 5,2 GHz übertaktet wird Wie verändert Deep Tech die Welt? Paramount entwickelt Zusatzpanzerung für Mbombe 4 Schützenpanzer-CEOs müssen vom Tool-First-Denken zum Team-First-Denken wechseln, um die Zusammenarbeit zu verbessern Neueste Technologienachrichten

    Wissenschaftler wollen Dinosaurier mit DNA aus Fossilien klonen Vor 125 Millionen Jahren Intels Flaggschiff-Core i9-12900K Alder Lake CPU verbraucht 330 Watt Strom, wenn sie auf 5,2 GHz übertaktet wird Wie verändert Deep Tech die Welt? Paramount entwickelt Zusatzpanzerung für Mbombe 4 Schützenpanzer-CEOs müssen vom Tool-First-Denken zum Team-First-Denken übergehen, um die Zusammenarbeit zu verbessern

Leave a Comment