Die Gründer von Backpage sind Betrug ausgesetzt, da die Vereinigten Staaten Vorwürfe des sexuellen Handels mit Kindern überschätzen

Getty Images | Imaginima

Ein Bundesrichter erklärte gestern einen betrügerischen Prozess in einem Prozess gegen den Gründer von Backpage, und US-Staatsanwälte behaupteten Kinderhandel in einem Prozess ohne Anklage wegen Kinderhandels. Er entschied, dass er die Jury überkonzentriert und zu Unrecht verunreinigt hatte. Es wird ein neuer Prozess stattfinden.

„‚Die Regierung als Staatsanwalt ist an höhere Standards gebunden’“, sagte Richterin Susan Benovich von der Richterbank aus, als das für den achten Verhandlungstag angesetzte Gericht stattfand. Das Ziel ist es, nach den Regeln zu gewinnen. Arizona Republik Artikel..

Die Verfahren gegen die Gründer von Backpage, Michael Lacey und James Larkin, sowie fünf Backpage-Führungskräfte und -Manager sind vor dem Bundesbezirksgericht von Arizona anhängig. Die tatsächlichen Gebühren umfassen Verschwörung, Prostitutionsförderung und Geldwäsche Eingereicht, erläuterte Brunovich mündlich ihre Argumentation.

US-Strafverfolgungsbehörden beschlagnahmten Backpage.com mit dem Aufruf des Justizministeriums im April 2018. Es ist „ein Forum für Prostitutionswerbung, das das Internet repräsentiert, einschließlich Anzeigen, die Kinderprostitution darstellen“.

Die Staatsanwaltschaft blieb trotz Abmahnung stecken

„Ich habe der Regierung anfangs etwas Spielraum gelassen, weil es um sexuellen Handel mit Kindern geht [and] Sexhandel ist eine Form der Prostitution. ” Grund Artikel.. “Trotzdem, [government’s] Nach der Eröffnung scheint die Regierung zusammen mit allen Zeugen diesen Spielraum missbraucht zu haben. „

Der Richter sagte, die Regierung habe zugestimmt, den Fokus auf den Kinderhandel zu minimieren, nachdem die Eröffnungserklärung der Staatsanwaltschaft „kurz davor war, Verdacht zu erregen“. Brnovich warnte die Staatsanwälte, die Zeugenaussage fortzusetzen und sich auf die Anschuldigungen von 100 Anklagepunkten zu konzentrieren: „Das Geschlecht der Kinder derjenigen, die auf Backpage geworben haben, in dem Wissen, dass eine solche Aussage die Jury beleidigen würde. Er sagte, er wolle Diskussionen über Menschenhandel und Mord eindämmen. “, schrieb die Republik. Aber ein Arzt, der mit einem Zeugen der Anklage, einem Opfer von Sexhandel, zusammenarbeitete, „betonte vor allem den sexuellen Handel mit Kindern“, sagte Brunovich.

Laut The Arizona Republic „sagte Brunovich, dass solche Aussagen nur zulässig seien, wenn sie Beweise dafür enthielten, dass Führungskräfte und Mitarbeiter von Backpage davon wussten.“ Der Artikel fuhr fort:

In ähnlicher Weise sagte Brnovich, dass die Aussage von Jessika Svendgard, die darüber sprach, als Teenager auf Backpage verkauft zu werden, die von ihr gesetzten rechtlichen Grenzen überschritten habe. Brunovich sagte, es sei Regierungsanwälten gelungen, mit Svendguard genau darüber zu diskutieren, trotz ihres Urteils, dass Staatsanwälte Routineaussagen von Prostituierten und Opfern von Menschenhandel vermieden. Er sagte, er tat es.

Svendgard erzählte den Geschworenen, manchmal unter Tränen, dass es von einer Reihe von Prostituierten auf Backpage verkauft worden sei. „Ich werde für Geld vergewaltigt“, sagte sie. Brunovich sagte, die Verwendung des Wortes „bietet eine ganz neue emotionale Reaktion der Menschen“.

Herr Brunovich betrachtet die Fehler des Staatsanwalts nicht als „vorsätzliche illegale Aktivität“, sagte aber, dass „alle seine kumulativen Auswirkungen etwas sind, das ich nicht übersehen kann und nicht übersehen werden kann“. Der Richter hat für den 5. Oktober eine Statusanhörung angesetzt, um den neuen Prozess zu erörtern.

Angeklagter beantragt Freispruch

Die gestrige Entscheidung war der Antrag des Angeklagten Nicht schuldig oder zumindest nicht schuldig. Der Angeklagte sagte: „Die Eröffnungsdebatte der Regierung ist eine Parade der Angst, dass der Menschenhandel das Leben der gehandelten Frauen und Kinder zerstören wird, wobei die Anzahl der Anklagen kaum erwähnt wird. Es gibt keinen Zusammenhang mit der Anzahl der Anklagen. Die Regierung sagte, sie solle sich darauf konzentrieren, „ob jeder Angeklagte spezifische Kenntnisse über jede beschuldigte Werbung hatte und mit dieser Werbung speziell das Geschäft der Prostitution fördern wollte“. Ich habe die Warnung absolut ignoriert“, hieß es in der Motion.

„Während der zweistündigen unangemessenen und aufrührerischen Debatte konnte die Regierung nicht behaupten, dass der Angeklagte Kenntnis von der einzigen Anzeige hatte, die in der Anklage erhoben wird. ..

Reaktion der US-Regierung Das Gericht sagte: „Wir haben eine vorgerichtliche Entscheidung getroffen, um dieses Problem anzusprechen, und es festgestellt.“[s]Ehemaliger Menschenhandel und sexueller Kinderhandel sind per Definition beide Formen der Prostitution.[e]Zu den Beweisen, die tendenziell beweisen, dass die Angeklagten wissen, dass Backpage.com zur Förderung des sexuellen Handels und des Kinderhandels verwendet wird, gehört die Förderung der Prostitution auf Websites. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie den Beklagten darüber informieren, dass es für illegale Zwecke verwendet wurde. „

„Während der heftigen Vorverfahren der letzten drei Jahre haben die Angeklagten Beweise für Marketingstrategien der Prostitution nicht ernst genommen“, behaupteten die Vereinigten Staaten. „Bei einer unmittelbaren Anklage vermeidet der Angeklagte sorgfältig, diese Beweise zu diskutieren. Vielmehr die sehr enge Auffassung, dass der Beklagte nur dann haftbar gemacht werden kann, wenn er konkrete Kenntnis von der einzelnen Anzeige hat. Geht weiter. „

Vier Männer wegen Waffen und Drogen auf dem Campus des Gramm Ring festgenommen Wie Mikroplastik aus der Luft den Klimawandel beeinflusst Lithiumbatterien sind besser mit recycelten Kathoden. Spectra Logic transformiert das gesamte Produktportfolio mit angriffsoptimierten Datenverwaltungs- und Speicherlösungen Technology Reseller VR-Behandlung von trägen Augen bei Kindern erhält FDA-Zulassung Neueste Technologie-News

    Vier Männer wegen Waffen und Drogen auf dem Campus des Gramm Ring festgenommen Wie Mikroplastik aus der Luft den Klimawandel beeinflusst Lithiumbatterien sind besser mit recycelten Kathoden. Spectra Logic transformiert das gesamte Produktportfolio mit angriffsoptimierten Datenverwaltungs- und Speicherlösungen Technologie-Reseller VR-Behandlung von trägen Augen bei Kindern erhält FDA-Zulassung

Leave a Comment