Die Massenauslieferung des mit Mini-LEDs ausgestatteten iPad Pro von Apple beginnt im zweiten Quartal 2021

Apple iPad Pro 12,9 Zoll mit Mini-LED-Display könnte im zweiten Quartal 2021 ausgeliefert werden

Gerüchten zufolge soll das 12,9-Zoll-iPad Pro in diesem Jahr ein Update erhalten und über ein neues Mini-LED-Display verfügen. Es wurde erwartet, dass Apple in diesem Monat das neue Pro-Modell zusammen mit weiteren Produkten auf einer Veranstaltung vorstellen würde. Eine neue Information deutet jedoch auf etwas anderes hin. Es heißt nun, dass dieses neue mit Mini-LEDs ausgestattete iPad erst im zweiten Quartal 2021 ausgeliefert wird, also jederzeit nach dem 1. April.

Laut DigiTimes unter Berufung auf Branchenquellen beginnen die Massenlieferungen für das neue iPad mit Mini-LED im zweiten Quartal. Ein früherer Bericht erwähnte einen vorläufigen Zeitraum von März bis Ende, aber es scheint, dass dies nicht mehr der Fall ist.

Epistar ist der exklusive Lieferant von Mini-LED-Chips für den Einsatz in 12,9-Zoll-MiniLED-Hintergrundbeleuchtung 宨Pad Pro? mit fast 50 % der entsprechenden Produktionskapazität für den Beginn der Tablet- und Volumenlieferungen, die im zweiten Quartal 2021 beginnen sollen, sagten die Quellen.

Dies könnte im Wesentlichen zwei Dinge bedeuten: Entweder wird Apple das iPad Pro diesen Monat ankündigen und einen Versandtermin für nächsten Monat festlegen oder den Start ganz verschieben. Obwohl Apple keinen Termin für seine Veranstaltung bestätigt hat, haben wir mehrere Quellen gehört, die behaupten, dass der Start für den 23. März geplant sein könnte. Aber selbst das scheint sich in letzter Zeit geändert zu haben.

Der beliebte Apple-Tippgeber Jon Prosser twitterte kürzlich und deutete an, dass Apple seine Pläne geändert und die Veranstaltung auf April verschoben haben könnte. Der einzige mögliche Grund, auf den wir hinweisen können, ist die Verzögerung bei den Massenlieferungen des mit Mini-LEDs ausgestatteten iPads. Prosser hatte vor einigen Wochen auch in einem Video erwähnt, dass die neue iPad-Pro-Reihe voraussichtlich auch einen neuen Chipsatz basierend auf dem M1-SoC erhalten wird, der auf den neuen Mac-Produkten verfügbar ist. Apple wird voraussichtlich neben den neuen iPad Pro-Modellen für 2021 auch neue AirTags und AirPods 3 ankündigen. Die meisten Informationen sind spekulativ, also halten Sie am besten fest und warten Sie, bis Apple in den kommenden Tagen eine offizielle Ankündigung macht.

Leave a Comment