“Echtes faltbares Fenster” für ein besseres faltbares Display

Bildnachweis: LG Chem

Das LG Chem-Team gab auf der LG Newsroom-Webseite bekannt, dass es eine neue Art von faltbarer Bildschirmanzeigetechnologie für den Einsatz auf mobilen Geräten entwickelt hat. Als Teil der Ankündigung behaupten LG-Beamte, dass das neue Material so hart wie Glas, aber so faltbar wie Plastik ist.

Biegsame Telefone sind noch relativ neu auf dem Smartphone-Markt und werden von neuen Produktproblemen geplagt. Zu den Problemen gehören in diesem Fall Haltbarkeit und Risslinien an der Faltstelle. In dieser Ankündigung behauptet LG, dass es neu und haltbarer ist. Technologie Gleichzeitig Risslinien reduzieren.

Real Folding Window ist eine neue Art der Beschichtung. Die Anwendung beinhaltet das Auftragen auf beide Seiten der PET-Folie, die den faltbaren Bildschirm bedeckt. Die Dicke der Beschichtung beträgt weniger als einige zehn Mikrometer, was sie fast unauffällig macht. Das LG-Team sagt, dass es dünner ist als das gehärtete Glas, das derzeit in faltbaren Telefonen verwendet wird, aber es wird nicht brechen. Daher kann es als schlagfest angesehen werden. Telefon Stärkung.

LG hat in diesem Frühjahr angekündigt, die Herstellung und den Verkauf von Smartphones einzustellen und sich stattdessen auf die Entwicklung und Lizenzierung von Smartphones anderer Unternehmen zu konzentrieren. Daher stellt LG keine Telefone mit neuen Beschichtungen her. Das Unternehmen plant, die Technologie an Kunden zu verkaufen, die behaupten, dass sie bereits daran interessiert sind, sie zu verwenden. LG behauptet auch, dass die Real Folding Window-Technologie preislich mit Polyimidfolie konkurrenzfähig ist. Sie behaupten auch, dass sie große Fortschritte bei der Reduzierung von Risslinien gemacht haben. Behaupten, dass ihr neues Material nach 200.000 Biegungen bekannt ist, dass es keine Risslinien gibt. LG gibt auch an, dass die Technologie im Gegensatz zu seinen Konkurrenten sowohl mit faltbaren als auch mit faltbaren Telefonen verwendet werden kann.

Die Ankündigung schließt mit folgender Aussage: Gesellschaft Die Massenproduktion von echter Faltfenstertechnologie wird bis 2022 beginnen, die Serienproduktion soll im folgenden Jahr beginnen. Sie sagen auch, dass sie an Beschichtungen arbeiten, die keine PET-Folie benötigen.

Samsung kündigt neues faltbares Smartphone an

2021 Wissenschaft X Netzwerk

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Kein Teil darf ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden, außer für faire Transaktionen zu persönlichen Untersuchungs- oder Forschungszwecken. Die Inhalte werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt.

HeadBox für britische Veranstaltungstechnologie schließt 拢 2 Mio. ab, um die globale Expansion zu beschleunigenLaut einem neuen Bericht funktioniert endlich eine neue SprinterzelleUS-Kongress erwägt Gewährung von Valley Metro檚 NWEII-ProjektSony veröffentlicht zwei neue Midrange-3LCD-Laserprojektoren

Leave a Comment