EOL-Kostenplanung und -minimierung

Ken Greenwood von EMEA, Technical Sales Manager bei Rochester Electronics, erklärt den Lesern den Planungsprozess zur Verlängerung der Lebensdauer von Komponenten.

Der Lebenszyklus elektronischer Komponentenprodukte, also die Zeit von der Markteinführung bis zur Lebensdauer (EOL), wird verkürzt. Für hergestellte Produkte, die einen Lebenszyklus haben, der weit über die aktive Verfügbarkeit des Geräts hinausgeht, ist eine langfristige Komponentenverfügbarkeit unerlässlich. Hersteller müssen sicherstellen, dass sie über eine zuverlässige Informationsquelle verfügen, auch wenn die Komponenten veraltet sind. Das bedeutet, Regressionen strategisch zu planen und zu managen.

Wenn Geräte zertifiziert sind, hergestellt werden oder eine lange Lebensdauer haben, sind sie mit der Veralterung von Komponenten konfrontiert. Erstklassige Organisationen wenden qualifizierte interdisziplinäre Ressourcen für Aufgaben des Regressionsmanagements auf. Eine vorbeugende Planung durch Einkauf, Komponentenentwicklung, Design und Programmmanagement kann Kosten und Risiken reduzieren oder eliminieren.

Eine regelmäßige Komponentenüberwachung ermöglicht es Benutzern, Probleme vorherzusagen, bevor sie auftreten. Wir verfügen über eine großartige Komponentenüberwachungsdatenbank von Z2Data, IHS und Silicon Expert, um die Lebenszyklen, Vorlaufzeiten und Spezifikationsänderungen von Komponenten während ihrer Lebensdauer zu verfolgen. Solche Tools bieten Lebenszyklusprognosen und warnen Sie, wenn Änderungen auftreten.

Die Komponentenverwaltungsdatenbank kann PDN-Benachrichtigungsdienste bereitstellen. Der Benutzer kann alle PDN-Daten sehen oder die Stücklistenstruktur in die Datenbank laden und erhält eine passende PDN.

Betroffen sind sie besonders.

Vorhersagen sind keine genaue Wissenschaft und leider sind die meisten Vorhersagen falsch. Wenn Sie Ihren Bedarf unterschätzen, laufen Sie Gefahr, Ihr Produkt vorzeitig einzustellen und Umsätze zu verlieren. Wenn Sie Ihren Bedarf überschätzen, binden Sie unnötiges Kapital für Lagerbestände und zahlen gleichzeitig überhöhte Lagerkosten. Muss ich in Zukunft ein Redesign planen, um LTB zu begrenzen? Zusätzlich zu den Kosten für Design und Neuzertifizierung müssen Sie die Opportunitätskosten berücksichtigen, die entstehen, wenn Sie wertvolle Engineering-Ressourcen rückwärts statt positiv verwenden.

Es besteht ein allgemeiner Irrglaube, dass nicht autorisierte oder graue Marktquellen die einzige Möglichkeit sind, die Produktion von Komponenten durch den Originalhersteller zu stoppen. Nicht wahr. Risikofreie Optionen von zertifizierten Aftermarket-Lieferanten wie Rochester Electronics sollten immer die erste Wahl sein.

Rochester Electronics ist zu 100 % von über 70 großen Halbleiterherstellern lizenziert. Unsere direkt ab Werk hergestellten Produkte machen teure Tests überflüssig und sind AS6496-konform.

Als lizenzierter Halbleiterhersteller verwenden wir Informationen und Technologien, die direkt von OCM übertragen werden, um Build-to-Order (BTO)-Geräte bereitzustellen. Alle resultierenden Produkte sind zu 100% zertifiziert, lizenziert, lizenziert und garantiert. In Rochester hergestellte Produkte werden mit vollständiger OCM-Zulassung unter der Teilenummer des Originalherstellers verkauft.

www.rocelec.com

Wahltechnik und Wahlfreiheit Satellite Vu gewinnt 拢 15 Millionen in Serie-A-Aufstockung Tech.eu God of War erschien im Januar 2022 auf dem PC, DLSS-Unterstützung Googles Pixel 6 verdient eine Pixel Watch dementsprechend Splunk startet neues Partnerprogramm mit zusätzlicher Zertifizierung Latest Technology News

    Wahltechnik und Wahlfreiheit Satellite Vu gewinnt 15 Mio. 拢 bei Erhöhung der Serie A Tech.eu God of War erschien im Januar 2022 auf dem PC, DLSS-Unterstützung Pixel 6 von Google verdient eine Pixel Watch, dementsprechend startet Splunk ein neues Partnerprogramm mit zusätzlicher Zertifizierung

Leave a Comment