Fast 1 Million Kreditkarten im Underground Forum angeboten

D3 Lab-Forscher entdeckten einem diese Woche veröffentlichten Blog-Post zufolge Daten von fast einer Million Kreditkarteninhabern, die in Untergrundforen zum Verkauf angeboten wurden.

In einer 980.930-Beispieldatei, die am Montag von einem D3 Lab-Analysten aufgenommen wurde, enthielt der Stapel Name, Adresse, Kreditkartennummer, Ablaufdatum und CVV.

Etwa 30.000 Einträge im Datensatz stammen von in Italien lebenden Personen, basierend auf der mit der gestohlenen Karte verknüpften ID. Analysten von D3Lab fanden die Informationen in einer Kartendatenbank namens All World Cards.

All World Cards ist ein Paradies für Online-Kreditkartendiebe, die an folgenden Aktivitäten beteiligt sind: Magierangriff, Informationen zum Diebstahl von Malware Bei POS-Angriffen.

D3Lab sagte in einem Bericht, dass Carding-Sites in der Regel die meisten ihrer gestohlenen Kreditkarten durch Point-of-Sale-Angriffe an Tankstellen, Supermärkten und einigen E-Commerce-Sites erhalten.

Dem Bericht zufolge vermarkten die Leute hinter All World Cards die Website und die Dienste seit Juni, kaufen gestohlene Kreditkartendaten und geben sie kostenlos weiter, „häufig auf der Website an andere Kriminelle. Möglicherweise haben Sie “den Zugriff ausgelöst”.

Domäne von allworld [.] Die Karte wurde im Mai erstellt und auf der Website werden derzeit 2.634.615 Kreditkarten gestohlen, mehr als eine Million aus den Vereinigten Staaten.

Nach der Prüfung der Daten schickten die D3Lab-Forscher die Informationen an die Banken, die von dem Leck betroffen waren, damit sie die Karte sperren und den Benutzer benachrichtigen konnten.

Laut D3Lab funktioniert die Hälfte der Karten im Stapel noch.

Mithilfe der BIN-Datenbank haben Forscher gestohlene Aufzeichnungen erfolgreich verifiziert, um Unternehmen, Verlage und andere Daten über Opfer zu verstehen.

Laut D3Lab hatten 98% der 980.930 gestohlenen Karten eine gültige BIN, die dem Emitter zugeordnet war, aber fast alle Karten stammten von Visa oder Mastercard.

Über 75 % der Karten waren Debitkarten und 24 % waren Gold-, Geschäfts- oder Titankarten.

Indien ist das repräsentativste Land im Stapel, mit 20 % der Karten aus dem Land, gefolgt von Mexiko und den Vereinigten Staaten mit 9 %. Etwa 4% kamen aus Italien.

Der sicherheitsbewusste KnowBe4-Befürworter Javvad Malik sagte gegenüber ZDNet, dass es schwierig sei, festzustellen, woher die Daten oder aus mehreren Quellen stammen, da die Karte zwischen 2018 und 2019 gestohlen wurde.

Carding Es wurde ein profitabler Weg Für Cyberkriminelle, erklärte Uriel Maimon, Senior Director von Perimeter X. Angreifer verwenden Bots, um eine Liste kürzlich gestohlener Kredit- und Debitkartendaten auf einer Händlerseite zu testen.

„Diese Produkte werden mit Gewinn weiterverkauft (oft über E-Commerce-Sites, die ein gewisses Maß an Anonymität bieten), weil diese Karten zwischen 2018 und 2019 gestohlen wurden. Natürlich sind die meisten deaktiviert, insbesondere wenn sie öffentlich zugänglich sind. Es wird abgeladen und mehrere Schauspieler springen gleichzeitig. ”

Dezember 2020, FBI und Interpol beschlagnahmten vier Domains Es wird von Joker’s Stash betrieben, dem größten Internetmarkt für den Kauf und Verkauf gestohlener Karten data.site Offizielle Schließung im Februar angekündigt.

Bleeping Computerdaten, die vom Cybersicherheitsunternehmen Cyble AmI Breaked Service gestohlen wurden. Sie können überprüfen, ob Ihre Kreditkarteninformationen enthalten sind.

Amazfit GTR 3 Pro, GTR 3, GTS 3 land in Indien Fisher-Price hat ein Chatter-Telefon entwickelt, das für Erwachsene funktioniert, weil wir alle in Dune Review: Material and Spectacle Sci-Fi Masterpiece Stipendienfonds zum Gedenken an den ermordeten Pensacola . gebrochen sind Teenager Top-KI-Software | eWEEK Neueste Technologienachrichten

    Amazfit GTR 3 Pro, GTR 3, GTS 3 land in Indien Fisher-Price hat ein Chatter-Telefon entwickelt, das für Erwachsene funktioniert, weil wir alle in Dune Review: Material and Spectacle Sci-Fi Masterpiece Stipendienfonds zum Gedenken an den ermordeten Pensacola . gebrochen sind Teenager Top-KI-Software | eWOCHE

Leave a Comment