Fortnite könnte bald zu Apple iPhones zurückkehren: Bericht

Fortnite könnte Berichten zufolge trotz anhaltender Rechtsstreitigkeiten zwischen dem Entwickler des Spiels und Apple bald zu den mobilen Produkten von Apple zurückkehren

Das beliebte Fortnite-Videospiel könnte über ein Spieleprogramm, das in einem Browser ausgeführt wird, auf Apple-Mobilgeräten wiederhergestellt werden, sodass es einem Verbot von Apple im Streit um Gebühren entgehen könnte, berichtete die BBC.

Apple hat Fortnite am 13. August aus seinem App Store genommen, nachdem der Fortnite-Entwickler Epic Games ein Update veröffentlicht hatte, das der Umsatzbeteiligung mit dem iPhone-Hersteller ausweicht, und die Unternehmen befinden sich jetzt in einem Rechtsstreit

Jetzt hat das Silicon Valley-Technologieunternehmen Nvidia eine Version seines Cloud-Gaming-Dienstes GEForce Now entwickelt, die auf Apples Safari-Browser läuft und Apple-Benutzern Fortnite anbieten könnte, sagte die BBC.

Nvidia könnte das Fortnite-Angebot noch vor den Winterferien auf der Plattform ankündigen, heißt es in dem Bericht und fügte hinzu, dass das Spiel möglicherweise noch von Apple-Geräten ausgeschlossen werden könnte.

Epic und Apple streiten darüber, ob Apples strenge Kontrolle über den App Store und seine 30-prozentige Umsatzkürzung als monopolistisches Verhalten gelten. Ein Verfahren zur Beilegung des Streits wird erst im nächsten Jahr erwartet.

Nvidia lehnte es ab, zu bestätigen, ob Fortnite bald auf Apple-Mobilgeräten verfügbar sein würde. Das Spiel ist bereits auf Apple-Laptops über das Nvidia-System verfügbar.

“Nvidia kommentiert keine neuen Kunden, die zum Dienst kommen, oder die Verfügbarkeit von Spielen auf unangekündigten oder unveröffentlichten Plattformen”, sagte ein Sprecher.

“Fortnite ist für GeForce NOW auf Plattformen jenseits von PC, Mac und Android nicht bestätigt.”

Auch Epic Games lehnte einen Kommentar ab, während Apple nicht sofort auf eine Bitte um Kommentar reagierte.


Leave a Comment