Galaxy Z Fold 3 unterstützt keine 8K-Videoaufzeichnung, eine Funktion, die von allen Galaxy S21-Modellen unterstützt wird

Ich habe den Grund in einem ausführlichen Beitrag erklärt, dass 8K-Videoaufnahmen bedeutungslos sind Der einzige Grund, warum Smartphones und vielleicht auch Unternehmen wie Samsung die Fähigkeiten der Galaxy S21-Serie beibehalten haben, war, das Recht zu haben, zu prahlen. Dies ist eine Funktion, die selbst auf moderner Hardware angepasst werden muss und möglicherweise einer der Gründe dafür ist, dass das Galaxy Z Fold 3 sie nicht unterstützt.

Samsung wird am 11. August zwei neue faltbare Smartphones vorstellen, das Galaxy Z Fold 3 und das Galaxy Z Flip 3. Welche Funktionen werden auf das neue Gerät übertragen. Eine Person, Roland Quandt, sagte auf Twitter, dass das Galaxy Z Fold 3 trotz seiner lächerlichen Höhen keine 8K-Videoaufzeichnung unterstützt.

Das ist seltsam, da sowohl das Galaxy Z Fold 3 als auch die Galaxy S21-Serie den gleichen Chipsatz unterstützen. Snapdragon 888 auch Exynos 2100 Angenommen, Samsung möchte ein faltbares Flaggschiff mit zwei SoC-Varianten auf den Markt bringen. Der Reporter gibt jedoch an, dass es neben der 25-W-Ladeunterstützung auch die 8K-Videowiedergabe unterstützen wird. Dies bedeutet, dass das Galaxy Z Fold 3 möglicherweise auf die Unterstützung von 4K60 FPS-Videoaufnahmen beschränkt ist, was unserer Meinung nach die bessere Wahl ist.

Roland Quandt (@rquandt) 7. August 2021

8K-Videoaufzeichnung Auf 5 Minuten begrenzt In der Galaxy S20-Familie kennt das Galaxy S21 keine derartigen Barrieren. Leider wird das Flaggschiff sehr heiß und zeigt einen Warnhinweis an, der darauf hinweist, dass die Aufnahme mit 8K-Auflösung eingeschränkt werden sollte. Das Galaxy Z Fold 3 ist viel weniger haltbar als ein normal geformtes Smartphone, daher möchte Samsung diese Funktion entfernen, um seine Lebensdauer zu verlängern, oder zuerst die 4K-Aufnahme optimieren und dann in der Nähe auf 8K springen. Das haben Sie vielleicht gedacht. Zukunft.

Wenn das passiert, unterstützt Samsung die Videoaufzeichnung mit 8K60 FPS für die Galaxy S22-Reihe von 2022, aber das Unternehmen habe ein Problem mit Überhitzung. Angesichts der von 8K benötigten Bandbreite ist dies zu erwarten. Hoffentlich wird Samsung in naher Zukunft ein Update einführen, das es Galaxy Z Fold 3-Benutzern ermöglicht, Filmmaterial in den oben genannten Auflösungen aufzunehmen. Wenn nicht, müssen Sie auf den Nachfolger des nächsten Jahres warten.

So sehen Sie sich Samsung Unpacked Teil 2 heute anDie Veröffentlichung der Redmi Note 11-Serie ist am 28. Oktober 2021 geplant. Auf Weibo lustig gemachtDer frühe Handel am Black Friday hat AirPods 2 auf nur noch 129 US-Dollar gesenkt. Der günstigste Preis aller Zeiten.Gartner: Sieben Funktionen, die CIOs brauchen, um die digitale Führung auf die nächste Stufe zu heben

Leave a Comment