Google gibt 2021 7 Milliarden US-Dollar für US-Büros und Rechenzentren aus

Top Cloud-Anbieter

Top-Cloud-Anbieter: AWS, Microsoft Azure und Google Cloud, Hybrid, SaaS-Player

Im Folgenden sehen Sie, wie sich die führenden Cloudanbieter, den Hybridmarkt und die SaaS-Player, die Ihr Unternehmen leiten, sowie ihre neuesten strategischen Schritte behaupten.

Weiterlesen

Google will 7 Milliarden US-Dollar in Büros und Rechenzentren in den USA investieren und in Nebraska, South Carolina, Virginia, Nevada und Texas expandieren.

Das Unternehmen fügte hinzu, dass die bestehenden Rechenzentren in Nebraska, Ohio, Texas und Nevada im Jahr 2021 vollständig in Betrieb gehen werden.

In einem Blogbeitrag sagte Google-CEO Sundar Pichai, dass das Unternehmen auch mehr als 1 Milliarde US-Dollar in Büros investieren wird. Pichai sagte auch, das Unternehmen plane, 10.000 neue Vollzeitstellen in den USA zu schaffen.

Google hat seine Präsenz im Rechenzentrum kontinuierlich erweitert, um Dienste wie Gmail und YouTube sowie Google Cloud bereitzustellen. Das Unternehmen steht unter zunehmender regulatorischer Kontrolle.

  • Google senkt die Entwicklergebühr für den Play Store und folgt dem Beispiel von Apple
  • Google: Microsofts Interesse an der Veröffentlichung von Debatten ist “nackter Unternehmensopportunismus”
  • Google öffnet Anmeldung für sein Karrierezertifikatsprogramm und fügt neuen Android-Entwicklerkurs hinzu
google-data-center-footprint.png

Leave a Comment