Harvard? Galileo-Projekt? Außerirdischer? !! ?? !!Das müssen Sie wissen

Kann man außerirdische Technologie finden? Das ist das ehrgeizige Ziel Galileo-Projekt Diese Woche vom Harvard-Astrophysiker Avi Loeb ins Leben gerufen, hat es erhebliche private finanzielle Unterstützung erhalten.

Dieses Projekt ist bei weitem nicht der erste Versuch, Zeichen der Zivilisation über den Globus hinaus zu entdecken. Robe wurde in der Vergangenheit für ihn kritisiert.

Warum glauben Loeb und seine Mitarbeiter, dass andere einen Ort finden könnten, an dem sie versagt haben? Es gibt drei Auslöser, die darauf hindeuten, dass sie möglich sind.

Exoplaneten, Oumuamua und UFOs

Erstens beherbergen viele Sterne nach Jahren genauer Beobachtung einen Planeten wie die Erde. Es ist wirklich möglich, dass diese „Exoplaneten“ die Heimat fremder Zivilisationen sind.

Zweitens rollte vor fünf Jahren ein interstellarer Besucher namens ‘Oumuamua durch unser Sonnensystem. Es ist ein dünnes Objekt von etwa 400 Metern Länge und seine Geschwindigkeit und Umlaufbahn deuten darauf hin, dass es von außerhalb des Sonnensystems eingetroffen ist. Dies war das erste Mal, dass ich ein interstellares Objekt in unserer Nachbarschaft sah.

Leider hat es uns in einem Hüpfer erwischt, und wir haben es erst bemerkt, als es ausging. Ich hatte also nicht wirklich die Gelegenheit, es zu sehen.

Wissenschaftler waren gespalten in der Frage, was Oumuamua war. Viele dachten, es sei nur ein Stück interstellaren Gesteins, auch wenn sie nicht wussten, wie ein solches Stück hergestellt oder in unseren Weg geworfen werden sollte.

Andere, darunter Robe, dachten, es könnte ein Raumschiff einer anderen Zivilisation sein. Einige Wissenschaftler hielten eine solche Behauptung für enorm. Einige haben darauf hingewiesen, dass die Wissenschaft aufgeschlossen sein sollte und ohne angemessene Erklärung alle plausiblen Lösungen in Betracht gezogen werden müssen.

Heute hängt die Frage noch. Ich weiß nicht, ob Oumuamua ein Raumschiff war oder nur eine träge Gesteinsmasse.

Der dritte Auslöser für das Galileo-Projekt kam vom US-Militär. Juni, Direktor des Nationalen Geheimdienstes der Vereinigten Staaten Ankündigung Der UFO-Bericht einiger Truppen, oder UAP (Unidentified Aerial Phenomena), wie er jetzt bekannt ist, sieht echt aus.

Insbesondere stellen laut dem Bericht einige UAPs „wahrscheinlich physische Objekte dar, da die Mehrheit der UAPs über mehrere Sensoren hinweg registriert ist“. , Es gab keine bekannte Erklärung für sie.

Mit anderen Worten, es sind keine meteorologischen Phänomene, keine defekten Geräte oder Ballons oder geheimen militärischen Experimente. Was sind sie also?

Wieder hängt die Frage. Der Bericht scheint bekannte Technologien auszuschließen, was auf „fortgeschrittene Technologie“ hindeutet, aber noch nicht darauf hindeutet, dass es sich um das Werk eines Außerirdischen handelt.

Wissenschaft zu retten

Anstatt zu diskutieren, ob Oumuamua oder UAP Beweise für außerirdische Intelligenz liefern, glaubt Loeb, dass Wissenschaftler tun müssen, was sie gut können und zuverlässige Daten erhalten. Und er argumentiert, dass Wissenschaftler die Leute sind, die es tun, nicht die Politiker oder das Militär. Wie der US-Bericht feststellt, sind die vom Militär verwendeten Sensoren „im Allgemeinen ungeeignet, UAPs zu identifizieren“.

Nur wenige Themen trennen Wissenschaftler so sehr wie die Existenz von Außerirdischen. Auf der einen Seite gibt es ernsthafte SETI-Projekte (Search for Extraterrestrial Intelligence) wie: Project Phoenix When Breakthrough ListenNutze das weltweit größte Teleskop, um nach Signalen von extraterrestrischer Intelligenz zu suchen.

Auf der anderen Seite lassen sich nur wenige Wissenschaftler von mehrdeutigen Fotos und verdächtigen Zeugenaussagen überzeugen. Charakterisieren Sie viele UFO-Berichte..

Das Galileo-Projekt unterscheidet sich stark von der Suche nach SETI und dem Sammeln von UFO-Sichtungen. Stattdessen wird explizit nach Hinweisen auf außerirdische Relikte im Weltraum oder auf der Erde gesucht.

Aber ist es Wissenschaft?

Ist das Wissenschaft? Robe ist davon überzeugt. Er argumentiert, dass das Galileo-Projekt wissenschaftliche Fähigkeiten und Expertise in eine der wichtigsten Fragen einbringt, die wir stellen können. Das Projekt wird dann speziell angefertigte Ausrüstung bauen, die für die Erkennung von außerirdischen Relikten optimiert ist.

Können Sie etwas finden? Wie Robe zugibt, sind die Chancen gering. Im Wesentlichen ist es eine Angelexpedition. Aber wenn es einen prima facie-Fall für die Existenz einer außerirdischen Technologie gibt, ist die Wissenschaft verpflichtet, sie zu untersuchen.

Aber was ist, wenn sie etwas gefunden haben? Können wir davon hören oder wird es in Zukunft gesperrt? Bereich 51??

Das Galileo-Projekt verspricht, dass alle Daten veröffentlicht und alle Ergebnisse in peer-reviewed Journals veröffentlicht werden. Tatsächlich ist ein Grund für die Nichtverwendung vorhandener Militärdaten, dass viele von ihnen kategorisiert sind, was die Freiheit des Projekts zur Veröffentlichung der Ergebnisse einschränkt.

Alternativ findet das Projekt eine natürliche Beschreibung von Oumuamua und UAP. Aber es ist immer noch eine neue wissenschaftliche Entdeckung und wird wahrscheinlich neue Naturphänomene aufdecken.

Als Gewand zu erzählen:

Immer wenn wir den Himmel auf neue Weise betrachten, finden wir etwas Neues. Sie werden auf jeden Fall etwas Spannendes finden.

Artikel von Reynoris, Professor, Fakultät für Naturwissenschaften, Western Sydney University

Dieser Artikel wird aus dem Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz neu veröffentlicht.Lesen Sie das Originalwerk..

Angesichts der zunehmenden Cyber-Bedrohungen brauchen IT-Führungskräfte einen „Umdenken“ Entwicklung fossiler Brennstoffe, die die globalen Klimaziele übertrifft Apple AirPods mit kabellosem Ladekoffer jetzt nur 129 US-Dollar Hightech-Riese auf den Spuren von COVID-19 Photoshop Elements 2022 Review: Leistungsstark genug in einem freundlichen Paket Neueste Technologie-News

    Angesichts der zunehmenden Cyber-Bedrohungen brauchen IT-Führungskräfte einen „Umdenken“ Entwicklung fossiler Brennstoffe, die die globalen Klimaziele übertrifft Apple AirPods mit kabellosem Ladekoffer jetzt nur 129 US-Dollar Hightech-Riese auf den Spuren von COVID-19 Photoshop Elements 2022 Review: Leistungsstark genug in einem freundlichen Paket

Leave a Comment