HTC Desire P und HTC Desire Q sind beide abgebildet

Die HTC Desire P und der HTC Desire Q sind ein paar Mittelklasse-Handys, die mit Android 4.1 laufen und beide nicht über 3 hinaus zählen können, was bedeutet, dass es auf keinem der Geräte 4G-Konnektivität gibt. Das Desire P ist das größere der beiden Telefone mit einem 4,3-Zoll-Bildschirm und soll in Taiwan als erstes das Licht der Welt erblicken. Der Bildschirm hat eine WVGA-Auflösung und ein Dual-Core-1-GHz-Prozessor ist zusammen mit 1 GB RAM im Inneren. Auf der Rückseite befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera und auf der Vorderseite ein Shooter von unbekannter Größe. Eine microSD-Karte erweitert den nativen Speicher des Geräts, was nicht bekannt gegeben wurde. Der Preis für das Telefon beträgt 365 US-Dollar, was bedeutet, dass es Ihnen gehören kann, wenn Sie 1 US-Dollar pro Tag sparen. Unterdessen soll das HTC Desire Q ein kleineres 4-Zoll-Display mit den gleichen Spezifikationen wie das Panel des Desire P haben. Das Telefon wird in Rot, Weiß und Schwarz erhältlich sein und kostet 235 US-Dollar. Die restlichen Spezifikationen sind unbekannt, obwohl wir hören, dass dieses Modell in China über den weltweit größten Mobilfunkanbieter China Mobile angeboten wird. Quelle: AndroidCommunity über SlashGear Das HTC Desire P (L) und das HTC Desire Q - HTC Desire P und HTC Desire Q sind beide abgebildet Das HTC Desire P (L) und das HTC Desire Q - HTC Desire P und HTC Desire Q sind beide abgebildet Das HTC Desire P (L) und das HTC Desire Q

Jede Woche neue Gründe, sich zu freuen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten, Bewertungen und Angebote im Bereich Mobile Tech direkt in Ihren Posteingang

Leave a Comment