Infineon führt Matter Smart Home-Standardsoftware-Support ein, um neue Produkte zu beschleunigen

München und San Jose, CA 19. Oktober 2021 /strong> Die Infineon Technologies AG (FWB: IFX / OTCQX: IFNNY) hat heute die Softwareunterstützung für Matter, den neuesten Smart-Home-Standard, bekannt gegeben. Viele wichtige Smart-Home-Produkte verwenden Infineon檚 AIROC 鈩 Wi-Fi庐, AIROC Bluetooth庐 und PSoC 鈩 6 MCU-Produkte. In diesem Zusammenhang ist die Unterstützung von Matter für die Software und Tools von Infineon® Modus Toolbox ein wichtiger Meilenstein bei der Einführung neuer Standards und soll die Einführung von Matter-Produkten beschleunigen.

Interoperabilität ist ein Hindernis für die breite Akzeptanz von Smart-Home-Produkten. Laut Parks Associates möchten 75 % der Kunden, die neue Smart-Home-Geräte kaufen, mit vorhandenen Geräten in ihrem Zuhause arbeiten. Matter verspricht der neue Smart-Home-Standard der Connectivity Standards Alliance (CSA) interoperable und sichere Konnektivität für die Zukunft des Smart Home. Einige der führenden Ökosystem-Player auf dem heutigen Smart-Home-Markt, darunter Apple, Amazon, Google und Comcast, haben 2019 zusammengearbeitet, um diesen neuen Standard zu entwickeln und voranzutreiben.

Werbung

Viele der 320 Millionen intelligenten Lautsprecher in heutigen Haushalten können drahtlos aktualisiert werden, um Matter zu unterstützen, nachdem die Matter-Spezifikation abgeschlossen ist. Im Allgemeinen dauert es Jahre, bis neue Standards Einfluss nehmen. Kunden müssen eine neue Infrastruktur bereitstellen und diese übernehmen. Die Möglichkeit, intelligente Lautsprecher und andere in Privathaushalten installierte Geräte drahtlos zu aktualisieren, beschleunigt die Bereitstellung von Matter-Gateways in Wochen oder Monaten statt in Jahren. Dies könnte Hunderte von Millionen Haushalten mit diesen Geräten ermöglichen. Eine schnelle Bereitstellung schafft neue groß angelegte Möglichkeiten für Unternehmen, die Matter-Produkte herstellen.

Software-Support für Infineon® Matter hilft zwei Unternehmen. Erstens können Unternehmen, die bereits Infineon® AIROC Wi-Fi oder Bluetooth und PSoC 6-MCUs verwenden, häufig neue Software nutzen, um ihre bestehenden Produkte um Matter-Funktionen zu erweitern. Produktfirmen verwenden dann Infinion檚-Software und ein breites Portfolio von AIROC Wi-Fi-, AIROC Bluetooth- und PSoC 6-MCUs, um Matter-konforme Produkte in diesem neuen, stark wachsenden Markt schnell auf den Markt zu bringen. Sie können profitieren. Infineon bringt Unternehmen mit Matter, der Modus Toolbox-Software und -Tools, einer einzigartigen Kombination aus Softwareunterstützung für eine breite Familie von AIROC-Konnektivitätschips und PSoC-6-MCUs und der Beteiligung an der Open-Source-Entwicklung von Matter schneller auf den Markt. Wir sind in einer starken Position, um zu unterstützen. Dies wird dazu beitragen, die Einführung dieses neuen Smart-Home-Standards zu beschleunigen.

Magnalytix kündigt eine Reihe von Lehrvideos in einer neuen Social-Media-Kampagne anDie Finanzierung des F-35-Programms sagte der Gesetzgeber dem Weißen HausLeeMAH Electronics erweitert Produktion mit Installation von Electrovert Vectra ES Wave SolderBTU wurde als beste aufstrebende Ausstellung 2021 für das neue selektive Wellenlötsystem ausgewählt

Leave a Comment