Intel kündigt Core i3-, i5- und i7-Generation der 11. Generation an (iger-Lake-Prozessor .)

Intel kündigt Core i3-, i5- und i7-Generation der iger Lake-Prozessoren . an

Mit der neuen Tiger-Lake-Serie, die die Nachfolge der Ice-Lake-Prozessoren antritt, erweitert Intel seine Core-Marken-Reihe mobiler Prozessoren. Die Tiger Lake-Prozessoren basieren auf Intels neuer Willow Cove Core-Mikroarchitektur und verfügen über Intel Iris Xe Grafik. Tiger Lake-Prozessoren werden mit ihrem 10-nm-Knoten der dritten Generation namens „SuperFin“-Technologie hergestellt, und Laptops, die auf ihren Prozessoren laufen, werden voraussichtlich bis Ende 2020 auf den Markt kommen.

Intel SuperFin-Technologie

Intels 10-nm-SuperFin-Technologie bringt Intra-Node-Fortschritte gegenüber Ice-Lake-Prozessoren. Der Chiphersteller sagt, dass SuperFin nach einer Kombination von SuperMIM und verfeinert EndeFET-Prozess. Sie behaupten, dass SuperMIM-Kondensatoren (Metal-Insulator-Metal) höhere Frequenzen viel länger halten können als konkurrierende Prozessoren. Dank dieser Verbesserung sollen die Transistoren bei jeder Spannung mit einer höheren Frequenz arbeiten oder umgekehrt für jeden Frequenzwert bei einer niedrigeren Spannung.

Intel hatte bereits bei seinem Q2 Gewinnrückruf im Juli 2020 eine 12-monatige Verzögerung bei der Produktion seiner 7-nm-CPUs angekündigt. Damit ist es im Vergleich zu AMD benachteiligt, das bereits 7-nm-Chips als Teil seiner Zen 2-Mikroarchitektur herstellt und plant, bald auf 5-nm-Knoten umzusteigen.

Intel Core i3-, i5- und i7-Mobilprozessoren der 11. Generation

Die neu eingeführten Intel Tiger Lake-Prozessoren umfassen neun verschiedene Modelle in UP3- und UP4-Paketen. Intel behauptet, dass sein Flaggschiff-Modell Intel Core i7-1185G7 den i7-1065G7U um eine aufrechte Leistungssteigerung von 100 % übertrifft und 1080p-Gameplay ohne separate Grafikkarte bietet. Die UP3-Varianten sind in 4-Kern / 8-Thread-Konfigurationen erhältlich und das Top-End-Modell unterstützt Turbo-Frequenzen bis zu 4,8 GHz mit einem einzelnen Kern und 4,1 GHz über alle Kerne. Die TDP dieser Prozessoren liegt im gesamten Portfolio zwischen 7 und 28 Watt.

Neben Verbesserungen bei der Verarbeitung und integrierten Grafikfunktionen sind die neuen Core-Prozessoren der 11. Generation mit nativer Wi-Fi 6- und Thunderbolt 4-Unterstützung ausgestattet. Die Prozessoren unterstützen auch bis zu 8K HDR-Auflösung auf Tethered-Displays oder bis zu vier 4K HDR-Displays.

Zu den Modellen, die als Teil von Intels Core „Tiger Lake“-Prozessoren der 11. Generation erhältlich sind, gehören:

Paket Modell Grafik Kerne / Fäden TDP Grundfrequenz (GHz) Maximaler Einzelkern
Turbo (GHz)
UP3 Intel Core Prozessor
i7-1185G7
Intel Iris Xe 4/8 12-28W 3.0 4.8
UP3 Intel Core Prozessor
i7-1165G7
Intel Iris Xe 4/8 12-28W 2,8 4.7
UP3 Intel Core Prozessor
i5-1135G7
Intel Iris Xe 4/8 12-28W 2.4

4.2

UP3 Intel Core Prozessor
i3-1125G4
Intel UHD-Grafik 4/8 12-28W 2.0 3.7
UP3 Intel Core Prozessor
i3-1115G4
Intel UHD-Grafik 2/4 12-28W 3.0 4.1
UP4 Intel Core Prozessor
i7-1160G7
Intel Iris Xe 4/8 7-15W 1,2 4.4
UP4 Intel Core Prozessor
i5-1130G7
Intel Iris Xe 4/8 7-15W

1.1

4.0
UP4 Intel Core Prozessor
i3-1120G4
Intel UHD-Grafik 4/8 7-15W 1.1 3.5
UP4 Intel Core Prozessor
i3-1110G4
Intel UHD-Grafik 2/4 7-15W 1,8 3.9

Intel Evo

Intel kündigt außerdem eine Reihe von Schlüsselindikatoren für die zweite Generation seiner Projekt Athena Spezifikationen. Diese Spezifikationen sind unter dem neuen gekennzeichnet Intel EvoPlattform-Branding. Das Unternehmen hat sich mit mehreren Herstellern zusammengetan und bis Ende 2020 werden über 20 Geräte auf dem Markt sein, die diese Bedingungen erfüllen.

Intel Tiger Lake-Projekt Athena Evos

Zu den wichtigsten Erfahrungsindikatoren, die Geräte aufweisen müssen, um das Intel Evo-Abzeichen zu erhalten, gehören:

  • Uneingeschränkte Leistung im Akkubetrieb,
  • Mindestens 9 Stunden Akkulaufzeit mit dem Display mit Full-HD-Auflösung bei 250 Nits Helligkeit,
  • System weckt in weniger als 1 Sekunde aus dem Ruhezustand und
  • Schnelles Aufladen mit Akku im Wert von 4 Stunden durch Aufladen des Laptops für 30 Minuten.

Markenpartner

Intel erwartet, dass in Kürze mehr als 150 verschiedene SKUs mit Core-Prozessoren der 11. Generation von Marken wie Acer, ASUS, Dell, Dynabook, HP, Lenovo, LG, MSI, Razer und Samsung auf den Markt kommen werden. Das Samsung Galaxy Book Flex 5G ist das erste Gerät, das auf Tiger-Lake-Prozessoren läuft.

Leave a Comment