KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG 8GB Grafikkarte im Test

Produktinformation

KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SF

Juni 2021

Typ Grafikkarte

Preis 599,99 US-Dollar (UVP)

NVIDIA hat dieses Jahr die Ampere-GPU vorgestellt und folgt damit der Tradition, alle zwei Jahre eine neue Grafikarchitektur auf den Markt zu bringen. Ampere-GPUs basieren auf einem Fundament von Turing. Als größter Generationssprung bezeichnet, ist die NVIDIA Ampere GPU allen vorherigen Generationen überlegen.

Die Produktpalette von Ampere bietet eine schnellere Shader-Leistung, eine schnellere Raytracing-Leistung und eine schnellere KI-Leistung. Aufgebaut auf einem ganz neuen Prozessknoten und mit einer von Grund auf neu entwickelten Architektur ist Ampere ein Top-Themen-Killerprodukt.

vorsichtig sein! Amazons New World MMORPG könnte die NVIDIA GeForce RTX 3090 Grafikkarte zerstören

Die Basis von Ampere war es, nicht nur alles, was NVIDIA aus der Turing-Architektur gelernt hat, zu übernehmen und zu verbessern, sondern auch seine DNA zu nutzen, um Produkte in einer ganz neuen Leistungsklasse zu entwickeln. Als NVIDIA Anfang des Monats das Ampere-Lineup ankündigte, wurden hohe Ansprüche gestellt. In diesem Testbericht werden Ampere und sein Vorgänger vorgestellt.

Heute ist NVIDIA mit der Einführung der Grafikkarten GeForce RTX 3080 Ti und GeForce RTX 3070 Ti einen Schritt voraus, die mit den Grafikkarten der Radeon RX 6900- und RX 6800-Serie konkurrieren sollen.

Gaming-Grafikkarten der NVIDIA GeForce RTX 30-Serie – der größte GPU-Leistungssprung in der jüngeren Geschichte

Ampere-GPUs führen viele der traditionellen Funktionen aus, die Sie von einer GPU erwarten würden, bauen aber gleichzeitig Hindernisse für nicht-traditionelle GPU-Operationen ab. Hier ist eine Zusammenfassung einiger der Funktionen:

    Neuer Streaming-Multiprozessor (SM) Neuer Turing-Tensor-Core Neue Echtzeit-Raytracing-Beschleunigung Neue Shading-Verbesserungen Neue Deep-Learning-Funktionen für Grafik und Inferenz Neues GDDR6X-Hochleistungsspeicher-Subsystem Neue NVLINK-Verbindung der 2. Generation Neue HDMI 2.1-Display-Engine und NVENC / NVDEC der nächsten Generation

Die oben genannten Technologien sind einige der Schlüsselkomponenten der Ampere-GPU, aber wir werden im Grafikkern selbst genauer darauf eingehen, also fangen wir an.

Preis der NVIDIA GeForce RTX 30-Serie nach Segment

NVIDIAs GeForce RTX 30-Serie besteht aus einem vielfältigen Portfolio an Grafikkarten. Das Lineup beginnt mit der GeForce RTX 3060 mit UVP für 329 US-Dollar, der GeForce RTX 3070 für 499 US-Dollar, der GeForce RTX 3070Ti für 599 US-Dollar und der GeForce RTX für 699 US-Dollar für High-End-Konfigurationen. 1199 US-Dollar für die 3080 und GeForce RTX 3080 Ti, 1499 US-Dollar für die GeForce RTX 3090. NVIDIA selbst bezeichnet die GeForce RTX 3080 Ti als Flaggschiff-Grafikkarte, nicht die GeForce RTX 3090.

Sowohl die RTX3080 als auch die RTX3070 sind günstig und identisch mit ihren Vorgängern, aber die GeForce RTX3090 verkauft sie alle für einen Preis von 1499 US-Dollar. Selbst die GeForce RTX 3080 Ti ist preislich höher als die UVP der RTX 2080 Ti (999 US-Dollar vs 1199). NVIDIA nennt die GeForce RTX 3090 „BF GPU“, was in der Terminologie der neue Marketingname für Titan-Grafikkarten zu sein scheint. Während Titan-basierte Karten der Marke Quadro möglicherweise mit schnelleren Spezifikationen für den sofortigen Einsatz erhältlich sind, ist die GeForce RTX 3090 eine reine Gaming-Grafikkarte für professionelle und Workstation-lastige Workloads. Ausgestattet mit allen PS-Leistungen.

Allerdings wird die GeForce RTX 3080 die RTX 2080 SUPER zum gleichen Preis und die GeForce RTX 3070 die GeForce RTX 2070 SUPER zum gleichen Preis ersetzen. Angesichts dieses Trends kosten die Mainstream-Varianten so viel wie die Karten der RTX 20 SUPER-Serie, können jedoch die Leistung verbessern, sobald sie aus dem Karton herauskommen.

NVIDIA GeForce GPU-Segment/Stufenpreis

Grafiksegment 2014-2016 2016-2017 2017-2018 2018-2019 2019-2020 2020-2021
Titan-Stufe Titan X (Maxwell) Titan X (Pascal) Titan XP (Pascal) Titan V (Volta) Titan RTX (Touren) GeForce RTX 3090
Preis 999 US-Dollar 1199 US-Dollar 1199 US-Dollar 2999 US-Dollar 2499 US-Dollar 1499 US-Dollar
Super Enthusiasten GeForce GTX 980 Ti GeForce GTX 980 Ti GeForce GTX 1080 Ti GeForce RTX 2080 Ti GeForce RTX 2080 Ti GeForce RTX 3080 Ti
Preis $ 649 $ 649 $ 699 999 US-Dollar 999 US-Dollar 1199 US-Dollar
Enthusiasten GeForce GTX 980 GeForce GTX 1080 GeForce GTX 1080 GeForce RTX 2080 GeForce RTX 2080 SUPER GeForce RTX 3080
Preis 549 US-Dollar 549 US-Dollar 549 US-Dollar $ 699 $ 699 $ 699
High-End-Schicht GeForce GTX 970 GeForce GTX 1070 GeForce GTX 1070 GeForce RTX 2070 GeForce RTX 2070 SUPER GeForce RTX 3070 Ti
GeForce RTX 3070
Preis 329 US-Dollar 379 US-Dollar 379 US-Dollar 499 US-Dollar 499 US-Dollar $ 599
$ 499
Mainstream GeForce GTX 960 GeForce GTX 1060 GeForce GTX 1060 GeForce GTX 1060 GeForce RTX 2060 SUPER
GeForce RTX 2060
GeForce GTX 1660 Ti
GeForce GTX 1660 SUPER
GeForce GTX 1660
GeForce RTX 3060 Ti
GeForce RTX 3060 12 GB
Preis 199 US-Dollar 249 US-Dollar 249 US-Dollar 249 US-Dollar $ 399
349 US-Dollar
279 US-Dollar
229 US-Dollar
219 US-Dollar
$ 399
329 US-Dollar
Einstiegsstufe GTX 750 Ti
GTX 750
GTX 950 GTX 1050 Ti
GTX 1050
GTX 1050 Ti
GTX 1050
GTX 1650 SUPER
GTX 1650
TBA
Preis 149 US-Dollar
119 US-Dollar
149 US-Dollar 139 US-Dollar
109 US-Dollar
139 US-Dollar
109 US-Dollar
159 US-Dollar
149 US-Dollar
TBA

Neben Spezifikations- / Preis-Updates wird die RTX-Technologie von NVIDIA häufig in wichtigen Spiele-Engines und APIs wie Microsoft DirectX (DXR), Vulkan, Unreal Engine, Unity und Frostbite verwendet. Während es vor und nach der Einführung der Karten der RTX-20-Serie nur drei RTX-Titel gab, hat NVIDIA jetzt mindestens 28 Titel und nutzt das RTX-Feature-Set, um Echtzeit-Raytracing zu ermöglichen.

Aus diesem Grund befasst sich dieser Test mit der Grafikkarte KFA2 GeForce RTX 3070 TiSG, die zu Verkaufspreisen nahe 700 US-Dollar bietet.

NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Grafikkarte

Nach dem Launch von AMDs Radeon RX 6800 Serie übertraf die GeForce RTX 3070 die RX 6800 in Sachen Rasterleistung. Obwohl NVIDIA die Führung bei den RTX- und DLSS-Titeln behauptet, ist es an der Zeit, die Radeon RX 6800 mit seinem neuen Ti-Produkt vollständig zu übertreffen. Die Antwort ist RTX3070Ti.

Als 1440p-Gaming-Lösung konzipiert, rockt die NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti den vollständigen GA104-GPU-Kern basierend auf Samsungs 8-nm-Prozessknoten. Die GeForce RTX 3070 Ti wurde gegenüber ihren Nicht-Ti-Geschwistern gegenüber der RTX 3080 Ti erheblich verbessert und bietet sowohl mehr Kerne als auch schnellere VRAM-Konfigurationen. Die Spezifikationen sind wie folgt.

NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Grafikkartenspezifikationen

Währenddessen wird die NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti mit der GA104-400-A1 GPU ausgestattet. Die NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti verwendet das PG141-SKU10-Board. Ampere-GPUs haben 6144 CUDA-Kerne oder 48 SMs. Das sind 4% mehr CUDA-Kerne als bei der GeForce RTX 3070 und etwa 30% weniger als bei der GeForce RTX 3080. Diese Karte hat eine Taktrate von 1580MHz Base und 1770MHz Boost.

Die GeForce RTX 3070 Ti wird ab Anfang Juni zu einem empfohlenen Verkaufspreis von rund 599 US-Dollar erhältlich sein. In puncto Design rockt die Grafikkarte einen leicht aktualisierten Founders Edition-Kühler. Die Standard-RTX 3070 wird mit einem einzelnen 8-Pin-Anschluss geliefert, und die RTX 3070 Ti verfügt über eine 12-Pin-Mikrofit-Stromschnittstelle und ein neues PCB-Design, das dem unregelmäßigen PCB-Design der RTX 3080 und RTX 3080 ähnelt. Ti und RTX3090 .

Die Grafikkarte verfügt zudem über ein Flow-Through-Design im Vergleich zur Nicht-Ti-Variante des Dual-Fan-Kühlers. Der Displayausgang umfasst eine standardmäßige 1 HDMI 2.1- und eine dreifache DP 2.0-Schnittstelle. Diese Karte wird offiziell am 10. Juni veröffentlicht.

NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Produktgalerie und PCB-Aufnahmen:

NVIDIA GeForce RTX 30-Serie „Ampere“-Grafikkartenspezifikationen:

Grafikkartenname NVIDIA GeForce RTX 3050 NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti NVIDIA GeForce RTX 3060 NVIDIA GeForce RTX 3060 Ti NVIDIA GeForce RTX 3070 NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti NVIDIA GeForce RTX 3080 NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti NVIDIA GeForce RTX 3090
GPU-Name Verstärker GA107 Verstärker GA107 Verstärker GA106-300 Verstärker GA104-200 Verstärker GA104-300 Verstärker GA104-400 Verstärker GA102-200 Verstärker GA102-225 Verstärker GA102-300
Prozessknoten Samsung 8nm Samsung 8nm Samsung 8nm Samsung 8nm Samsung 8nm Samsung 8nm Samsung 8nm Samsung 8nm Samsung 8nm
Matrizengröße TBA TBA TBA 395,2 mm2 395,2 mm2 395,2 mm2 628,4 mm2 628,4 mm2 628,4 mm2
Transistor TBA TBA TBA 17,4 Milliarden 17,4 Milliarden 17,4 Milliarden 28 Milliarden 28 Milliarden 28 Milliarden
CUDA-Kern 2048? 2560? 3584 4864 5888 6144? 8704 10240 10496
TMU / ROP 64/40 80/48 112/64 152/80 184/96 192/104? 272/96 320/112 328/112
Tensor / RT-Kern 64/16 80/20 112/28 152/38 184/46 192/48? 272/68 320/80 328/82
Basisuhr TBA TBA 1320 MHz 1410 MHz 1500 MHz TBA 1440 MHz 1365 MHz 1400 MHz
Boost-Uhr TBA TBA 1780 MHz 1665 MHz 1730 MHz TBA 1710 MHz 1665 MHz 1700 MHz
FP32-Computing TBA TBA 12.7TFLOP 16.2TFLOP 20TFLOP TBA 30TFLOP TBA 36TFLOP
RTTFLOP TBA TBA 25.4TFLOP 32.4TFLOP 40TFLOP TBA 58TFLOP TBA 69TFLOP
Tensor-TOP TBA TBA 101 Spitzen 129.6 Oberteile 163 Oberteile TBA 238 Spitzen TBA 285 Spitzen
Speicherkapazität 4GB DDR6? 4GB DDR6? 12 GB DDR6 8 GB DDR6 8 GB DDR6 8-16 GB GDDR6X? 10 GB GDDR6X 12 GB GDDR6X 24 GB GDDR6X
Speicherbus 128 Bit 128 Bit 192 Bit 256 Bit 256 Bit 256 Bit 320 Bit 384 Bit 384 Bit
Speichergeschwindigkeit TBA TBA 15 Gbit/s 14 Gbit/s 14 Gbit/s TBA 19 Gbit/s 19 Gbit/s 19,5 Gbit/s
Bandbreite TBA TBA 360 Gbit/s 448 Gbit/s 448 Gbit/s TBA 760 Gbit/s 912 Gbit/s 936 Gbit/s
TGP ~75W ~ 100W 170W 200W 220W 290W 320W 350W 350W
Preis (empfohlener Verkaufspreis / FE) 149 $? 199 Dollar? $ 329 $ 399 499 US-Dollar 599 US-Dollar? $ 699 $ 1199 1499 US-Dollar
Einführung (Verfügbarkeit) 2021? 2021? Februar 2021 Dezember 2020 29. Oktober 2020 10. Juni 2021 17. September 2020 3. Juni 2021 24. September 2020

Wenn Sie alle Details zur NVIDIA Ampere GPU-Architektur und einen Test zur GeForce RTX 3080 Ti Founders Edition lesen möchten, besuchen Sie bitte diesen Link.

Überschwemmungen in Venedig verschlimmern sich in der Nebensaison aufgrund des Klimawandels Die Wall Street scheint sich zu monetarisieren, da Bitcoin zum Mainstream wird Telia Carrier wählt die DID Inventory Management Platform von Telesmart.io, um die Bereitstellung globaler Zahlen zu vereinfachen und zu optimieren Brave Browser ersetzt Google durch seine eigene Suchmaschine Microsoft-Riese Avanade erwirbt QUANTIQ neueste Technologienachrichten

    Überschwemmungen in Venedig verschlimmern sich in der Nebensaison aufgrund des Klimawandels Die Wall Street scheint sich zu monetarisieren, da Bitcoin zum Mainstream wird Telia Carrier wählt die DID Inventory Management Platform von Telesmart.io, um die Bereitstellung globaler Zahlen zu vereinfachen und zu optimieren Brave Browser ersetzt Google durch seine eigene Suchmaschine Microsoft-Riese Avanade übernimmt QUANTIQ

Leave a Comment