Körperkamera-Aufnahmen zeigen seinen Freund Gabby Petit einige Wochen vor seinem Verschwinden nach dem 9/11-Telefonat WKRG News 5

Moab, Utah (NewsNation Now) Am Donnerstag veröffentlichte die Polizei von Moab in Utah Körperkameraaufnahmen nach angeblichen körperlichen Streitigkeiten, Wochen bevor YouTuber Gabby Petito und ihr Freund Brian Laundrie verschwanden.

Körperkamera-Aufnahmen zeigen einen Polizisten, der einen Notruf in Utah beantwortet, der am 12. August einen mutmaßlichen häuslichen Konflikt zwischen einem Paar meldet Social-Media-Konten.

Die Polizei von Moab City bestätigte unabhängig NewsNationNow.com Die Polizei wurde bei einem Vorfall mit einem Ehepaar gerufen. NewsNation Ich habe auch eine bearbeitete Kopie des Polizeiberichts über den Vorfall erhalten. Enthält angebliche Streitigkeiten zwischen Paaren.

Sie können das Filmmaterial der Körperkamera im folgenden Teil sehen:

Zeugen berichteten, dass in der Nähe der Moonflower Community Cooperative „ein Mann beobachtet wurde, der eine Frau angegriffen hat“. Petit und Laundry verließen dann das Gebiet in einem Van, aber ein Beamter sagte, er habe den Van einholen können, als er sich dem Eingang zum Arches-Nationalpark näherte.

Die Polizei sagte, er habe den Van angehalten, nachdem er mit einer Geschwindigkeit von 45 Meilen pro Stunde in einer 15-Meilen-Zone gefunden worden war. Bevor der Van anhielt, ist der Van laut Polizei plötzlich um die Mittellinie gedreht. Danach hielt der Van kurz vor dem Einfahrtstor.

Nachdem er den Van angehalten hatte, sagte die Polizei, er habe bemerkt, wie Petit “unkontrolliert” weinte. Sie weinte während des gesamten Gesprächs und sagte, sie leide an ihrer psychischen Gesundheit.

Darüber hinaus sagte Petite gegenüber Führungskräften, dass sie und Laundry an diesem Tag „wenig diskutiert“ hätten. Petit sagte der Polizei in Moab, als sie Polizisten sah, die versuchten, sie zu ziehen, sie “schlagte Brian mit ihrem Arm, um seine Aufmerksamkeit zu erregen”.

Während sie mit der Polizei sprach, hörten die Polizisten auf zu weinen und sagten, Petite „atmet schwer und schreibt, ohne sich die Tränen abzuwischen, sich die Nase zu wischen oder sich mit den Händen die Knie zu reiben“. Sag, ich könnte nicht.

Die Behörden berichteten, Laundrie habe der Polizei mitgeteilt, dass das Paar seit vier bis fünf Monaten unterwegs sei. Dies habe „emotionale Spannungen zwischen ihnen erzeugt und die Zahl der Diskussionen erhöht“. Er sagte auch: „Ich hatte in den letzten zwei Tagen Probleme“, was zu mehr Kontroversen als sonst führte.

Während der Diskussion in Moab sagt Laundry, er habe versucht, Petite von ihm wegzuziehen, damit sie „ihre Emotionen beruhigen“ können.

Zu diesem Zeitpunkt sagt Laundrie, er sei in ihren Van gestiegen und Petito sei “manisch”. Wäscherei erklärte, dass Petit dachte: „Ich hatte vor, sie ohne Einsteigen in Moab zu lassen.“ Dann habe Petit angefangen, ihn zu schlagen, sagte er. Wäscherei sagte der Polizei, dass sie sie weggebracht hatte, um Ohrfeigen zu vermeiden. Laut Polizeiberichten sagt Laundrie, Petito sei aus dem Gleichgewicht geraten, konnte sich aber immer noch im Gesicht verletzen.

Nach Angaben der Polizei von Moab gab es keine Berichte über Angriffe auf Petit durch Laundry. Das Paar teilte den Behörden mit, dass sie verliebt seien und keiner strafrechtlich verfolgt werden wollte. Berichten zufolge trennten sich Petito und Laundrie in dieser Nacht, Petito wartete den Lieferwagen und Laundrie erhielt Unterstützung von der Polizei bei der Unterbringung.

„Ich glaube nicht, dass sich die Situation nach der Bewertung der gesamten Situation auf das Niveau der häuslichen Gewalt so weit ausgedehnt hat als das Niveau der psychischen Krise“, sagte Reporter Daniel Robins teilweise.

Der Bericht listet den Waschsalon als Opfer auf, aber Chief Brett Edge sagte, es gebe nicht genügend Beweise, um mit der Anklage fortzufahren.

„Weder Brian noch Gabriel war der Reporter“, sagte er. “Führungskräfte führten eine Untersuchung durch und stellten fest, dass es nicht genügend Beweise gab, um die kriminelle Anschuldigung zu rechtfertigen.”

Florida-Beamte sagten am Mittwoch, Wäscherei sei derzeit in diesen Fall verwickelt, nachdem Petit während einer gemeinsamen Überlandexpedition eines Paares verschwand. Die Wäscherei kooperiert nicht mit der Polizei und spricht nicht mit ihr.

Die Reise wurde in den sozialen Medien gut dokumentiert, bis Petit angeblich in der Nähe des Grand-Teton-Nationalparks in Wyoming verschwand. Die meisten ihrer Reisen, die im Juli begannen, zeichnete das Paar im YouTube-Vlog auf. „VAN LIFE“. Der letzte Post auf beiden Instagram-Accounts stammte aus dem Grand Teton National Park.

Die letzte SMS an ihre Familie war der 30. August. Sie machten sich Sorgen, weil sie sie nie kontaktieren würde.

Wäscherei wurde als interessierte Person identifiziert, aber die Polizei sagte: “Wir haben uns nicht für Interviews durch die Ermittler zur Verfügung gestellt oder nützliche Details geliefert.” Beamte sagen, sie wüssten, dass Laundry am 1. September, 10 Tage bevor Petito als vermisst gemeldet wurde, nach Northport zurückkehrte.

Sagte ihr Vater Joe Petite NewsNationNow.com Er verstehe nicht, warum Laundry nicht freiwillig mit Beamten über das Verschwinden seiner Tochter sprechen will.

„Wenn du sie liebst und sie deine Verlobte nennst, wirst du denken, dass jemand helfen will (der Polizei)“, sagte er. „Das macht für mich Sinn, aber weißt du, ich glaube, er hatte eine andere Idee.“

Derzeit läuft eine landesweite Erhebung von Petit aus New York.

Sie ist 5 Fuß, 5 Zoll groß und wiegt etwa 110 Pfund. Sie hat blonde Haare, blaue Augen und einige Tattoos. Einige von ihnen haben „Let it be“ auf ihren Fingern und Unterarmen geschrieben.

Das FBI hat eine nationale Hotline eingerichtet, um Tipps zu erhalten: 1-800-CALLFBI (225-5324).

Die Tochtergesellschaften von NewsNation, KTVX und The Associated Press, haben zu diesem Bericht beigetragen.

„God of War“ kommt am 14. Januar auf den PC Aussterben von Mammuts wird dem Klimawandel zugeschrieben, nicht der Jagd durch Menschen Automatisierte Verbreitung bringt australisches Breitband zum Erliegen Webinar: Strategien für die Entwicklung großartiger Produkte Fluance Ai41 Speaker Review: Focus Size Power Plant Neueste Technologienachrichten

    „God of War“ kommt am 14. Januar auf den PC Aussterben von Mammuts, die dem Klimawandel und nicht der Jagd auf Menschen zugeschrieben werden Automatisierte Verbreitung bringt australisches Breitband zum Erliegen Webinar: Strategien zur Entwicklung großartiger Produkte Fluance Ai41 Speaker Review: Focus Size Power Plant

Leave a Comment