Microsoft Surface RT Review – Funktionalität, Internet und Konnektivität

Funktionalität:Navigieren durch die unbekannte Menge von Organizer-Apps In Windows RT lässt sich nicht leugnen, dass der Stil und die Präsentation anscheinend die gleichen grundlegenden Designeigenschaften verwenden, die bei der früher als Metro für Windows Phone bekannten Benutzeroberfläche zu sehen sind. Mit dem Personen-Appkönnen wir unsere verschiedenen Konten (Microsoft, Facebook, Twitter, LinkedIn usw.) verbinden. Natürlich ist es der One-Stop-Shop für alle Ihre Social-Networking-Bedürfnisse, da es alle Inhalte an einem Ort zusammenfasst, was ziemlich schwindelerregend ist, da es dann wieder unorganisiert erscheint, gibt es eine Filteroption, um anzugeben, welche Inhalte Sie sehen möchten. Zweifellos ein Hindernis für uns, es gibt keine Möglichkeit, Dinge gleichzeitig auf mehreren Konten zu posten, und noch schlimmer, es gibt keine Möglichkeit, Fotos mit unseren Posts anzuhängen. Mit der People-App können wir unsere verschiedenen Konten verbinden – Microsoft Surface RT Review Mit der People-App können wir unsere verschiedenen Konten verbinden – Microsoft Surface RT Review Mit der People-App können wir unsere verschiedenen Konten verbinden – Microsoft Surface RT Review Mit der Kontakte-App können wir unsere verschiedenen Konten verbinden andere Kern-Organizer-Apps, sie weichen nicht von der üblichen Funktionalität ab, die wir bei anderen Geräten sehen. Im Kalender-App, Termine sind je nach Konto farblich gekennzeichnet. Ebenso die Messaging-App ist nichts weiter als ein Hub, wo wir alle unsere Social-Networking-Chats sehen können. Microsoft enthält einige andere bemerkenswerte und nützliche Organizer-Apps, die alle sind Bing verwandt B. Nachrichten, Finanzen, Reader, Sport, Reisen, Wetter und Bing-Suche. Kalender-App – Microsoft Surface RT Review Kalender-App Microsoft Surface RT-Test Messaging-App – Microsoft Surface RT Review Messaging-App Bing-bezogene Organizer-Apps – Microsoft Surface RT Review Bing-bezogene Organizer-Apps – Microsoft Surface RT Review Bing-bezogene Organizer-Apps – Microsoft Surface RT Review Bing-bezogene Organizer-Apps – Microsoft Surface RT Review Bing-bezogene Organizer-Apps Um zu bedenken, dass wir es hier mit einem Tablet-Betriebssystem zu tun haben, verwendet Microsoft ein dreiteiliges Layout im Querformat E-Mail-App. Am weitesten links befindet sich unsere Liste der Konten und ihrer verschiedenen Ordner, der mittlere Bereich zeigt den Posteingang des ausgewählten Kontos und der letzte zeigt den tatsächlichen Inhalt der E-Mail. Alles in allem ist es praktisch zu bedienen und hält uns bei einem guten Arbeitsablauf, aber es ist nicht so umfassend, wie wir es mit seinen Funktionen mögen. Außerdem gibt es keine Funktion zum Auswählen aller, was bedeutet, dass wir sie einzeln öffnen und löschen müssen. Wir haben bereits erwähnt, dass das Touch Cover eine Herausforderung für Sie sein kann tippen, und stattdessen haben wir mehr Glück mit dem auf dem Bildschirm. Geräumig im Layout und mit den gleichen deutlichen Tippgeräuschen wie bei der Verwendung mit der Windows Phone-Tastatur, können wir beiläufig in einem angemessenen Tempo mit wenigen nörgelnden Problemen tippen. Im Hochformat können unsere Daumen somit das gesamte Layout umfassen, wodurch auch ein paar Textpassagen problemlos ausgespart werden können. E-Mail - Microsoft Surface RT-Überprüfung Email Bildschirmtastatur des Microsoft Surface RT - Microsoft Surface RT Review Bildschirmtastatur des Microsoft Surface RT Microsoft Surface RT-Test Microsoft Surface RT-Test Prozessor und Speicher:Als Tablet für die Moderne wird das Microsoft Surface, auf dem Windows RT läuft, von niemand anderem als einem angetrieben ARM Cortex-A9-basierter NVIDIA Tegra 3-Prozessor mit 1,3 GHz gepaart mit einem gesunden 2 GB RAM. Abgesehen von den zufälligen Abstürzen und Einfrieren, die wir hin und wieder erleben, ist die Leistung des Tablets wahrscheinlich aufgrund von Softwarefehlern glatt und flüssig, ähnlich wie bei Windows Phone. Nicht gerade ein Schocker, es ist kein Problem, wenn es darum geht, komplexe Aufgaben wie das Spielen grafisch intensiver Spiele auszuführen. Letztendlich zeigt es Reaktionen, die geschmackvoll gut ausgeführt sind, um zu vermitteln, dass es ein schneller Konkurrent ist. Auf der Verpackung wird erwähnt, dass das 500-Dollar-Basismodell des Microsoft Surface einen hat Lager Kapazität von 32 GB, aber in Wirklichkeit bedeutet dies schließlich ungefähr 20 GB freien Speicher. Glücklicherweise kann diese Bilanz ergänzt werden, da das Gerät über eine microSD-Karte verfügt oder noch besser, Sie können externe Festplatten oder Flash-Laufwerke an den USB 2.0-Anschluss anschließen.Internet und Konnektivität:Für das, was es ist, InternetExplorer 10 Erledigt die Arbeit für das alltägliche normale Surfen im Internet. Tatsächlich hat es alle Qualitäten, die wir erleben möchten, wie z. B. korrektes Rendering und flüssige Navigationssteuerung. Um ganz ehrlich zu sein, gibt es zwei Versionen davon auf dem Surface. Eine ist die berührungsfreundliche Version, die im Haupterlebnis des Tablets zu finden ist, und die andere ist der Zugriff im Desktop-Modus. Natürlich bevorzugen wir Ersteres hauptsächlich, weil es einfacher ist, mit Berührung zu navigieren, während das andere genau dasselbe ist, was Sie auf einem PC finden. Falls Sie sich fragen, unterstützt keiner von ihnen Adobe Flash. Internet Explorer 10 erledigt die Arbeit für das alltägliche normale Surfen im Internet - Microsoft Surface RT Review Internet Explorer 10 erledigt die Arbeit für das alltägliche normale Surfen im Internet - Microsoft Surface RT Review Internet Explorer 10 erledigt die Arbeit für das alltägliche normale Surfen im Internet - Microsoft Surface RT Review Internet Explorer 10 erledigt die Arbeit für das alltägliche normale Surfen im Internet - Microsoft Surface RT Review Internet Explorer 10 erledigt die Arbeit für das alltägliche normale Surfen im Internet Derzeit wird das Microsoft Surface nur in 802.11 a/b/g/n Wi-Fi Wi-Fi-Form hergestellt. Darüber hinaus kann niemand raten, ob wir vor Ende des Jahres Versionen mit Mobilfunkverbindung sehen werden. Ergänzt wird das durch Bluetooth 4.0 und aGPS, aber seltsamerweise fehlen andere moderne Annehmlichkeiten wie NFC.

Jede Woche neue Gründe, sich zu freuen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten, Bewertungen und Angebote in der mobilen Technologie direkt in Ihren Posteingang

Leave a Comment