Nearby Share von Android zeigt Windows über Google Chrome an, funktioniert aber noch nicht

Nearby Share von Android zeigt Windows über Google Chrome an, funktioniert aber noch nicht

Googles Alternative zu Apples AirDrop-Sharing-Funktion namens Nearby Share wurde Ende letzten Monats in einer Beta-Version von Google Play Services für einige Benutzer eingeführt. Kurz darauf begann Google mit der Einführung der Nearby Share-Unterstützung für Chrome OS, sodass Chromebook-Benutzer Dateien mit Geräten in der Nähe teilen können, indem sie einige experimentelle Flags aktivieren. Nun, nach einem aktuellen Bericht vonTechdows, die Benutzeroberfläche von Nearby Share wird jetzt in Google Chrome unter Windows auf den Chrome Dev- und Canary-Kanälen angezeigt.

Um die neue Nearby Sharing-Funktion zu verwenden, müssen Sie zuerst zu gehenchrome://flags und aktivieren Sie das Flag „Freigabe in der Nähe“. Sobald Sie das Flag aktiviert haben, müssen Sie den Browser neu starten und dann zu gehenchrome://in der Nähe. Auf der folgenden Seite wird eine Liste der unterstützten Geräte angezeigt, mit denen Sie Dateien teilen können.

Chrome Windows Nearby-Freigabe

Es gibt jedoch einige Anforderungen, die Sie erfüllen müssen, damit die Funktion wie vorgesehen funktioniert. Zunächst benötigen Sie einen Windows-PC mit Bluetooth-Unterstützung und ein unterstütztes Smartphone oder Chromebook. Zweitens müssen beide Geräte entsperrt und mit aktiviertem Bluetooth nahe beieinander sein. Und schließlich, wenn Sie ein Chromebook verwenden, um die Funktion zu testen, sollte das Chromebook die Nearby Sharing-Funktion in den Schnelleinstellungen aktiviert haben.

Google Chrome Windows Nearby-Freigabe

Obwohl ich einen PC habe, der Bluetooth unterstützt, konnte ich die Funktion nicht in Aktion sehen, da ich keinen Zugriff auf ein unterstütztes Smartphone oder Chromebook habe. Falls Sie Geräte haben, die alle oben genannten Anforderungen erfüllen, probieren Sie Nearby Share aus und teilen Sie Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten mit. Es ist auch erwähnenswert, dass Google Chrome auf dem stabilen Kanal (v84.0.4147.105) zwar das Nearby Sharing-Flag auf meinem System anzeigt, es aber nicht öffnet chrome://in der NäheSeite noch.

Dieser Artikel wurde am 31. Juli 2020 um 13:55 Uhr EST aktualisiert, um darauf hinzuweisen, dass die Nearby Share-Benutzeroberfläche zwar jetzt in Google Chrome für Windows zugänglich ist, aber noch nicht funktioniert.

Leave a Comment