Neue WhatsApp-Funktion: Sie können jetzt verhindern, dass andere Benutzer Sie zu Gruppenchats hinzufügen

WhatsApp hat die Lösung einem der größten Peeves im Zusammenhang mit der Anwendung vorgestellt und wurde ohne Zustimmung der WhatsApp-Gruppe hinzugefügt. Manchmal ist es eine Möglichkeit, mit einem geliebten Menschen an einem Ort in Kontakt zu bleiben, und manchmal ist es wirklich ärgerlich, ein Gespräch zu führen, an dem man nicht teilnehmen möchte.

Diese neue Funktion erlaubt es anderen Benutzern nicht, Sie ohne Ihre Zustimmung zur Gruppe hinzuzufügen. Die App kann jetzt Einstellungen ändern und auswählen, wo sie hinzugefügt werden soll. Diese Funktion steht sowohl Android- als auch Apple-Benutzern zur Verfügung.

Mit dieser Einstellung[全員],[私の連絡先],[私の連絡先を除く]Sie können aus den Optionen von wählen. Auch wenn Sie die Einstellungen ändern, sehen Sie jedoch weiterhin den Einladungslink des Gruppenadministrators, um der Gruppe beizutreten.

So wählen Sie den Datenschutz für den Gruppenchat:

-Gehe zu den WhatsApp-Einstellungen und klicke auf dein Konto

-nächste,[プライバシー],[グループ]Klicken Sie in der Reihenfolge

-Sie können sehen, dass die Standardeinstellung “Jeder” ist

-Sie können aus drei Optionen wählen: Alle, Meine Kontakte und Meine Kontakte außer.

-Wählen Sie „Jeder“, um Sie zu einer beliebigen Gruppe hinzuzufügen. Unter „Meine Kontakte“ können Sie nur Personen aus Ihrer Kontaktliste zur Gruppe hinzufügen. Mit „Meine Kontakte außer“ können Sie auswählen, wer Sie hinzufügen darf.

Vier Erfolgsgeschichten in der GentherapieIn ständiger Dunkelheit bewegt sich der arktische Krill bei Dämmerung und Aurora BorealisNeue Werkzeuge bieten Möglichkeiten zur Verbesserung der CRISPR-GenbearbeitungsmethodenHöhepunkte der Wildlife Photographer of the Year Awards 2021

Leave a Comment