NHS Education for Scotland verteidigt „10-Jahres“-Public-Cloud-Vertrag mit AWS

Das Schulungsinstitut von NHS Scotland wirft dem 10-Jahres-Cloud-Vertrag mit Amazon Web Services (AWS) vor mehr als 12 Monaten vor, anti-innovativ und wettbewerbswidrig zu sein und ein hohes Risiko zu haben, Organisationen einzusperren. Es stieß ab.

Der 15-Millionen-Dollar-Auftrag wurde im April 2020 vom NHS Education for Scotland (NES) an AWS vergeben, die Bekanntmachung über die Auftragserteilung wurde jedoch erst Anfang Mai 2021 veröffentlicht. Seitdem wurden die Einzelheiten des Deals von Computer Weekly, the die IT-Lieferantengemeinschaft der Regierung.

Mehrere Mitglieder der IT-Lieferanten-Community haben ihre Besorgnis über den Handel mit Computer Weekly geäußert, wobei sich viele der Kritiken, die sie teilten, auf die „anormale“ Vertragsdauer konzentrierten, die der Anonymität unterliegt.

Wie im ursprünglichen Angebot angegeben, hat der Vertrag eine Laufzeit von 120 Monaten und gibt NES die Möglichkeit, ihn bei Bedarf um weitere 2 oder 5 Jahre zu verlängern.

Laut dem Petenten, sagte Computer Weekly, seien die Bedingungen des Deals „wettbewerbswidrig“ und „nicht genau im Einklang“ damit, wie Cloud-Verträge im öffentlichen Sektor erwartet werden.

„Es gibt jetzt Monopole, die Organisationen des öffentlichen Sektors seit 10 Jahren halten, und Konkurrenz, einschließlich des britischen Technologiemarkts und KMUs, seit 10 Jahren“, sagte ein Anbieter gegenüber Computer Weekly.

Britische Regierung Verschiedene Cloud-Procurement-Frameworks begrenzen Vertragslaufzeiten auf maximal 5 Jahre Je kürzer die Vertragslaufzeit, desto einfacher ist es für Einkäufer des öffentlichen Sektors, ihren Technologie-Stack nach Bedarf aufzurüsten und gleichzeitig ein wettbewerbsfähiges Umfeld insbesondere für Lieferanten zu fördern KMU, um Geschäfte zu machen.

In diesem Zusammenhang sagte Rob Anderson, Chefanalyst bei der Zentralregierung des Forschungsunternehmens Global Data, er verstehe, warum Handelsperioden verpönt seien.

„10 Jahre, die eine Verlängerung von 5 Jahren sein könnten, sind für Cloud-Verträge lächerlich lang. [technology] Das Umfeld ändert sich schnell “, sagte er gegenüber Computer Weekly.

„Als 2012 das G-Cloud Procurement Framework der britischen Regierung eingeführt wurde, betrug die maximale Vertragslaufzeit zwei Jahre, und trotz der Reife der Technologie betragen die Vertragslaufzeiten immer noch nur drei bis fünf Jahre. Cloud-Computing-Framework, das die Regierung kürzlich angekündigt hat. ”

In einer Erklärung gegenüber Computer Weekly spielte ein NES-Sprecher die Dauer des Deals herunter. „Es sind nicht unbedingt 10 Jahre. Gegebenenfalls wird es in diesem Zeitraum Haltepunkte geben.“

Laut Quellen, die am Beschaffungsprozess teilgenommen haben, gilt der Vertrag mit AWS zunächst für fünf Jahre, Sie haben jedoch die Möglichkeit, ihn ohne erneute Ausschreibung um weitere fünf Jahre zu verlängern.

Selbst unter diesen Bedingungen argumentiert ein Anbieter, dass die Art der Nutzung von AWS durch NES es schwierig machen kann, bei Bedarf später zu einem anderen Hosting-Anbieter zu wechseln. Tat. Fähigkeit zur Innovation in die Zukunft.

Beispielsweise werden die Einsparungen, die Sie durch den Wechsel Ihres Hosting-Anbieters erzielen, weitgehend durch die Kosten für das Umschreiben Ihrer Anwendung ausgeglichen. [hosted on top of it].. Macht die NES-Break-Klausel also Sinn? Ich glaube nicht “, fügten sie hinzu.

Eine NES-Sprecherin sagte, die Plattform würde es anderen Anbietern ermöglichen, Funktionen auf der zugrunde liegenden AWS-Infrastruktur aufzubauen, um auf Behauptungen gegen Innovationen zu reagieren. Dies erleichtert Innovationen und öffnet später die Tür für andere Interessengruppen.

„Das Innovationspotenzial liegt nicht darin, welche Cloud-Anbieter genutzt werden, sondern was wir auf der Plattform aufbauen können. Wir freuen uns darauf, dies in Zukunft mit anderen Anbietern zu erkunden.“ Der Sprecher fügte hinzu.

Zeichnen Sie einen Weg zur Beschaffung

Es ist bekannt, dass AWS im April 2020 mit der Arbeit an dem Projekt begonnen hat, aber warum die Lieferanten es bis zum 12. Mai 2021 dauerten, bevor Amazon offiziell zum bevorzugten Cloud-Anbieter von NES ernannt wurde. Ich frage.

„Es ist üblich, zwischen der Vergabe von Aufträgen und der Veröffentlichung von Details zu verzögern, während man die Einzelheiten der Strukturierung von Verträgen und Dienstleistungen berücksichtigt“, fügte die NES-Erklärung hinzu. .. “Die erhöhte Zeit bei dieser Gelegenheit war ein Kennzeichen für beispiellosen Druck auf alle NHS-Dienste.”

NES unterstützte auch den Beschaffungsmechanismus „Wettbewerbsverfahren mit Verhandlungen“ für diese Vereinbarung. Dies wird auch von Lieferanten in Frage gestellt, da dies als „umständlicher und komplexer“ Weg angesehen wird, um Dienstleistungen zu beschaffen, die anstößig sein können. Kleine und mittelständische Unternehmen.

„Dies ist normalerweise ein reserviertes Verfahren für Outsourcing-Stilvereinbarungen“, fügte ein anderer Anbieter hinzu.

Die Vertragserfolgsmitteilung bestätigt, dass die beiden namentlich nicht genannten Lieferanten ebenfalls Verträge mit AWS ausführen, aber keines der in der Ausschreibung gewonnenen Gebote von SME eingereicht wurde.

Laut der Website Scottish Government Procurement Journey umfassen Wettbewerbsverfahren mit einem ausgehandelten Beschaffungsmechanismus Einreichungen, die bei Bietern eingehen, nachdem eine Organisation des öffentlichen Sektors ein „vollständig formuliertes Erstangebot“ erhalten hat. Es ist übersichtlich gestaltet.

„Wenn Sie nicht definieren können, wie Sie Ihre Anforderungen technisch erfüllen und / oder wenn Sie keine rechtlichen oder finanziellen Anforderungen für einen Vertrag angeben können, sollten Sie dieses Verfahren verwenden“, sagte er, das für „komplexe Einkäufe“ verwendet werden kann. ” Vor dem Zitieren habe ich die Website hinzugefügt. Beinhaltet „Major Information and Communication Technology Tools“.

In einer Erklärung gegenüber Computer Weekly sagte eine NES-Sprecherin, dass die Verwendung dieses Beschaffungsmechanismus im gesamten NHS Schottland üblich sei.

„Dies ist ein im gesamten NHS Schottland üblicher Ansatz, der den Richtlinien der schottischen Regierung folgt und darauf abzielt, den richtigen Anbieter für die Kostenleistung zu finden“, fügte die Erklärung hinzu.

„Dieser Auftrag wurde im April 2020 gemäß den Richtlinien für öffentliche Aufträge vergeben, wobei der höchste Wert für das Geld der Steuerzahler angestrebt wurde.“

Laut AWS gibt es derzeit keine Kommentare.

Das H-Square Executive Team wurde gegründet, um das Unternehmen in eine neue Ära zu führen, die sich auf Robotik, Automatisierung und intelligente Werkzeuge konzentriert. Tesla TSLA-Einnahmen Q3 2021 Dieser Amazon Prime-Vorteil wird nächste Woche eingestellt. Das bedeutet es für Sie Gartner prognostiziert Änderungen des Datenschutzrechts, die Integration von Cybersicherheitsdiensten und das Ransomware-Gesetz für die nächsten vier Jahre. Die Suche nach der Überwindung der Misserfolge der Gentherapie Neueste Technologienachrichten

    Das H-Square Executive Team wurde gegründet, um das Unternehmen in eine neue Ära zu führen, die sich auf Robotik, Automatisierung und intelligente Werkzeuge konzentriert. Tesla TSLA-Einnahmen Q3 2021 Dieser Amazon Prime-Vorteil wird nächste Woche eingestellt. Das bedeutet es für Sie Gartner prognostiziert Änderungen des Datenschutzrechts, die Integration von Cybersicherheitsdiensten und das Ransomware-Gesetz für die nächsten vier Jahre. Die Suche nach der Überwindung der Misserfolge der Gentherapie

Leave a Comment