NHSX-Richtliniendokument konzentriert sich auf den Datenaustausch mit Patienten

NHSX Daten retten Leben Ein Grundsatzpapier, das Pläne für die gemeinsame Nutzung von Daten im gesamten NHS und in der Sozialfürsorge festlegt. Dieses Dokument konzentriert sich auf das Patientenmanagement, damit Sie auswählen können, welche Daten geteilt werden sollen, und beschreibt die Rolle anonymisierter Patientendaten durch Forscher.

Untermauert wird die Strategie durch ein NHS-Konto, das Patienten eindeutig identifiziert und Ärzten, Patienten und klinischen Systemen einen einzigen Zugangspunkt bietet, um sich mit Gesundheitsakten und -daten zu verbinden.

In einem Policy-Dokument sagte NHSX Ben Goldacre, der die Überprüfung von Gesundheitsdaten durch die Regierung leitet, dass er eine schnelle Überprüfung der effizienteren und sichereren Nutzung von Gesundheitsdaten für die Forschung durchführen werde. Die Überprüfung zielt darauf ab, reale Geschichten über die Auswirkungen von Daten zu sammeln Und wie sie geteilt und verwendet werden können, und umgekehrt, die Folgen einer Nichtweitergabe und allgemeine Hindernisse für die Verwendung von Gesundheitsdaten für Forschung und Analyse.

Laut dem Richtliniendokument sollten Gesundheitsdaten außerhalb des Systems der elektronischen Patientenakte (EPR) aufbewahrt und stattdessen in der Cloud gespeichert werden. „Dann sehen die Daten so aus: Einfacher Zugriff und Aktualisierung Nicht nur von Drittanbietern, sondern auch von Drittanbieter- und NHS-Systemen. ” “Daten werden so verwaltet, dass ein sicherer und geschützter Zugriff im Einklang mit den Grundsätzen der Information Governance gewährleistet ist.”

Für Chief Technology Officers und Technical Architects beschreibt die Richtliniendokumentation die Notwendigkeit eines schnellen Zugriffs auf die Informationen, die für den effektiven Betrieb des Systems erforderlich sind. Dazu gehört ein breiteres Verständnis der Daten, die zum Aufbau und Kauf des richtigen Systems erforderlich sind.

Dieses Dokument zeigt Pläne zur Förderung der Interoperabilität zwischen Gesundheitssystemen, indem es den sicheren und effizienten Datenaustausch mithilfe offener Standards erleichtert. NHSX betont auch die Bedeutung klarer Cybersicherheitsrichtlinien, um sicherzustellen, dass das System und die darin enthaltenen Daten so sicher wie möglich sind.

Bis zum Winter 2021 will NHSX eine Einigung erzielen.

Angesichts der großen Anzahl von Legacy-Systemen im gesamten NHS zeigt die Richtliniendokumentation das Bestreben von NHSX, die Barrieren der Legacy-IT zu überwinden. Wir planen, die technische Verschuldung des nationalen Systems abzubilden und zu priorisieren, was durch das entsprechende Arbeitsprogramm bis März 2022 angegangen und abgeschlossen werden muss.

Wir wollen Legacy-Systeme und -Plattformen in kleinere, individuelle Dienste umwandeln, indem wir eine landesweite Plattform schaffen, die miteinander kommunizieren und arbeiten, also auf Daten zugreifen und sie teilen können. Es ist einfach zu bedienen. „Das vermeidet Verzögerungen bei der Diagnose, vermeidet unnötige Wiederholungen von Tests und bietet den Menschen die Behandlung und Versorgung, die sie benötigen.“

Dieses Dokument enthält einige Ziele im Zusammenhang mit der Datensammlung und -wiederverwendung. Zunächst müssen alle Daten bei der Eingabe validiert werden, um die Datenqualität zu verbessern. Die zweite ist die Notwendigkeit, die Daten auffindbar zu machen. Die dritte besteht darin, die Duplizierung von Daten zu vermeiden.

NHSX möchte auch alle klinischen Daten so speichern, dass sie über eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) zugänglich sind, die von API-Gateways bereitgestellt wird. NHSX gibt auch an, dass Daten auf der entsprechenden Ebene digital signiert werden müssen.

Adam Steventon, Direktor für Datenanalyse bei der Health Foundation, sagte über das Richtliniendokument: „Wir begrüßen die Datenstrategie sehr. Im vergangenen Jahr spielten Gesundheitsdaten eine wichtige Rolle, von der Verfolgung des Ausbruchs von Covid-19 über die Entwicklung von Behandlungen bis hin zur Erlangung von Impfterminen. Der NHS hat sich noch nicht darum gekümmert. Die Beschleunigung der Datennutzung ist wichtig, um die Verarbeitung zu bewältigen und die großen gesundheitlichen Herausforderungen des Landes zu bewältigen.

„Besonders positiv ist das Engagement der Regierung, beim NHS Analytik- und Data-Science-Fähigkeiten aufzubauen und die Daten zur Sozialfürsorge zu verbessern. Um das Potenzial der Daten zu maximieren, nutzt die Regierung sie. Und die Menschen müssen über ihre Rechte und Möglichkeiten transparent sein, Vertrauen aufbauen und mit der Öffentlichkeit und medizinischen Fachkräften daran arbeiten, wie Daten den Menschen präsentiert werden. Den NHS verbessern und Leben retten. Ich kann.”

Das Richtliniendokument beschreibt auch das Engagement von NHSX für Open Source und offene Technologie. Bis Ende 2021 wird „der gesamte neue Quellcode, den wir erstellen oder auslagern, offen und wiederverwendbar sein und unter entsprechenden Lizenzen veröffentlicht werden, um weitere Innovationen zu ermöglichen (wie MIT und OGLv3). Daten) „mit einem geeigneten offenen Datensatz oder Dummy.

Mit Blick auf das Ziel von NHSX, Arbeit als Open Source verfügbar zu machen, sagte Martin James, Vizepräsident für Europa, den Nahen Osten und Afrika bei Percona: Dieser Ansatz sollte zu besseren Ergebnissen für die Gemeinschaft und damit für den Patienten führen. “

Bis zum Frühjahr 2022 hofft NHSX, die folgenden Dienste anbieten zu können: Suchen und Abrufen von Aufzeichnungen Von überall und überall im Gesundheits- und Sozialwesen. Und bis März 2022 möchten wir eine Reihe neuer APIs entwickeln. Diese neuen APIs sind über das Internet verfügbar, stehen sowohl Patienten als auch Ärzten zur Verfügung und bieten Zugang zu klinischen Systemen, Webseiten und Apps.

Im Vorwort zu den Minister of Policy Documents sagte Gesundheitsminister Matt Hancock: Kollege an vorderster Front.

„Es zeigt auch, wie wir Entwickler und Forscher unterstützen, die erkannt haben, dass wir alle sehr wahrscheinlich Gesundheit und Pflege verändern werden. Sie retten Leben und verbessern sich jeden Tag. Sie verdienen unsere unermüdliche Unterstützung, genauso wie sie sich unermüdlich für unsere Bürger eingesetzt haben. “

„Queer Taxes“ in den sozialen Medien sind anstrengend, unfair und unvermeidlich Jetzt Zwiebeln testen: CDC identifiziert die Ursache für groß angelegte Salmonellenausbrüche Hintertür zu PayPals Creator Economy-Informationen „Kleine Daten“ sind auch für maschinelles Lernen wichtig Wenn PayPal Pinterest wählt, sind wir eine Essiggurke der Analytik TechCrunch Neueste Technologienachrichten

    „Queer Taxes“ in den sozialen Medien sind anstrengend, unfair und unvermeidlich Jetzt Zwiebeln testen: CDC identifiziert die Ursache für groß angelegte Salmonellenausbrüche Hintertür zu PayPals Creator Economy-Informationen „Kleine Daten“ sind auch für maschinelles Lernen wichtig Wenn PayPal Pinterest wählt, sind wir re eine Gurke der Analyse TechCrunch

Leave a Comment