PG & E meldet Stromausfälle, von denen Tausende im Silicon Valley betroffen sind

DANVILLE PG & E berichtete, auf einen Stromausfall in Danville reagiert zu haben, von dem in der Nacht zum Sonntag Tausende von Kunden betroffen waren.

Das Energieversorgungsunternehmen teilte mit, es habe Besatzungsmitglieder zum Ort des Stromausfalls geschickt, um die Ursache zu ermitteln und den Dienst wiederherzustellen.

„Unsere vorläufige Entscheidung war, dass der Ausfall durch das Wetter verursacht wurde“, sagte PG & E in einem Vorfallartikel auf seiner Website.

Details zur wetterbedingten Natur der Situation machte das Versorgungsunternehmen zunächst nicht.

Von dem Stromausfall waren schätzungsweise 3.500 Kunden betroffen.

Laut PG & E begann der Stromausfall um 19 Uhr und sollte sich bis 22 Uhr erholen.

Die höchste Temperatur in Danville lag am Sonntag bei 96 Grad Celsius. Um 21 Uhr soll die Temperatur in Danville 69 Grad Celsius betragen haben.

Staatliche Energiebeamte haben kürzlich ihre Besorgnis geäußert, dass steigende Temperaturen im Juni zu Stromausfällen führen könnten, in einigen Fällen aufgrund von Transformatorausfällen.

Zur Finanzierung des F-35-Programms teilte der Gesetzgeber dem Weißen Haus mit. LeeMAH Electronics erweitert Produktion mit Installation des Electrovert Vectra ES Wave Solder Sony Xperia mit „bester Smartphone-Kamera“ wird am 26. Oktober veröffentlicht. IT-Ausgaben werden 2022 voraussichtlich 4,5 Billionen US-Dollar erreichen: Gartner Latest Technology News

    Zur Finanzierung des F-35-Programms teilte der Gesetzgeber dem Weißen Haus mit. LeeMAH Electronics erweitert Produktion mit Installation des Electrovert Vectra ES Wave Solder Sony Xperia mit „bester Smartphone-Kamera“ wird am 26. Oktober veröffentlicht. IT-Ausgaben werden 2022 voraussichtlich 4,5 Billionen US-Dollar erreichen: Gartner

Leave a Comment