Project44 erwirbt Convey für 225 Millionen US-Dollar, um eine End-to-End-Sichtbarkeit der Lieferkette bereitzustellen TechCrunch

Das Unternehmen project44 für Echtzeit-Supply-Chain-Visualisierung hat die Technologieplattform Convey von Last Mile für 225 Millionen US-Dollar erworben. Die beiden Unternehmen werden zusammenarbeiten, um eine End-to-End-Sichtbarkeit der Lieferkette zu gewährleisten, von den Rohstoffen bis zu den Haustüren.

Diese Akquisition erweitert die Echtzeit-Transportsichtbarkeitsplattform (RTTVP) von project44. Die Plattform bietet Informationen zur Transitfracht in allen Verkehrsträgern und Regionen sowie genaue voraussichtliche Ankunftszeit der Lieferungen und verbessert so die direkte Zustellung an Verbraucher auf der letzten Meile. Erfahrung. Durch die Übernahme erhält project44 Zugang zum weltweiten Kundenstamm von Convey, der mehr als 200 große Marken wie The Home Depot, Neiman Marcus und Ferguson Enterprises umfasst.

淧roject44 löst die wichtigsten geschäftlichen Herausforderungen von heute. Erfüllen Sie die sich ständig weiterentwickelnden Kundenerwartungen bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der betrieblichen Effizienz angesichts beispielloser Unsicherheit und zunehmender Komplexität. Es ist ein Weg“, sagte Jett McCandless, CEO und Gründer von project44, in einer Erklärung. Für Unternehmen ist es wichtig, nicht nur Bestellungen zu erfüllen und zu versenden, sondern auch die richtigen Zusagen für Verfügbarkeit und Lieferung zu machen, aber dies wird aufgrund von Instabilität, überwältigender Komplexität und blinden Flecken in der Lieferkette erreicht. Es ist schwierig. “

Supply Chain Management ist weltweit ein heißes Thema. Immer mehr Kunden verlassen sich bei Waren auf den E-Commerce und erleben beispiellose Verzögerungen. Der globale Markt für Supply Chain Management wird 2019 auf 15,85 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird bis 2027 voraussichtlich 37,41 Milliarden US-Dollar erreichen. Allied Market Research Report aus dem Jahr 2020. Hersteller auf der ganzen Welt sind immer noch verärgert über die pandemische Unterbrechung der Lieferkette, und das ist es nicht Es ist schwer zu verstehen, warum. In der Umfrage von 2020 geben 35 % der Befragten an, dass Verzögerungen beim grenzüberschreitenden Transport ihr Geschäft beeinträchtigt haben.

Nach Angaben des Unternehmens verbindet project44 mit der Übernahme von Convey mehr als 880 globale Versender und externe Logistikdienstleister mit einem Netzwerk von 113.000 Spediteuren, 2,6 Millionen Assets und mehr als 9 Milliarden Last-Mile-Versandereignissen. Es ist jetzt möglich. Kundenergebnisse müssen optimierte Kosten, höhere Einnahmen, schnellere Lieferung und schnellerer Service sowie ein insgesamt besseres Liefererlebnis sein.

Convey bietet auch die Möglichkeit, Probleme bei der Paketzustellung durch automatisierte Kundenkommunikationsdienste zu lösen. Dadurch können die Kunden von project44 weniger Zeit mit der manuellen Bearbeitung des Kundenservices verbringen und mehr Zeit mit den Kernfunktionen des Geschäfts verbringen.

淭 Tausende von Sendungen sind zu jeder Zeit im Gange, und Details zu diesen Bestellungen sind in vielen verschiedenen Systemen im gesamten Unternehmen vorhanden, sodass es schwierig sein kann zu bestimmen, welche sofort bearbeitet werden müssen. „Digital Commerce von Ferguson Enterprise heißt es in einer Erklärung. Die Lösung von 淐onvey liefert dem Team alle Informationen, die es benötigt, um von reaktiv zu proaktiv zu wechseln, und bietet gleichzeitig Tools, um mit allen Beteiligten aus einer gemeinsamen Sicht zu kommunizieren. Es bietet ein einfaches und konsistentes Kundenerlebnis angesichts der B2B-Komplexität. “

Dies ist die dritte Akquisition von project44 in diesem Jahr, darunter Ocean Insights und Clear Metal. Nach Angaben des Unternehmens konnte project44 bei jeder Akquisition einen neuen Technologie-Stack konsolidieren, wodurch die Zeit für den Kunden erheblich verkürzt wurde. Google hat sich Anfang dieses Monats für project44 als ersten strategischen Sichtbarkeitspartner für die Google Cloud Supply Chain Twin-Lösung entschieden, eine Initiative, die Unternehmen bei der Lösung komplexer Herausforderungen in der Lieferkette unterstützen soll.

Mit einem Bewertungsstatus von 1,2 Milliarden US-Dollar Anfang dieses Jahres entwickelt sich project44 schnell zu einem der größten Echtzeit-Logistikunternehmen und wird in diesem Bereich führend.

Übertakteter Core i9-12900K erreicht 5,2 GHz bei 330 W und fordert Ryzen 95 950X heraus Sogar Apples 19-Pfund-Reinigungstuch wurde spät getroffen 2021: Zinssatz Slide Neueste Technologienachrichten

    Übertakteter Core i9-12900K erreicht 5,2 GHz bei 330 W und fordert Ryzen 95 950X heraus Sogar Apples 19-Pfund-Reinigungstuch wurde spät getroffen 2021: Zinsrutsche

Leave a Comment