Samsung Galaxy S10+ vs Xiaomi Mi 9: Ein erster Blick auf die beiden Flaggschiffe

Samsung und Xiaomi sind zwei der größten Kräfte in der mobilen Welt, obwohl letzteres im Westen (zumindest vorläufig) nicht annähernd so beliebt ist wie sein südkoreanischer Rivale. Das heißt, Xiaomi hat ein umfangreiches Portfolio beeindruckender Telefone, sowohl der Mittelklasse als auch der Flaggschiffe, und das neueste High-End-Gerät des Unternehmens ist das Xiaomi Mi 9, ein schlankes und leistungsstarkes Mobilteil, das sich zum Ziel gesetzt hat, mit den Besten der Besten zu konkurrieren , und das zu einem niedrigeren Preis. Aber wie schneidet das Xiaomi Mi 9 im Vergleich zu einem der heißesten und am meisten erwarteten Telefone des Jahres ab, dem Samsung Galaxy S10+? Wir hatten die Gelegenheit, mit beiden Geräten wertvolle praktische Zeit zu verbringen und haben bereits einige Eindrücke davon, wie sie sich anfühlen und alltägliche Aufgaben bewältigen. Hier also ohne Umschweife unsere ersten Eindrücke vom Xiaomi Mi 9 und dem Samsung Galaxy S10+!

Entwurf

Samsung Galaxy S10+ vs Xiaomi Mi 9: Ein erster Blick auf die beiden Flaggschiffe Ein flüchtiger Blick auf diese beiden Telefone genügt, um zu erkennen, dass sie stolz auf ihr Design sind. Beide verfügen über hohe Bildschirme, die von sehr dünnen, unauffälligen Blenden umgeben sind. Der größte Unterschied im Vorfeld liegt in der Kerbe oder deren Fehlen bei einem der Geräte. Das Xiaomi Mi 9 hat eine kleine Notch im Wassertropfen-Stil mittig auf der oberen Blende, während das Galaxy S10+ auf die Kerbe verzichtet und stattdessen eine “Punch-Hole”-Frontkamera verwendet. Es nimmt immer noch einen Teil des Bildschirms weg, aber es ist wohl eine bessere Lösung als die standardmäßige, breite Kerbe, die wir im letzten Jahr auf vielen Telefonen gesehen haben. Besser noch, seine Größe ist zumindest dadurch gerechtfertigt, dass es zwei Selfie-Shooter beherbergt! Ist dies jedoch eine bessere Lösung als die Wassertropfenkerbe von Mi 9? Nun, das steht zur Debatte. Was wir Ihnen gleich sagen können, ist, dass beide Lösungen weitestgehend unauffällig sind, insbesondere im Vergleich zum typischen Notch-Design. Xiaomis Lösung ist allerdings etwa halb so groß wie das Punch Hole beim S10+. Auf der anderen Seite leistet das geschwungene Infinity-Display von Samsung wirklich hervorragende Arbeit darin, die seitlichen Blenden mit dem Rahmen des Telefons zu verschmelzen und einen glatten, nahtlosen Look zu schaffen.An der Rückseite sind sowohl das Xiaomi Mi 9 als auch das Galaxy S10+ Ganzglas und verfügen über dreifach Kameraeinstellungen. Allerdings verfügt das Galaxy über ein horizontal ausgerichtetes Kameramodul, während das Mi 9 auf eine vertikale Umsetzung setzt. Beide halten die Telefone und fühlen sich aufgrund ihrer erstklassigen Verarbeitungsqualität und ihres schlanken Profils großartig an. Alles in allem sehen sowohl das Galaxy S10+ als auch das Xiaomi Mi 9 großartig aus. Wenn es also um das Design dieser Mobilteile geht, hängt alles von den persönlichen Vorlieben ab.

Hardware

Samsung Galaxy S10+ vs Xiaomi Mi 9: Ein erster Blick auf die beiden Flaggschiffe Aber diese beiden Flaggschiffe sehen nicht nur scharf aus, sie sind auch sehr mächtig. Hier ist eine kurze Vergleichstabelle, die die meisten Fragen beantworten sollte, die Sie möglicherweise zu den beiden Telefonen haben:

Xiaomi Mi 9 Samsung Galaxy S10+
Anzeige 6,4-Zoll-OLED, 1080 x 2340 6,4-Zoll-AMOLED, 1440 x 3040
Prozessor Qualcomm Snapdragon 855 Qualcomm Snapdragon 855
RAM 8GB 8GB
LAGER 128 GB 128 GB
Rückfahrkameras Dreifachkamera-Setup: 48 MP, 16 MP Ultraweitwinkel; 12MP Teleobjektiv Dreifachkamera-Setup: 12MP, 16MP Ultraweitwinkel, 12MP Teleobjektiv
Front-Kamera 20MP 8MP + 2MP Tiefensensor
Konnektivität 4G LTE 4G LTE
Sicherheit (Biometrie) Gesichtsentsperrung, Fingerabdruckscanner im Display Gesichtsentsperrung, Fingerabdrucksensor im Display
Batterie 3.330 mAh 4.100 mAh
Haltbarkeit Corning Gorilla Glas 6 Corning Gorilla Glass 6, IP68 Wasser-/Staubbeständigkeit

Sowohl das Xiaomi Mi 9 als auch das Galaxy S10+ verfügen über 6,4-Zoll-OLED-Displays, während das Galaxy S10+ über ein höher auflösendes Panel verfügt. Beide sind aber ausreichend pixeldicht und ergeben ein schönes Bild. Das Galaxy hat möglicherweise einen Vorteil in Bezug auf Helligkeit und allgemeine Farbqualität, da Samsung mit seinen AMOLED-Displays an der Spitze steht. Auf der Leistungsseite laufen beide Telefone mit dem neuesten und besten Snapdragon 855-Chipsatz, unterstützt von 8 GB RAM. Es genügt zu sagen, dass beides kein Slouch ist. Wohingegen das Mi 9 zurückbleibt, befindet sich in der Akkuabteilung. Das Galaxy S10+ verfügt über einen 4.100-mAh-Akku, während das Mi 9 von einer deutlich bescheideneren 3.300-mAh-Zelle angetrieben wird. Schalten Sie unsere Akkutests ein, wenn wir die beiden Telefone im Büro erhalten. Was die Kameras angeht, verfügen beide Telefone über Dreifachkamera-Setups, die ein normales Ultra-Weitwinkel- und Teleobjektiv für maximale Flexibilität kombinieren. Xiaomi hat im letzten Jahr die Qualität seiner Kameras verbessert, sodass Sie vom Mi 9 ziemlich beeindruckende Ergebnisse erwarten können. Samsung ist ein Experte darin, großartige Fotoerlebnisse auf Smartphones zu liefern, daher setzen wir große Hoffnungen auf das Galaxy S10+ und seine drei Hauptkameras. Beides werden wir in den nächsten Wochen ausgiebig testen.

Software

Samsung Galaxy S10+ vs Xiaomi Mi 9: Ein erster Blick auf die beiden Flaggschiffe Sowohl das Xiaomi Mi 9 als auch das Galaxy S10+ laufen mit benutzerdefinierten Android-Skins. Auf dem Mi 9 läuft die neueste Version von Xiaomis MIUI, während das Galaxy S10 Samsungs radikal überarbeitete One UI präsentiert, die beide auf Android 9.0 Pie basieren. MIUI 10 bietet eine farbenfrohe und bissige Benutzeroberfläche mit einem großartigen gestenbasierten Navigationsmodus. Die Gestenlösung von Xiaomi ist vielen anderen um Längen voraus und bietet intuitive Aktionen, die auf den unteren und seitlichen Rahmen des Telefons abgebildet sind. Alle UI-Elemente reagieren gut auf die Wischbewegungen und wir mögen besonders die “Zurück”-Geste, die mit beiden Händen und beiden Lünetten extrem einfach auszuführen ist. Es nimmt sich wirklich die einhändige Bedienung zu Herzen und versucht, alles auf sinnvolle Weise zu rationalisieren. Die One UI von Samsung hat lange auf sich warten lassen. Die neue Benutzeroberfläche ist ein Versuch, alle cartoonartigen Spuren von TouchWiz vollständig zu löschen. Es ist reich an Volltonfarben, abgerundeten Formen und obwohl die Ikonographie vielleicht nicht so glatt ist, wie wir es uns erhofft hatten, sieht One UI großartig aus, fühlt sich gut an und reagiert gut. Samsung hat auch ein gestenbasiertes Navigationssystem sein Eigen nennen können, obwohl es wohl weniger intuitiv ist als das von Xiaomi. Wir erwarten jedoch, dass im Laufe der Entwicklung gute Dinge dabei herauskommen.

Jede Woche neue Gründe, sich zu freuen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten, Bewertungen und Angebote im Bereich Mobile Tech direkt in Ihren Posteingang

Leave a Comment