Samsung Galaxy Watch 3 Datenleck enthüllt Akkugröße, Abmessungen und mehr

Samsung Galaxy Watch 3 Datenleck enthüllt Akkugröße, Abmessungen und mehr

Wir verfolgen die Samsung Galaxy Watch 3 schon seit einiger Zeit und die Ankündigung sollte noch in diesem Sommer erfolgen. Samsung hat sich in letzter Zeit auf die Active-Serie konzentriert, aber die Watch 3 wird ein Nachfolger der ursprünglichen Galaxy Watch von 2018 sein (ja, sie überspringen anscheinend den Namen “Galaxy Watch 2”). Ein neues Leck von SamMobile heute enthüllt noch mehr von den Spezifikationen.

Es gab bereits eine Reihe von Gerüchten über die Funktionen der Galaxy Watch 3. Angeblich wird die physische drehbare Lünette des Originals beibehalten, die in der Active-Serie aufgegeben wurde. Wir haben gehört, dass es zwei verschiedene Größen geben wird: 41 mm und 54 mm, beide mit einer Wi-Fi/Bluetooth-only- und LTE-Variante. Andere Lecks haben Titan- und Edelstahlmodelle, Gorilla Glass DX-Displays, 5ATM-Wasserbeständigkeit, MIL-STD-810G-Haltbarkeitsbewertung und GPS-Unterstützung enthüllt.

Kommen wir nun zu den neuen Informationen. Die 41-mm-Galaxy Watch 3 wird angeblich ein 1,2-Zoll-Display haben, während das 45-mm-Modell ein 1,4-Zoll-Display haben wird. Die physische Größe der Uhren wird 45 x 46,2 x 11,1 mm bzw. 41 x 42,5 x 11,3 mm betragen. Für diejenigen, die den Überblick behalten, ist die Watch 3 dadurch kleiner als das Original, aber mit etwas größeren Displays. Was jedoch nicht größer sein wird, sind die Akkukapazitäten. Das 41-mm-Modell verfügt über einen 247-mAh-Akku, während das 45-mm-Modell über einen 340-mAh-Akku verfügt. Beide Modelle werden über 1 GB RAM verfügen und mit Tizen OS 5.5 starten.

In Bezug auf die Gesundheitssensoren sollte die Galaxy Watch 3 ungefähr der Watch Active 2 entsprechen. Das bedeutet, dass sie über einen Herzfrequenzmonitor mit 8 pulslesenden Fotodioden, Unterstützung für die Blutdrucküberwachung und ein Elektrokardiogramm (EKG) verfügt. Monitor. Wir sind uns nicht sicher, ob der EKG-Sensor beim Start live sein wird, obwohl Samsung kürzlich die Zulassung für die Funktion in Korea erhalten hat. Alles in allem klingt dies nach einer ziemlich schönen Uhr für Leute, die eine traditionellere Uhrenästhetik suchen.


Quelle: SamMobile

Leave a Comment