Samsung stellt Qualcomms kommenden 5G-Chipsatz für Premium-Handys her

Samsung ist der einzige Hersteller von Qualcomms kommendem Qualcomm Snapdragon 875-Chipsatz. südkoreanische Medienberichte. Anscheinend ist der südkoreanische Riese kurz davor, einen Vertrag mit dem US-Chipsatzhersteller über die Herstellung der Premium-Chipsätze zu unterzeichnen, die Flaggschiffe antreiben werden, die 2021 und darüber hinaus auf den Markt kommen. Der Deal im Wert von rund 1 Milliarde US-Dollar hebt Samsung von einem relativ großen Chipsatz-Lieferanten für den Smartphone-Markt zu einer wichtigen Position. Berichten zufolge war das Angebot von Samsung etwas besser als das von TSMC, aber im Bericht wurden keine Zahlen genannt. Der Snapdragon 875-Chipsatz von Qualcomm (vorläufiger Name) wird im 5-Nanometer-Verfahren hergestellt und richtet sich an Premium-Smartphones. Der neue Chipsatz soll im Dezember vorgestellt werden, aber die ersten Geräte mit Snapdragon 875 werden erst im nächsten Jahr fertig sein. Samsung Galaxy S21 und andere Flaggschiffe von Xiaomi und Oppo werden zu den ersten gehören, die Qualcomms neues packen Snapdragon 875-Prozessor, der auch enthält 5G-Unterstützung. Samsung Electronics hat bereits mit der Massenproduktion des neuen Chipsatzes in seiner Foundry-Linie in Südkorea begonnen.

Jede Woche neue Gründe, sich zu freuen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten, Bewertungen und Angebote im Bereich Mobile Tech direkt in Ihren Posteingang

Leave a Comment