Samsung überarbeitet den Zeitplan für Android-Updates für einige seiner Geräte

Nutzer von Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ erhielten monatliche Sicherheitsupdates. Aber Samsung hat seinen Update-Zeitplan geändert (via AndroidPolice) und das Flaggschiff-Duo 2018 erhalten nun vierteljährlich Sicherheitsupdates. Ebenfalls herabgestuft werden das Galaxy A30 und das Galaxy M30; beide werden zweimal im Jahr aktualisiert, gegenüber den vorherigen vier Mal im Jahr. Das Galaxy Tab S3, einst Samsungs Top-of-the-Line-Tablet, das im März 2017 auf den Markt kam, wird nun in Bezug auf Sicherheitsupdates nicht mehr unterstützt. Andere Samsung-Geräte wie das Galaxy A52 und das Galaxy A52 5G erhalten nun monatliche Sicherheitsupdates. Und auf der Liste der Produkte, die jetzt vierteljährlich aktualisiert werden, finden Sie das Galaxy A32 5G und das Galaxy A72. Auf seiner Webseite für Sicherheitsupdates erklärt Samsung Folgendes: „Bei Samsung nehmen wir Sicherheits- und Datenschutzprobleme sehr ernst und tun unser Bestes, um so schnell wie möglich zu reagieren. Die Sicherung Ihres Geräts und die Aufrechterhaltung des Vertrauens, das Sie uns entgegenbringen, ist unser oberstes Ausgewählte Geräte, die 2019 oder später auf den Markt kamen, werden nach ihrer weltweiten Einführung mindestens vier (4) Jahre lang mit Firmware-Sicherheitsupdates unterstützt von Google veröffentlicht, sowie Patches für Samsung-spezifische Sicherheitsprobleme.” Samsung überarbeitet seinen Upgrade-Zeitplan für bestimmte Android-Geräte - Samsung überarbeitet den Android-Update-Zeitplan für einige seiner Geräte Samsung überarbeitet seinen Upgrade-Zeitplan für bestimmte Android-Geräte

Samsung-Telefone, die monatliche Updates erhalten

Die Zu den Samsung-Geräten, die derzeit noch monatliche Updates erhalten, gehören: Samsung Galaxy Fold, Galaxy Fold 5G, Galaxy Z Fold 2, Galaxy Z Fold 2 5G, Galaxy Z Flip, Galaxy Z Flip 5G, Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e, Galaxy S10 5G, Galaxy S10 Lite, Galaxy S20, Galaxy S20 5G, Galaxy S20+, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra, Galaxy S20 Ultra 5G, Galaxy S20 FE, Galaxy S20 FE 5G, Galaxy S21 5G, Galaxy S21+ 5G, Galaxy S21 Ultra 5G, Galaxy Note 9, Galaxy Note 10, Galaxy Note 10 5G, Galaxy Note 10+, Galaxy Note 10+ 5G, Galaxy Note 10 Lite, Galaxy Note 20, Galaxy Note 20 5G, Galaxy Note 20 Ultra, Galaxy Note 20 Ultra 5G, Galaxy A52 und Galaxy A52 5G.

Samsung-Handys erhalten vierteljährliche Updates

Zu den Modellen, die jetzt viermal im Jahr aktualisiert werden, gehören das Samsung Galaxy S8, Galaxy S8+, Galaxy S8 Active, Galaxy S9, Galaxy S9+, Galaxy Note 8, Galaxy A2 Core, Galaxy A10, Galaxy A10e, Galaxy A10s, Galaxy A20, Galaxy A20e, Galaxy A20s, Galaxy A30s, Galaxy A40, Galaxy A50s, Galaxy A60, Galaxy A70, Galaxy A70s, Galaxy A80, Galaxy A90 5G, Galaxy A01, Galaxy A01 Core, Galaxy A11, Galaxy A21, Galaxy A21s, Galaxy A31, Galaxy A41, Galaxy A51, Galaxy A51 5G, Galaxy A71, Galaxy A71 5G, Galaxy A02, Galaxy A02s, Galaxy A12, Galaxy A32, Galaxy A32 5G, Galaxy A42 5G, Galaxy A72, Galaxy M10s, Galaxy M30s, Galaxy M40, Galaxy M01, Galaxy M11, Galaxy M21, Galaxy M31, Galaxy M31s, Galaxy M51, Galaxy M12, Galaxy F62, Galaxy Tab A 10.1 (2019), Galaxy Tab A 8 (2019), Galaxy Tab A mit S-Stift, Galaxy Tab A 8.4 (2020) , Galaxy Tab A7, Galaxy Tab Active 2, Galaxy Tab Active Pro, Galaxy Tab Active3, Galaxy Tab S5e, Galaxy Tab S6, Galaxy Tab S6 5G, Galaxy Tab S6 Lite, Galaxy Tab S7, Galaxy Tab S7+ und Galaxy View 2.

Samsung-Handys erhalten zweimal im Jahr Updates

Die aktuellen Modelle, die zweimal im Jahr aktualisiert werden, sind schließlich das Samsung Galaxy S8 Lite, Galaxy Note FE, Galaxy A6, Galaxy A6+, Galaxy A7 (2018), Galaxy A8+ (2018), Galaxy A8 Star, Galaxy A8s, Galaxy A9 (2018 .). ), Galaxy A30, Galaxy J2 Core, Galaxy J3 (2017), Galaxy J3 Top, Galaxy J4, Galaxy J4+, Galaxy J4 Core, Galaxy J5 (2017), Galaxy J6, Galaxy J6+, Galaxy J7 (2017), Galaxy J7 Duo , Galaxy J7 Prime2, Galaxy J7 Pop, Galaxy J7 Top, Galaxy J7 Max, Galaxy J7 Neo, Galaxy J7+, Galaxy J8, Galaxy M10, Galaxy M20, Galaxy M30, Galaxy Tab A (2017), Galaxy Tab A 10.5 (2018) , Galaxy Tab S4 und Galaxy Tab E8 Refresh Das neueste Android-Sicherheitsupdate stammt vom April 2021 und sollte bald auf Ihrem kompatiblen Samsung-Gerät bereitgestellt werden.

Jede Woche neue Gründe, sich zu freuen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten, Bewertungen und Angebote im Bereich Mobile Tech direkt in Ihren Posteingang

Leave a Comment