So aktivieren Sie VoLTE/VoWiFi auf dem ASUS ZenFone 8 und OnePlus 9 Pro

So aktivieren Sie VoLTE und VoWiFi auf allen Netzbetreibern auf dem ASUS ZenFone 8 und OnePlus 9 Pro

Bei der ständigen Weiterentwicklung der Netzwerktechnologie treten häufig Probleme zwischen Ihrem Mobilfunkanbieter und Ihrem Telefon auf. Dies gilt insbesondere für erweiterte Mobilfunkfunktionen, die auf dem IP Multimedia Subsystem (IMS) basieren, wie Voice over LTE (VoLTE), Video over LTE (ViLTE) und Wi-Fi Calling (VoWiFi). Infolgedessen gibt es unweigerlich einige Verwirrung darüber, was zwischen Ihrem glänzenden neuen Telefon und dem Mobilfunkanbieter Ihrer Wahl funktioniert und was nicht. Glücklicherweise lieben es Mitglieder der XDA-Community, herumzustöbern und sich praktische Tricks auszudenken, um solche Hindernisse zu überwinden. Genau dies ist beim ASUS ZenFone 8 und dem OnePlus 9 Pro passiert, da wir jetzt Zugriff auf Methoden haben, mit denen VoLTE- und VoWiFi-Unterstützung auf nicht unterstützten Trägern für diese beiden Flaggschiff-Smartphones aktiviert werden kann.

ASUS ZenFone 8

Das ASUS ZenFone 8 hat es geschafft, die Blicke auf sich zu ziehen und als erfrischende Überraschung für das Smartphone-Ökosystem zu dienen. Das ZenFone 8 dient als „kompaktes“ Flaggschiff der aktuellen Generation des taiwanesischen OEMs und bietet Funktionen wie ein 120-Hz-AMOLED-Display mit einem Loch in der oberen linken Ecke für die Selfie-Kamera, bis zu 16 GB LPDDR5-RAM, bis zu 256 GB UFS 3.1-Speicher und ein erneuertes ZenUI-Skin, das die Dinge mit einer serienmäßigen Android 11-Benutzeroberfläche einfach hält, unterscheidet sich dieses Telefon deutlich von allem, was ASUS jemals zuvor veröffentlicht hat.

    ASUS ZenFone 8

    ASUS ZenFone 8
    Es gibt nur wenige kleine Telefone auf dem Markt mit Flaggschiff-Spezifikationen, aber das ASUS ZenFone 8 ist eines dieser seltenen Geräte. Überraschenderweise spart es weder an Akkulaufzeit noch an Leistung und kostet auch kein Vermögen.
    Bei ASUS kaufen

ASUS hat bereits einige Software-Updates für das ZenFone 8 bereitgestellt, von denen das neueste die offizielle VoLTE-Unterstützung bei mehreren europäischen Anbietern eingeführt hat. Da die Betreiberzertifizierung ein langwieriger Prozess ist, möchten Sie möglicherweise die Aktivierung von VoLTE/VoWiFi mit der zuvor demonstrierten „setprop“-Methode erzwingen, nur um festzustellen, dass sie auf diesem Telefon nicht funktioniert.

Keine Sorge, der von XDA anerkannte Entwickler Freak07 hat es geschafft, das Rätsel zu lösen. Wie sich herausstellte, hat ASUS beschlossen, die Variablennamen zu ändern, sodass die setprop-Befehle etwas überarbeitet werden müssen.

Aktivieren Sie VoLTE/VoWiFi in den Einstellungen auf dem ASUS ZenFone 8

  1. Entsperren Sie den Bootloader des Geräts und erhalten Sie Root-Zugriff, indem Sie das Stock-Boot-Image mit Magisk patchen.
  2. Starten Sie eine erhöhte Shell mit ADB oder einer Terminalemulator-App auf Ihrem Telefon. Dazu müssen Sie in der Eingabeaufforderung su eingeben und Root-Zugriff über Magisk gewähren.
  3. Führen Sie die folgenden Befehle aus:
    setprop persist.dbg.volte_avail_ovr 1setprop persist.dbg.vt_avail_ovr 1setprop persist.dbg.wfc_avail_ovr 1
  4. Führen Sie einen vollständigen Neustart durch.
  5. Jetzt sollten Sie in den Einstellungen die Option VoLTE/VoWiFi erhalten.

Denken Sie daran, dass das Umschalten der Optionen allein möglicherweise nicht ausreicht, um den VoLTE/VoWiFi-Dienst zu erhalten. Dieses Tutorial funktioniert nur, wenn das ZenFone 8 die entsprechenden Konfigurationsdaten für Ihren Mobilfunkanbieter in seiner Modem-Firmware enthält.

ASUS ZenFone 8-Foren


OnePlus 9 Pro

Das OnePlus 9 Pro ist das neueste Flaggschiff von OnePlus und unbestreitbar das beste Smartphone des Unternehmens. Sie können Android 12 jetzt sogar in Form einer Beta auf dem Telefon ausführen. Dank seiner bastelfreundlichen Natur ist auch der VoLTE-Aktivierungsteil recht unkompliziert.

    OnePlus 9 Pro

    OnePlus 9 Pro
    Mit einem großen 6,7-Zoll-Quad-HD-OLED-Display und einer intelligenten Bildwiederholfrequenz von 120 Hz hat das OnePlus 9 Pro möglicherweise das beste Display auf dem Markt. Die in Zusammenarbeit mit Hasselblad abgestimmten Kameras produzieren hervorragende Standbilder und nehmen hervorragende 4K-Videos auf.
    Bei OnePlus kaufen

Im Gegensatz zum ASUS ZenFone 8 können Sie VoLTE und VoWiFi auf dem OnePlus 9 Pro erzwingen ohne Root-Zugriff. Dies ist möglich, da Sie mit einigen offiziellen OnePlus-Tools auf die interne Diagnoseschnittstelle des Qualcomm Snapdragon-Modems zugreifen und die erforderlichen Parameter manuell einstellen können, um erweiterte IMS-Dienste zu unterstützen.

Aktivieren Sie VoLTE/VoWiFi auf dem OnePlus 9 Pro

    1. Holen Sie sich das OnePlus Logkit und die OnePlus Engineering Mode APKs aus diesem Thread.
    2. Installieren Sie die beiden APK-Dateien manuell.
    3. Öffnen Sie die Telefon-App, wählen Sie *#800#, und wählen Sie EngineeringMode.


    4. Sobald Sie sich in OnePlusLogKit befinden, scrollen Sie ein wenig nach unten und überprüfen Sie die Optionen „VoLTE-Switch“ und „VoWifi-Switch“. Bei einigen Fluggesellschaften müssen Sie möglicherweise auch “VT-Switch” überprüfen.


    5. Führen Sie einen Neustart durch.
    6. Öffnen Sie Einstellungen und aktivieren Sie VoLTE und VoWiFi.
    7. Öffnen Sie die Telefon-App erneut, wählen Sie *#801#, und wählen Sie EngineeringMode.
    8. Tippen Sie auf die Option “Full-Port-Switch”, um sie einzuschalten.
      OnePlus OxygenOS EngineerModus
    9. Schalten Sie das USB-Debugging ein und verbinden Sie das Telefon mit Ihrem PC. Stellen Sie sicher, dass ADB richtig installiert ist.
    10. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um in den Feldtestmodus neu zu starten:
      adb reboot ftm
    11. Aktivieren Sie nun die Debugging-Schnittstellen des Modems:
      adb shellsetprop sys.usb.config diag,diag_mdm,qdss,qdss_mdm,serial_cdev,dpl,rmnet,adb
      • Möglicherweise müssen Sie die erforderlichen Treiber aus diesem Beitrag installieren, damit Windows die neuen Schnittstellen erkennen kann.
    12. Jetzt müssen wir eine von Qualcomm entwickelte Software namens PDC verwenden. Laden Sie dazu die QPST-Softwaresuite herunter und installieren Sie sie.
    13. Öffnen Sie PDC, wählen Sie das Profil (sub0 und sub1) aus und klicken Sie dann auf Aktivieren.
    14. PDC schließen.
    15. Neustart in den normalen Modus:
      adb reboot
    16. Genießen Sie VoLTE auf Ihrem OnePlus 9 Pro!

OnePlus 9 Pro-Foren


Hier hast du es. Probieren Sie diese Methoden gerne auf Ihrem ASUS ZenFone 8 oder OnePlus 9 Pro aus, um VoLTE zu erleben, ohne auf Ihren Mobilfunkanbieter warten zu müssen!

Leave a Comment