So erstellen Sie einen 3D-Pfeil in PowerPoint

Wenn die Markierung beim Erstellen der 3D-Form in Microsoft PowerPoint nicht angezeigt wird, haben Sie den Schritt möglicherweise übersprungen. Erfahren Sie, wie Sie einige Pfeile erstellen und einfache 3D-Effekte anwenden.

Bild: monticello / Shutterstock

Wenn Sie Wachstum, Schritte, Richtungen, Ausgaben oder sogar Prozesse visuell implizieren möchten, können Sie die Form des Pfeils wählen. Der Pfeil ist eine der am häufigsten verwendeten Formen in PowerPoint und glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten. Viele Benutzer sind jedoch oft frustriert, wenn sie das 3D-Format von PowerPoint nicht verstehen und erfolglos versuchen, eine 3D-Form zu erstellen. Dieser Artikel beschreibt Depth, eine Eigenschaft, die oft übersehen wird, und ihre Anwendung. Beginnen wir mit einem einfachen Beispiel und probieren Sie dann einen verbesserten 3D-Pfeil aus.

sehen: 83 Excel-Tipps für alle Benutzer zum Lernen (TechRepublik)

Ich verwende Microsoft 365 für Windows 10 Es ist ein 64-Bit-System, aber Sie können frühere Versionen verwenden. Laden Sie zu Ihrer Bequemlichkeit die .pptx- und .ppt-Demodateien herunter. Dieser Artikel ist nicht für das Web geeignet. In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie über grundlegende Fähigkeiten wie das Einfügen von Formen und das Festlegen von Eigenschaften verfügen, aber auch Anfänger sollten den Anweisungen folgen und Erfolg haben.

Was Sie beim Erstellen einer 3D-Form in PowerPoint ausprobieren können

Wenn Sie das 3D-Format auf die Pfeilform anwenden, übersehen Sie leicht einen Schritt. Wenn das passiert, ist das Ergebnis nicht das, was Sie erwarten. Schauen wir uns nun an, was passiert, wenn wir diesen wichtigen Schritt verpassen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Pfeilform einzufügen und eine 3D-Formatierung anzuwenden:

    [ホーム]Auf der Registerkarte[図面]Aus der Gruppe[図形]Klicken. Wählen Sie in der angezeigten Galerie-Dropdown-Liste den Blockpfeil rechts aus. Das ist der erste Pfeil in diesem Abschnitt. Klicken und ziehen Sie, um die Größe des Pfeils zu ändern. Wenn die Form noch ausgewählt ist, im Kontext[図形の書式]Von Registerkarten[図形のスタイル]In einer Gruppe[図形の効果]Klicken. Aus der Dropdown-Liste[3-D回転]Wählen. Wählen Sie aus der Ergebnisliste eine Perspektive (Abbildung A).

Abbildung A

pp3darrow-a.jpg

Wählen Sie eine 3D-Perspektive aus.

Ergebnispfeil Abbildung B Es sieht überhaupt nicht nach 3D aus. Die Perspektive hat die Form gedreht, aber es wurde keine Tiefe hinzugefügt. Für 3D ist Tiefe erforderlich. Benutzer sind oft überrascht, wenn sie nicht die erwarteten Ergebnisse erzielen.

Abbildung B

pp3darrow-b.jpg

Sie wären wahrscheinlich überrascht, wenn Sie diesen schnellen Weg zur Arbeit erwartet hätten.

Warum wird PowerPoint nicht automatisch angewendet, wenn die Tiefe so wichtig ist? PowerPoint ermöglicht es Ihnen, die Tiefe Ihrer 3D-Form zu bestimmen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Form und aus dem angezeigten Untermenü[図形の書式設定]Wählen Sie Folgendes aus und gehen Sie wie folgt vor:

    Klicken Sie auf das Effektsymbol, um die 3D-Optionen anzuzeigen. [図形の書式設定]Im Fenster[3D書式]Klicken. Daumen runter zur Tiefeneinstellung, 20 (Abbildung C) Mit Größenkontrolle.

Abbildung C

pp3darrow-c.jpg

Jetzt hat die Form Tiefe.

Das Hinzufügen von Tiefe verleiht der Form einen 3D-Look. Kontur-, Material- und Beleuchtungseinstellungen bieten noch mehr Möglichkeiten, 3D-Effekte zu verbessern. Dies sind die Einstellungen, die Sie später herausfinden möchten. Wenn Sie bereits wissen, wie Sie die Tiefe einstellen, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie viele Benutzer Sie nicht kennen. Da wir nun wissen, wie man diesen 3D-Look schnell bekommt, erstellen wir einen coolen 3D-Pfeil, der aus einem Textfeld und der Form eines Pfeils besteht.

sehen: Windows 10: Liste der Sprachbefehle für Spracherkennung und Diktat (kostenloses PDF) (TechRepublik)

So erstellen Sie coole und einfache 3D-Pfeile in PowerPoint

Es ist wichtig zu wissen, wie man Tiefe anwendet, um 3D-Effekte zu erzeugen, aber hören Sie nicht auf zu experimentieren. In diesem Abschnitt werden wir den gleichen Pfeil (eine Art) erstellen, jedoch mit etwas Pop. Fügen Sie zuerst ein Rechteck zur leeren Folie hinzu und kopieren Sie es dann zweimal. Sie benötigen drei Rechtecke. (Strg + ziehen Sie die Form, um die Form schnell zu kopieren.) Fügen Sie dann mit einen Pfeil nach rechts hinzu. Abbildung D Als Leitfaden. Sie müssen wahrscheinlich die Größe der Pfeile ein wenig ändern.[描画]Aus der Gruppe[配置]Verwenden Sie Optionen, um Formen auszurichten und den Abstand zwischen den Formen horizontal anzupassen.

Abbildung D

pp3darrow-d.jpg

Verwenden Sie diese Formen, um interessante 3D-Pfeile zu erstellen.

Wählen Sie dann jede Form einzeln aus und legen Sie die Füllfarbe fest. Sie können Ihre Lieblingsfarbe einstellen oder meinem Beispiel folgen. ([描画]Aus der Gruppe[図形の塗りつぶし]Verwenden Sie die Option. ) Nachdem Sie die Farbe eingestellt haben, müssen Sie jeder Form nach Bedarf Text hinzufügen. Doppelklicken Sie einfach auf die Form und geben Sie den Text ein. Ändern Sie die Schriftart und Schriftgröße nach Bedarf. Dann gruppieren Sie alle Formen. Um mehrere Formen auszuwählen, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf jede Form. Dann die Gruppe (Abbildung E)[図面]Aus der Gruppe[配置]Aus der Dropdown-Liste.

Abbildung E

pp3darrow-e.jpg

Gruppieren Sie Shapes, damit Sie zusammenarbeiten können.

Wenn Sie alle Formen gruppieren, können Sie das 3D-Format für alle als Gruppe festlegen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gruppierten Formen und klicken Sie auf[図形の書式設定]Wählen.[図形の書式設定]Wenn das Fenster noch geöffnet ist[効果]Klicken Sie auf das Symbol. Wenn Sie das Fenster schließen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gruppierte Auswahl und das angezeigte Untermenü[図形の書式設定]Auswählen,[効果]Klicken Sie auf das Symbol. Senken Sie Ihren Daumen auf die Einstellung Tiefe und wählen Sie 20. Es sieht so aus, als ob nichts passiert, aber es passiert.

Dann im Kontext[図形の書式設定]Im Menü[図形の効果]Aus der Dropdown-Liste[3D回転]Klicken Sie auf und wählen Sie dieselbe Perspektive aus, die Sie mit dem zuerst erstellten Pfeil gemacht haben. Abbildung F Das Ergebnis wird angezeigt. Durch die Behandlung der Formen als Gruppe konnten wir allen Formen dieselbe 3D-Perspektive und -tiefe zuweisen, um interessante und zusammenhängende 3D-Pfeile zu erstellen.

Abbildung F

pp3darrow-f.jpg

Dieser Pfeil besteht aus einem Rechteck und einem Pfeil.

Sobald Sie die Bedeutung der Tiefe beim Erstellen von 3D-Effekten in jeder Form verstanden haben, können Sie andere Eigenschaften und kreative Möglichkeiten erkunden, z. B. die gerade erstellte Kombination aus Rechteck und Pfeil.

Dasselbe gilt für Publisher, aber 3D-Perspektiven können nicht auf Formen als Gruppen angewendet werden. Nach der Gruppierung sollte es auf einzelne Formen angewendet werden.

Wöchentlicher Microsoft-Newsletter

Lesen Sie diese Tipps, Tricks und Spickzettel für Windows und Office, um der Microsoft Insider Ihres Unternehmens zu werden. Geliefert am Montag und Mittwoch

Heute anmelden

Siehe auch

In Bernstein begraben, wurde diese kleine Krabbe in der Dinosaurierzeit geboren. Drop Signature Series Islay Night Hands On: $ 349 Arrowless Keyboard CD Project Red Cyberpunk 2077 und The Witcher 3 Next Generation Update Delay | Tom’s Hardware The Boring Company erhält Zulassung für den öffentlichen Nahverkehr in Las Vegas Der Mars-Rover der NASA sieht aus, als ob es im Perspektivenvideo ein Zoomy gibt

    In Bernstein begraben, wurde diese kleine Krabbe in der Dinosaurierzeit geboren. Drop Signature Series Islay Night Hands On: $ 349 Arrowless Keyboard CD Project Red Cyberpunk 2077 und The Witcher 3 Next Generation Update Delay | Tom’s Hardware The Boring Company erhält Zulassung für den öffentlichen Nahverkehr in Las Vegas Der Mars-Rover der NASA sieht aus, als wäre im perspektivischen Video ein Zoomy zu sehen

Leave a Comment