So verbergen Sie vertrauliche Informationen in Windows 10

Es ist einfacher geworden, die Privatsphäre der Menschen zu gefährden, insbesondere mit dem Fortschritt der digitalen Datentechnologie. Trotz aller Bemühungen von Microsoft, Windows 10 zu aktualisieren, enthält das Hauptbetriebssystem des Unternehmens immer noch Elemente des alten PCOS.

Mit nur wenigen Methoden können Sie Windows 10 auf eine einzigartige und interessante Weise verwalten, die zuvor nicht möglich war.

Sie können beispielsweise einen Windows 10-Ordner im Datei-Explorer ausblenden und einfach eine bestimmte Befehlskombination ausführen, um das virtuelle Löschen dieses Ordners und aller darin enthaltenen Dateien zu verhindern. Indem Sie diese Kombination mit kryptografischen Protokollen kombinieren, können Sie wichtige private Dateien verbergen und vor aufmerksamen Augen schützen.

So erstellen Sie einen versteckten, praktisch nicht löschbaren Ordner in Windows 10.

Benutzer von Windows 10 können einige geschützte Datentypen nicht als Ordnernamen verwenden. Microsoft unternimmt Schritte, um die Fehler in der DOS-Befehlszeile zu beheben.

Daher müssen Sie auf einen traditionelleren Ansatz zurückgreifen, um sensible Dateien und Daten in Ihrem System versteckt zu halten.

Das Erstellen und Ausblenden von Ordnern erfolgt nicht mehr über die Befehlszeile. Stattdessen können Sie dies mit dem Windows-Datei-Explorer und der grafischen Benutzeroberfläche von Windows tun.

    Schritt 1: Öffnen Sie den Windows-Datei-Explorer und navigieren Sie zu dem Ordner oder Laufwerk, in dem Sie den versteckten Ordner erstellen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle im rechten Bereich und aus dem Kontextmenü[新しいフォルダ]Durch Auswählen können Sie einen neuen Ordner erstellen. Schritt 2: Klicken Sie im Kontextmenü mit der rechten Maustaste auf den neu erstellten Ordner und[プロパティ]Wählen.Am unteren Bildschirmrand[属性]Gehe zum Abschnitt und[読み取り専用]und[非表示]Aktivieren Sie das Kästchen mit der Beschriftung. Schritt 3: [適用]Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Attribute auf alle Dateien und Unterordner anzuwenden.[OK]Klicken Sie auf , um die Attributänderung abzuschließen.

Diese Schritte machen die Datei schreibgeschützt. Das heißt, Sie können eine Datei nicht aktualisieren oder neu schreiben, ohne die Einstellungen ausdrücklich wiederherzustellen.

So aktivieren Sie den Zugriff auf versteckte Ordner und deren Inhalt:

    Schritt 1: Öffnen Sie den Datei-Explorer und[表示]Gehen Sie auf die Registerkarte. Schritt 2: Aus dem Dropdown-Menü[非表示アイテムの表示/非表示]Wählen Sie diese Option, um die nicht hervorgehobene Version des Ordners anzuzeigen.

Imitierte Ordnernamen sind nicht die effektivste oder effizienteste Lösung, um sensible Daten zu verbergen, aber sie sind besser, als nichts zu tun. Sicherheitsverletzungen in versteckten Ordnern erfordern bewusstes und systematisches Handeln.

FCC will Spam-Text stoppen Datenschutzorientierte Cloud-Analyseplattform Ariadne Maps sammelt 2 Millionen Euro ein Starke Passwörter allein reichen möglicherweise nicht aus, um alle Sicherheitsprobleme zu lösen Aktivierung und Aktivierung von E-Mobilität mit Elastomeren Neuer iMac 27-Zoll mit ProMotion-Display zum ersten Mal Quartal 2022 Neueste Technologienachrichten

    FCC will Spam-Text stoppen Datenschutzorientierte Cloud-Analyseplattform Ariadne Maps sammelt 2 Millionen Euro ein Starke Passwörter allein reichen möglicherweise nicht aus, um alle Sicherheitsprobleme zu lösen Aktivierung und Aktivierung von E-Mobilität mit Elastomeren Neuer iMac 27-Zoll mit ProMotion-Display zum ersten Mal Quartal 2022

Leave a Comment