Top 10 der leistungsstärksten Smartphones im Juli laut AnTuTu

Als beliebtester Benchmark der Welt hat AnTuTu das Ranking der leistungsstärksten Smartphones mit dem Android-Betriebssystem wieder aufgenommen. Unter den auf dem chinesischen Markt erhältlichen Geräten wurde dieses Mal Ende Juli das leistungsstärkste ausgewählt.

Erste Bewertungslinie, wir haben Black Shark 4 Pro, 854.439 Punkte, die für mehrere Monate führend sind. Nubia Red Magic 6 Pro gewann den zweiten Platz. Das waren rund 23.000 Punkte Rückstand auf den Führenden. „Bronze“ hat OnePlus 9 Pro mit 822.338 Punkten verdient. Alle drei Marktführer verfügen über eine Snapdragon 888-Hardwareplattform. Tatsächlich verfügen alle Smartphones, die es im Juli 2021 in die Top 10 der leistungsstärksten Smartphones geschafft haben, über den gleichen Chip.

Oppo Find X3 Pro, Realme GT, OnePlus 9, Vivo X60 Pro+, iQOO 7, Meizu 18 und Xiaomi Mi 11 Ultra gewannen die Plätze 4 bis 10. Mit Ausnahme des Black Shark 4 Pro und des Meizu 18 verfügen alle Smartphones über die Flaggschiff-Plattform Snapdragon 888 und 12 GB RAM. Der Unterschied zwischen Platz 1 und 10 beträgt etwa 67.000 Punkte.

Schwarzer Hai 4 Pro

Im Mai wurden in China das Xiaomi Black Shark 4 und Black Shark 4 Pro angekündigt. Beide Modelle haben ein ähnliches Design und demonstrieren absichtlich das Gameplay des neuen Produkts. Die auffälligste Änderung gegenüber dem Vorgänger war die neu gestaltete Hauptkameraeinheit mit Glasrückwand. Es bietet jetzt drei Bildsensoren, die traditioneller wirken und symmetrisch angeordnet sind. An Ort und Stelle ist das Black Shark 4-Logo, das in verschiedenen Farben leuchten kann.

Auf der Vorderseite des Xiaomi Black Shark 4 und Black Shark 4 Pro befindet sich ein 6,67 Zoll großes AMOLED-Display mit FullHD+ Auflösung (2400 x 1080 Pixel), Helligkeit 1300 Nits, Bildwiederholfrequenz 144 Hz und Touch. Eingangsgeschwindigkeit von 720Hz. Am oberen Bildschirmrand befindet sich ein rundes Loch für eine 20-Megapixel-Frontkamera. Dies ist keine gängige Lösung für Gaming-Smartphones. Ich freue mich, dass das „Loch“ mit einem Durchmesser von 2,76 mm recht klein ist. Die Matrix selbst ist anpassungsfähig und passt das Hertz-Muster an den angezeigten Inhalt an. Sie können jedoch bei Bedarf manuell 60 Hz, 90 Hz und 120 Hz einstellen.

Die Hardwareplattform von Black Shark 4 Pro ist der Snapdragon 888-Chip. Der „normale“ Black Shark 4 basiert hingegen auf dem Snapdragon 870. Die Standardversion verfügt über 6/8/12GB LPDDR5 RAM, der Pro über 8/12/16GB. Beide Smartphones erhielten 128 / 256 GB persistenten Speicher UFS 3.1. Die Pro-Version hat jedoch auch eine Änderung von 512 GB. Das Hauptmerkmal ist jedoch, dass ein hybrides Speichersystem verwendet wird. SSD funktioniert in Verbindung mit UFS 3.1. Diese Lösung war in der Lage, den Speicher zu übertakten und den Installations- und Ladevorgang des Spiels zu beschleunigen.

Magnalytix kündigt eine Reihe von Lehrvideos in einer neuen Social-Media-Kampagne an Tesla veröffentlicht trotz des schwierigen Automarktes ein sehr profitables drittes Quartal Y: Lastman fügt der postapokalyptischen Welt eine geschlechtsspezifische Wendung hinzu Bay Man verurteilt zu lebenslanger Haft wegen sexueller Nötigung a Zootiere für Kinder erhalten einen speziell für sie hergestellten COVID-Impfstoff Neueste Technologienachrichten

    Magnalytix kündigt eine Reihe von Lehrvideos in einer neuen Social-Media-Kampagne an Tesla veröffentlicht trotz des schwierigen Automarktes ein sehr profitables drittes Quartal Y: Lastman fügt der postapokalyptischen Welt eine geschlechtsspezifische Wendung hinzu Bay Man verurteilt zu lebenslanger Haft wegen sexueller Nötigung a Zootiere für Kinder erhalten einen speziell für sie hergestellten COVID-Impfstoff

Leave a Comment