Tropic verdient 25 Millionen US-Dollar, um die Erfahrung bei der Softwarebeschaffung zu optimieren TechCrunch

Die Pandemie war ein Katalysator für Unternehmen, die versuchten, die Kosten für ihre Ausgaben für Softwaretools zu senken. Die in New York Tropic ansässige Plattform zeigt nicht nur diese Einsparungen, sondern bietet auch einen Click-and-Approval-Ansatz für den Kauf von Software. Heute gab das Unternehmen eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von 25 Millionen US-Dollar bekannt.

Canaan Partners führte die Runde unter Beteiligung von Founder Collective und MoKoyfmans neuem Fonds Shine an. CEO David Campbell sagte gegenüber TechCrunch, dass es Tropic insgesamt 27,1 Millionen US-Dollar finanziert habe, seit das Unternehmen im Jahr 2020 die Tarnung verlassen habe.

Vor der Gründung des Unternehmens mit Justin Etkin hatte Campbell eine Technologie- und Vertriebsrolle inne und verkaufte Softwareverträge aller Größenordnungen. Wir wussten, wie komplex und streng Verträge waren, als Unternehmen wuchsen und die Preistransparenz verloren. Laut Campbell sind einige Verträge komplex, was es Unternehmen ermöglicht, zu viel zu bezahlen und sie sogar an enge Zahlungen zu binden.

Außerdem sind jetzt mehr Käufer jünger und zücken ihre Telefone, um Apps aus ihrer Software-Kauferfahrung herunterzuladen, aber der Kauf eines Kundenbeziehungsmanagement-Tools dauert sechs Monate und kostet Tausende von Dollar. Wird berechnet.

„Wenn wir uns den Raum ansehen, befinden wir uns in einem Software-Labyrinth, einschließlich Unternehmen, die Software verwenden, um Produkte zu entwickeln und sie an Softwareunternehmen zurückzuverkaufen“, sagte Campbell. „Unternehmen kaufen Software nur einmal im Jahr, aber der Prozess kann sehr komplex sein.“

Das SaaS-Beschaffungsmodell von Tropic bringt den gesamten Prozess auf einer Plattform zusammen. Im Gegensatz zu den Ansätzen einiger Wettbewerber ist es mühsam und ermöglicht Benutzern den Zugriff auf Tropics Ein-Klick-Kaufservice, um Transaktionen auszulagern, wenn ein Unternehmen einen Vertrag kaufen oder erneuern muss. Nach Unterzeichnung des Deals verwaltet die Plattform die Technologie und stellt die ordnungsgemäße Finanzierung sicher. Durch diesen Ansatz sparen Unternehmen durchschnittlich 23 % beim Softwarekauf. Laut Campbell bewegt dies die Nadel für viele Unternehmen, in denen Software die Kosten Nummer eins nach der Gehaltsabrechnung ist.

In den letzten Jahren ist Cloud-Software für die meisten Unternehmen zu einer schnell wachsenden Ausgabenkategorie geworden. Laut Campbell kann ein durchschnittliches Unternehmen mehr als 100 Softwareverträge haben, aber Unternehmensorganisationen steigen auf über 500. Inzwischen werden die weltweiten Ausgaben für Unternehmenssoftware laut Statista bis Ende 2021 auf 599 Milliarden US-Dollar geschätzt , eine Steigerung von 13,2 % gegenüber dem Vorjahr.

In den letzten 12 Monaten hat das Unternehmen mehr als 60 Kunden gewonnen, darunter Qualtrics, Vimeo, Zapier und Intercom, mit über 250 Millionen US-Dollar an Verwaltungsausgaben und verarbeiteten Transaktionen von über 1.200 Anbietern. Laut Campbell ist das Unternehmen vierteljährlich um 100 % gewachsen und hat seinen jährlich wiederkehrenden Umsatz im Vorquartal verdoppelt.

Tropic wird F&E-Mittel verwenden, um seine Integration mit bestehenden Beschaffungstools im Cloud-Software-Ökosystem zu vertiefen. Im vergangenen Jahr ist das Unternehmen auf 50 Mitarbeiter angewachsen, und Campbell hat einen „aggressiven Rekrutierungsplan für den Rest des Jahres“ mit Schwerpunkt auf den technischen Aspekten von Engineering und Produktmanagement.

Hootan Rashidifard, Direktor von Canaan Partners, sagte, sein Unternehmen verfolge die Software-Beschaffungsabteilung und erfuhr von Tropic durch das Founder Collective, das die Seed-Runde des Unternehmens leitete.

„Software und Finanzdienstleistungen sind zusammengewachsen, und Tropic befindet sich ehrlich gesagt an der Kreuzung beider in einer Kategorie mit großem Rückenwind“, sagte Rashidifard in einer E-Mail. „Software beschleunigt die Kostenteilung, da sie jeden Teil der Organisation durchdringt und Softwarekäufe dezentraler erfolgen. Die Plattform von Tropic befindet sich in einem hochbezahlten, fragmentierten Markt. Geeignet für die Schichtung aller Arten von angrenzenden Leitungen. „

Epic Games Publishing übernimmt Indie Studios Eyes Out und Spry Fox Beobachten Sie, wie der Perseverance Rover der NASA auf eine felsige außerirdische Landschaft auf dem Mars zoomt um jetzt zu spielen Neueste Technologie-News

    Epic Games Publishing übernimmt Indie Studios Eyes Out und Spry Fox Beobachten Sie, wie der Perseverance Rover der NASA auf eine felsige außerirdische Landschaft auf dem Mars zoomt jetzt zu spielen

Leave a Comment