Unmögliches pflanzliches “Schweinefleisch” kommt diesen Herbst ins Restaurant

Nur wenige Wochen nachdem ich es gebracht habe, bringt Impossible Foods ein weiteres pflanzliches Produkt auf den Markt. Hackfleisch, ursprünglicher Name, Es wird diesen Herbst auf der Speisekarte des Restaurants stehen.

Wenn Sie in New York sind, können Sie ab Donnerstag Impossible Pork probieren. Chefkoch David Chiang檚 Momofuku Sambar in Manhattan bietet ab morgen eine würzige Reiskuchen-Variante aus Impossible Pork Ragout an. Ab dem 4. Oktober servieren mehr als 100 Restaurants in Hongkong Gerichte aus dieser Zutat und werden in den kommenden Wochen auf einigen Speisekarten Singapurs erscheinen.

Impossible behauptet, dass das gefälschte Schweinefleisch nachhaltiger ist als Hackfleisch. Nach Angaben des Unternehmens verbraucht das Produkt bis zu 85 % weniger Wasser und bis zu 82 % weniger Land als die normale Schweineproduktion benötigt, wodurch die Treibhausgasemissionen um bis zu 77 % reduziert werden. Darüber hinaus behauptet Impossible, dass diese Zutat bei 70/30 USDA weniger Kalorien, Fett und Eisen enthält als Hackfleisch.

Ich habe Impossible Pork probiert und es stellte sich heraus, dass es dem echten ziemlich ähnlich war. Restaurants in den USA und Hongkong können jetzt Produkte von großen Distributoren bestellen. Daher kann es schnell im Menü Ihres Lieblingsrestaurants erscheinen.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von einem von der Muttergesellschaft unabhängigen Redaktionsteam ausgewählt. Einige Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, können Sie Affiliate-Provisionen verdienen.

Apple AirTag Review: Teuer, aber potenziell nützlichBrave Browser ersetzt Google in wichtigen Märkten durch eine eigene Suchmaschine淭Hier gibt es noch keine kommerziellen Argumente für grünen Wasserstoff滫 Siemens Energy CEO淟EGO Star Wars: Castaways erscheint am 19. November in der Apple Arcade

Leave a Comment