Was ist eine Frage? -Wissenschaftlicher Amerikaner

Leser, die mich aufklären wollen, schicken mir oft Bücher und Aufsätze, die sie schreiben. Eines dieser Angebote könnte meine Aufmerksamkeit erregen, bevor ich 淒elete? Jüngstes Beispiel: Johns Hopkins Physik-Ingenieur Robert L. Frey schrieb eine 92 Jahre alte Abhandlung, von der er dachte, dass sie Spaß machen könnte, wenn man bedenkt, wie ich für die Idee des „Verdachts“ geworben habe. Ich habe mir vor kurzem eine E-Mail geschickt. Er hatte recht.

Felix S. CohenEin auf die Rechte der amerikanischen Ureinwohner spezialisierter Rechtswissenschaftler schreibt: Was ist eine Frage??? 1929 Monismus, Eine ehrwürdige philosophische Zeitschrift. NS GödelGenau wie Cohen檚 hat der Titel von Ian allein meine Gehirnzellen entzündet und wurde in exzentrischer Prosa ausgedrückt. Philosophen behaupten, von der Natur von Aussagen, Behauptungen oder Urteilen besessen zu sein, stellen aber Fragen, die fast vollständig ignoriert werden.滭/p>

Cohen argumentiert, dass die Frage nicht nur eine psychologische Provokation zur Bildung von Ansprüchen ist, die einem Nadelstich oder einem Wunder gleichkommt. Mit anderen Worten, die Frage ist nicht nur ein Weg, um die Antwort zu beenden. Die Frage allein lohnt sich. In der Philosophie sind Fragen wahrscheinlich wichtiger als Antworten.

Wie Cohen sagt, verdienen Menschen, die die Probleme der Welt formulieren, oft den Namen Philosophen als diejenigen, die sie lösen. Ja, Nietzsche, Wittgenstein When Fire ventDie Machbarkeit von 渢ruth in Frage zu stellen kommt mir in den Sinn. Im Folgenden finden Sie weitere Gedanken, die durch den Aufsatz von Cohen ausgelöst wurden.

Cohen weist darauf hin, dass in Vorschlägen häufig Fragen impliziert werden. Zum Beispiel ist x = 3 + 5 dasselbe wie die Frage 淲Was ist die Summe von 3 und 5? Ich gehe noch weiter und sage, dass die Frage allen menschlichen Diskursen zugrunde liegt. Wie viele und vielleicht alle Lebewesen sind auch wir Menschen neugierige Wesen, und Sprache ist unser wichtigstes Mittel, um Informationen über explizite oder implizite Fragen auszutauschen. Es kann als Antwort definiert werden. Dies gilt für alle Formen der Kommunikation, einschließlich Sport, Wetter und groovige neue Geschichten. Netflix Zeigt Haifa Rutin檚 Philosophie, Wissenschaft und Mathematik.

Es fiel mir schwer, Mathematik zu lernen, auf der die Quantenmechanik basiert. Eine Differentialgleichung zu verstehen bedeutet, die Frage zu verstehen, mit der sie sich implizit befasst. Gleichungen haben einen treibenden Charakter, als ob die Zahlen und Notationen auf mögliche Antworten abzielen. Da wir Differentialgleichungen selten verstehen, steht das Symbol nur auf der Seite und ist inaktiv. Ich weiß nicht, welche Frage die Gleichung animiert, geschweige denn die Antwort, auf die sie verweist.

Cohen nennt eine Frage, die eine einzige Antwort gibt, als präzise und diejenigen mit vielen möglichen Antworten als sicher. Ein Beispiel für eine deterministische Frage ist 1 + 1 = x. Cohen zitiert alte philosophische Rätsel, und Philosophen denken oft, dass die Frage deterministisch ist, obwohl sie tatsächlich unsicher ist. Was soll ich als Beispiel tun?

Geist-Körper-Problem Ein weiteres Beispiel für eine unsichere Frage. Im engeren, technischen Sinne fragt das Geist-Körper-Problem, wie das Problem den Geist ausmacht, aber im weiteren Sinne, was sind wir wirklich? Die meisten psychosomatischen Theoretiker suchen eine einzige, endgültige, universelle Antwort auf diese Frage, geschrieben in Neurowissenschaften, Physik, Informatik, analytischer Philosophie oder allen oder allen der oben genannten Sprachen. Zunahme. Es kann keine einzige endgültige Antwort geben, denn Wissenschaft und Kultur erfinden ständig neue Antworten, und jeder von uns muss auf seine eigene Weise definieren, wer er / sie ist. Körperproblem. Auf viele verschiedene Arten Im Verlauf ihres/ihres/ihres Lebens.

Meine Schüler verwenden den Ausdruck „Frage mit Eiern“ als Synonym für „Frage mit Eiern“? Die Frage zu stellen bedeutet eigentlich, zyklisch oder tautologisch Fragen zu stellen oder zu beantworten. Ihre Schlussfolgerung wurde übersehen. Ein Beispiel ist die Integrierte Informationstheorie. Sie versucht, das Konzept, die Informationen und das Bewusstsein damit zu erklären Prämisse Bewusstsein. Es stellt sich die Frage. Schummeln.

Cohen verwendet nicht den Ausdruck egging the question? deutet aber darauf hin, wenn er davor warnt, eine vermeintlich bereits implizierte Frage zu stellen. Nach Cohen machen Philosophen diesen Fehler, wenn sie davon ausgehen, dass eine unsichere Frage deterministisch ist. Wieder gehe ich weiter. NS Definition Philosophie als Fragestellung Unbeantwortete Frage.. Die Philosophie als Ganzes ist also eine der großen Herausforderungen beim Stellen der Frage, solange die Frage beantwortet wird.

Cohen scheint in diesem verwinkelten Teil auf einen ähnlichen Punkt hinzuweisen. Das Ideal einer klaren Rede. Und um dies zu tun, müssen Sie bedenken, dass das Ideal über die Sprache hinausgeht, in der es verfolgt wird. Cohen檚-Anmerkungen erinnern mich an Thomas Kuhn Wenn er von der Unmöglichkeit einer genauen Kommunikation spricht, fällt es ihm schwer, genau zu sagen, was er meint.

Im Gegensatz zur Philosophie stellt die Wissenschaft Fragen, die durch Argumentation beantwortet werden können, einschließlich Beobachtung, Experiment und mathematisches Denken. Die Wissenschaft hat bereits viele Antworten geliefert, darunter Evolution, genetischer Code, Quantenmechanik, allgemeine Relativitätstheorie und die Urknalltheorie. Wie in einer kürzlich erschienenen Kolumne erwähnt, glauben einige Wissenschaftler, dass die wissenschaftliche Antwort schließlich eine sehr vollständige und zufriedenstellende Beschreibung der Natur sein wird, die alle unsere Fragen beantwortet.

Andere Wissenschaftler widersetzten sich der Idee der “endgültigen Beschreibung der Realität” und sagten: Die Antwort wirft immer neue Fragen auf. Eine populäre Metapher besagt, dass mit unserer Insel des Wissens auch die Küste der Unwissenheit wächst. Tatsächlich behaupten einige Wissenschaftler dies Wissenschaft kann ewig dauern, sogar den Tod des Sonnensystems und des Universums überleben. Diese Debatten über die Unendlichkeit der Wissenschaft erschienen mir einst naiv und sentimental, aber sie werden immer faszinierender.

Die Quantenmechanik macht auch den Traum vom endgültigen objektiven Wissen zunichte, da sie darauf hindeutet, dass die Antworten, die wir erhalten, von den Fragen abhängen, die wir stellen. Der Physiker John Wheeler I verglich die Wissenschaft mit der Überraschungsversion von Twenty Questions. In der normalen Version des Spiels wählt eine Gruppe von Personen eine Person, ein Tier, einen Ort oder eine Sache. Ich versuche es zu erraten, indem ich jedes Mitglied der Gruppe mit einem 測es oder 渘o frage. Hast du Beine? Bist du berühmt? bist du weiblich?

In der Überraschungsversion des Spiels stimmt die Gruppe der Antwort im Voraus nicht zu. Jede Person wählt nur Personen / Orte / Tiere / Dinge aus Rückseite Stellen Sie eine Ja-Nein-Frage. Während ich weiterhin Fragen stelle, denkt jede Person persönlich über etwas nach und antwortet mir entsprechend, aber jede Antwort muss mit der vorherigen Antwort übereinstimmen.Die Realität sowohl in diesem Spiel als auch in der Quantenmechanik nicht existieren Bis Sie mit einer bestimmten Frage nachforschen.

von Verschiedene religiöse Erfahrungen, William James zitiert den Philosophen Zenos Clark, der die vom Äther verursachte Epiphanie beschreibt. Aufgrund dieser Erfahrung war Clark überzeugt, dass die Philosophie 渓wie ein Jagdhund ist und dass das wahre Ende der Philosophie erreicht ist, wenn wir aufhören, intellektuelle Fragen zu stellen.滭/p>

Buddhas und andere weise Männer haben auch die beste spirituelle Weisheit, oder Erleuchtung bedeutet, jeden Moment der Existenz vollständig und zweifelsfrei zu akzeptieren. Wenn Sie diesen Zustand erreichen, stellen Sie eine Frage, nicht weil Sie die Antwort kennen. Die Antwort ist nicht mehr wichtig.. Du chillst nur. wahrscheinlich.

Wenn es Erleuchtung ist, möchte ich nicht erleuchtet werden. Ich mag die Sichtweise des buddhistischen Lehrers Stephen Batchelor Bevor ich die reinen Mysterien erfülle, habe ich Erleuchtung nicht als sanfte Annahme erlebt, sondern als berauschende und entsetzliche Ehrfurcht. Der Junggeselle sagt, dass die Erleuchtung nicht eine Antwort liefert, sondern die ugsamkeit der Frage enthüllt.滭/p>

Die meisten von uns sind unaufgeklärt und beschäftigen sich mit Fragen darüber, was als nächstes passieren wird und was passieren sollte. Wir machen uns Sorgen um unser persönliches Schicksal und das Schicksal unseres Landes und der Welt in der Zukunft.Zähne Klimawandel Werden Sie den Wert meiner Bungalows am Strand reduzieren? Soll ich mich von ihr trennen, wenn meine Freundin nicht geimpft ist? Wenn Joe Biden die Wiederwahl gewinnt, wie wird sich das auf mein Aktienportfolio auswirken?

Aber die meisten von uns sehen, was Bachelor “alle reinen Geheimnisse” nennt, und ich nenne es “alle reinen Geheimnisse”.滭a rel=”nofollow” href=”https://blogs.scientificamerican.com/cross-check/the-weirdness- of-weirdness/”>Strangeness.. Wir sind so glücklich über die Antworten von Wissenschaft und Religion, dass die Welt nicht mehr fremd aussieht. Oder, plausibler, wir können die Fremdheit nicht mehr sehen, da wir von unseren persönlichen Problemen besessen und an die Welt gewöhnt sind.

Aber wenn der Menschheit nicht etwas Schreckliches passiert, wird es immer zumindest eine gewisse Unvereinbarkeit geben, wie etwa Künstler, Wissenschaftler, Philosophen und Mystiker. das auch. Diese Frage nimmt keine bestimmte Form an. Es kann als überraschendes Knurren wie 淗un?? ausgedrückt werden. Oder was? Oder einfach ?滭/p>

Als ich meiner Freundin 淓mily erklärte, was eine Frage sei, wurde sie von einer jungen Frau, die p-Talk spricht, verspottet? das heißt, sie benutzt ihre Rede, um ihre Bemerkungen wie eine Frage klingen zu lassen. Ich antwortete, dass es viele Fälle gibt. Angesichts des vorläufigen Charakters allen Wissens schlägt Emily vor, dass Uptalk eine angemessenere Form des Diskurses ist als eine selbstbewusste und kraftvolle Erklärung. Ja, vielleicht müssen Philosophen, Wissenschaftler und Mathematiker ihre Meinung sagen, wenn sie überzeugen? Und vielleicht ein Wissenschaftsautor?

Nachdem ich 淲was ist eine Frage gelesen und erneut gelesen und mich damit abgefunden habe, diese Kolumne zu schreiben, nehmen alle meine Gedanken die Form von Uptalk an? Ich brauche eine Pause, verlasse das Apartmentgebäude und betrete einen Park am Hudson River, um Wasser, Himmel, Wolken und Bäume, Fährterminals und Uhrtürme, Segelboote und Lastkähne, Gänse, Möwen und Hunde zu sehen. , Fischer, Jogger, Radfahrer und haben für einen Moment überall Fragen.

Dies ist ein Meinungs- und Analyseartikel.Ansicht ausgedrückt von Autor oder mehrere Autoren Notwendig Wissenschaftlicher Amerikaner..

Verweise:

In den letzten beiden Büchern stelle ich viele Fragen. Achtung: Geschlecht, Tod und Wissenschaft Wann Geist-Körper-Problem: Wissenschaft, Subjektivität und wer wir wirklich sind..

Facebook-Umbenennungspläne inspirieren zu lustigen Memes, Twitter-VorschlägenDie Wikinger lebten in Nordamerika um mindestens 1021Vier Erfolgsgeschichten in der GentherapieIn ständiger Dunkelheit bewegt sich der arktische Krill bei Dämmerung und Aurora Borealis

Leave a Comment